Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig

Diskutiere Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Na ja... deine Antworten sind auch recht "verwirrend"... die bringen weder uns noch dich wirklich weiter! Ich hatte ebenfalls mal dieses Board und hatte keine ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig #9
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Na ja... deine Antworten sind auch recht "verwirrend"... die bringen weder uns noch dich wirklich weiter!
    Ich hatte ebenfalls mal dieses Board und hatte keine Probleme mit dem An-Aus-An "Bug"... wenn man halt den richtigen RAM-Multi wählt! Deshalb solltes du dir schon mal die Arbeit machen und mein gepostetes "BIOS-Menü" ausfüllen, evtl. finden wir ja ne Lösung!
    (Oder du lässt es halt bei deinen DDRII-800, wirst von deinem Händler nix anderes hören wie hier auch beschrieben und musst dir halt ein "neueres" Board mit z.B. P45 Chipsatz kaufen, die haben das nicht mehr "eingebaut"!)

    Und den letzten Punkt hast du auch bereits eingestellt/ausprobiert?

  2. Standard

    Hallo Opa Hartrock,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig #10
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Soso und du redest von verwirrend ;-)

    Meintest Du mit dem letzten Punkt das neue Board, oder auf DDR2 800?

    Auf 800Mhz Springt der Rechner mit dem Einschalten an und bleibt an. Im Bios Kann ich 3 Multis auswählen die den Faktor 4 haben. Diese sind mit Kürzeln versehen und eines davon sieht etwa so aus ~. Das ist der einzige Multi bei dem der Speicher auf 1066 Mhz läuft, es gibt noch die # meine ich mich zu erinnern, aber dann steht dort der Speicher würde 1333Mhz Bekommen. Find ich gut weil das board ja nur bis 1066Mhz gehen soll. Wenn ich also die einstellung so wähle, mit dem ~ Zeichen springt die kiste beim einschalten an, geht sofort wieder aus, und geht dann wieder an und bleibt dann an. Ich habe kleinigkeiten wie Spannung mal etwas erhöhen ausprobiert usw. Jedoch geht der Rechner immer wenn ich die Einstellungen Speicher kurz aus und gleich wieder an. Zudem habe ich, glaube ich, dem auch schon die ominüsen 1333Mhz Verpasst was ich garnicht so toll fand.

    Kurz um, ich habe mehr angst den Rechner mit dem Ständigen ausgehen und anspringen zu schaden, als hoffnung einen Bug zu Überwinden der für dieses Board scheinbar bekannt ist.
    Mindfactory hat mich, na klar, entäuscht. Ich dachte ja immer es nützt was seine gesammte Hardware beim gleichen Dealer zu kaufen. Gerade für solch einen Fall...
    Aber ne, ich solle mit einem Gutachter Nachweisen das der Schaden bei Auslieferung... bla bla bla. Auf meine Einwände, das es mit Rev1.0 Board diese schwierigkeiten gab und das dann doch offensichtlich sei bekomm ich nur den Standardtext das die keine Garantieen für auslieferung bestimmter Revisionen geben...bla bla bla. War zwar nicht mein einwand, aber ich glaube der Supportmensch hat nur rev. gesehen und auf standardantwort geklickt oder so.

    Will mit dem bla bla bla nun nich verwirren, aber der quatsch würd echt den Ramen Sprengen. Das sind die standardtexte die man dann bekommt, klicken die irgendwo her und steht dann nicht im zusammenhang mit der Frage oder Einwand.

    P.S. wenn ich das ein ausschalten hinnehme läuft der Rechner ohne Probleme auf 1066Mhz Speichertakt, bleibt dann also auch defenitv an. Ich leb damit und wenn's Board abdampft isses Garantie und ich hol mir n P45 vom billigsten Dealer.

