2000 Fehler bei Memtest - Was tun?

Diskutiere 2000 Fehler bei Memtest - Was tun? im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; HILFE!! Ich hab vorhin mal memtest durchlaufen lassen... nach 70% des Testes wurde die 2000er marke geknackt.... dann ist der pc neugestartet... wieso 2000 Fehler? ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. 2000 Fehler bei Memtest - Was tun? #1
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard 2000 Fehler bei Memtest - Was tun?

    HILFE!!

    Ich hab vorhin mal memtest durchlaufen lassen...

    nach 70% des Testes wurde die 2000er marke geknackt....

    dann ist der pc neugestartet...

    wieso 2000 Fehler? Woran kanns liegen?

    Was tun?

    Ist das normal? Bestimmt nciht...

    Wie kann ich die Beheben...



    mfg help

  2. Standard

    Hallo Ownly,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 2000 Fehler bei Memtest - Was tun? #2
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Hast du beide Riegel auch mal einzeln getestet?
    Vielleicht hast du auch einfach nur zu scharfe Latenzen eingestellt......

  4. 2000 Fehler bei Memtest - Was tun? #3
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Vllt. mal die nächst höhere vDimm-Stufe geben? 2,6v oder so

  5. 2000 Fehler bei Memtest - Was tun? #4
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    oder was auch helfen kann: Cmos Clear und die Latezen nach Herstellerangaben einstellen.
    Eventuell versuchen FSB von Hand einzustellen und die Speicherriegel richtig ansteuern lassen...

    also wenn es DDR2 800 mhz beispielsweise währen, und du im BIOS eine entsprechende Funktion hast, wo du diese auf DDR2 800 mhz einstellen kannst, würd ich das machen.

    Einzel testen wie gesagt wurde oben drein.

    Und dazu würd ich noch überprüfen, ob das Netzteil geht und ob eventuell alle Lüfter im Gehäuse richtig arbeiten.

    Eine Aktuelle Version von Memtest.org könnte auch schon helfen eventuell?

  6. 2000 Fehler bei Memtest - Was tun? #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Kein wunder, ist Kingston Speicher, trete ihn in die Tonne..

    Spaß bei weg, habe mit Kingston kein so tollen Erfahrungen gemacht, aber der KT600er Chipsatz deines Boards ist auch nicht der Held.

    Die Lösung zu Deinem Prob liegt im Probieren: Deinen Speicher in einem anderen Board testen und anderer Speicher in deinem Board. Da wird sich schon zeigen wer der Schuldige ist.
    Vorrausgesetzt du übertkatest nicht und alles ist korrekt eingestellt, kann eigentlich nur ein Defekt vorliegen. Wäre dann aber merkwürdig, sollte das Sys ansonsten nicht auffällig sein...

  7. 2000 Fehler bei Memtest - Was tun? #6
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    ahso falls du sie brauchst, normalerweise kannst du mit der genauen Bezeichnung deiner Speicherriegel auf der Herstellerhomepage Datenblätter einsehen, in denen sie dir die getesteten Latenzen zeigen. Dort werden auch eventuelle Inkompatibilitäten meistens schon direkt auch von Kingston bestätigt.

    kleiner schneller edit:
    hier beispielsweise ein datenblatt zu KHX 3200/1G

    http://www.valueram.com/datasheets/KHX3200_1G.pdf
    /edit

    Gruss

  8. 2000 Fehler bei Memtest - Was tun? #7
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Vllt. mal die nächst höhere vDimm-Stufe geben? 2,6v oder so
    lässt sich bei mir im bios garnicht einstellen...

    Cmos Clear und die Latezen nach Herstellerangaben einstellen.
    hab ich gemacht, hat nix geändert

    Und dazu würd ich noch überprüfen, ob das Netzteil geht und ob eventuell alle Lüfter im Gehäuse richtig arbeiten.
    alle gehäuse sowieso cpu graka und netzteillüfter laufen auf 100%..

    aber der KT600er Chipsatz deines Boards ist auch nicht der Held.
    Ab morgen hab ich ein Abit NF7 S2, da is n Nforce 2 ultra satz drauf :)

    Vorrausgesetzt du übertkatest nicht und alles ist korrekt eingestellt,
    übertaktet ist, allerdings nich der speicher...
    korrekt eingestellt: alle funktionen, die ich bei meinem arschrock board einstellen kann sind optimal eingestellt soweit ich weiß...

    Kein wunder, ist Kingston Speicher, trete ihn in die Tonne..
    Erst zu weihnachten ist ein neuer Speicher dran..

    Danke schonmal für die schnellen Tipps, ich werd nochmal n bisschen rumstellen, aber erst morgen mit neuem Abit Board :)

    mfg ownly

  9. 2000 Fehler bei Memtest - Was tun? #8
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Wie schon gesagt, solltest du im BIOS die Speicherlatenzen auf "SPD", also Herstellerprogrammierung, stellen oder ggf. manuell noch langsamer(höhere Zahlen) anwählen. Das ändert die Geschwindigkeit deines Gesamtsystems unmerklich und hilft vielleicht.


2000 Fehler bei Memtest - Was tun?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

memtest fehler behandeln

memtest86 2000 errors

was kann man im latezten

memtest86 2000 fehler

memtest86 wie kann ich die fehler behandeln

memtest speichercontroller

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.