  4. Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig #11
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Meintest Du mit dem letzten Punkt das neue Board , oder auf DDR2 800?
    Weder, noch... ich meinte damit die Einstellung im BIOS von Post 7 ganz unten - - aber es scheint bei dir wirklich am RAM-Multi zu liegen.
    Aber ne, ich solle mit einem Gutachter Nachweisen das der Schaden bei Auslieferung... bla bla bla. Auf meine Einwände, das es mit Rev1.0 Board diese schwierigkeiten gab und das dann doch offensichtlich sei bekomm ich nur den Standardtext das die keine Garantieen für auslieferung bestimmter Revisionen geben...
    Da kannst du den Herren gleich sagen, das es nicht an der "Revision" des Boards liegt... sondern dass das ALLE GBT-Boards (oder sogar alle anderen Hersteller) mit dem P35 Chipsatz von Intel haben! (Zumindest eben alle P35-DS3er)
    Da braucht man keinen Gutachter... die brauchen nur mal bei GBT nachfragen!
    P.S. wenn ich das ein ausschalten hinnehme läuft der Rechner ohne Probleme auf 1066Mhz Speichertakt, bleibt dann also auch defenitv an. Ich leb damit und wenn's Board abdampft isses Garantie und ich hol mir n P45 vom billigsten Dealer.
    Dies ist, wie oben im Link zu lesen, auch ganz "normal" --- aber auch eben NUR vorhanden wenn du den Rechner "Stromlos" schaltest... wenn der Strap einmal eingestellt ist kannst du den Rechner so oft neustarten wie du willst, der läuft dann eben... nur beim "Ausschalten" geht er einmalig in den "An-Aus-An Modus"! ;)
    Angst um die Hardware solltest du keine haben, auch wenn es ärgerlich ist, sehr schaden sollte dies nicht.

  5. Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig #12
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ach so du meintest den Legacy Support, den hab ich grundsätzlich aus. Danke für den Link, daß ich das gestern nicht gefunden hab spricht natürlich mal wieder voll für mich( Achtung Ironie)

    Aber darin steht auch "Dieses ist zwar nicht weiter schlimm, aber für mache als nervig angesehen..." Und so wie ich den Support Dödel von MF gestern noch angemacht hab wird der dann eh nur noch mit "Nervtötend ist kein Gewärleistungsfall" oder sowas kommen.

    Gut wenn es so gehen soll laß ich es nun einfach so, aber ich mache mir dennoch Sorgen um die übrige Hardware. Denn ich würde kein Elektrogerät dauerhaft so betreiben, aber was solls der ganze Krempel darin hat entweder Garantie oder ist wertlos. Das mit dem nicht stromlos schalten gestaltet sich bei mir schwierig, ich stöpsel hier immer zwischen verschiedenen Rechnern um und wohne zwischen Überlandleitungen. Über Nacht ziehe ich profilaktisch den Stecker, erst recht zu diesen Gewitterzeiten.


  6. Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig #13
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Du hast doch einen E4500er - oder?! Der hat ja einen Standard FSB von 200MHz... wie hoch OCed du den denn nochmal?
    Ich frage deswegen, weil du irgendwie wieder auf einen Multi kommen musst wo eben der Strap wieder stimmt. Welche Multis werden dir denn alles im BIOS angezeigt - ich hab das Board ja nun leider nicht mehr hier - aber der passende scheint bei deiner Konstellation eh nicht vorhanden zu sein - leider!

    Das mit dem Umtauch ist eben auch so eine Sache... du betreibst dein System ja im OC... und da gibt ja selbste der Hersteller keine Garantie drauf - und nur dann tritt der Fehler ja auf, wenn du einen anderen Multi wählen musst.
    Mach den Leuten bei MF einfach klar das es ein allgemeiner BUG ist in allen P35 Chipsatz Boards - sie könnten es in ihrer Technik-Abteilung ganz einfach rekonstruieren - evtl. tritt der Fehler ja auch bei Standard-Settings für deinen 1066er RAM auf und somit auch "bereits bei Kauf vorhanden" ist und ein Gewährleistungsfall ist!
    Teste das mal aus, wenn nicht schon geschehen! ;)

  7. Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig #14
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Neee ich OC ja nix, das läuft alles auf den vorgegebenen Spezifikationen. Ein Gewärleistungsfall ist es aber ja nur wenn es ein Defekt ist, und wenn gigabyte sagt des is kein Defekt und damit könne man leben wird Mindfactory doch n teufel tun das zu Tauschen. Zudem habe ich mir grad ne GTX260 geleistet und wenn ich jetzt das Brett ein paar Wochen auf Reise schicke liegt die hier dumm rum. Und ein neues Brett hol ich mir nicht für den Übergang, eigentlich wollte ich ja überhaupt keine Hardware mehr Kaufen. Aber s kam ja wiedermal eines zum anderen.
    Mit der Grafikkarte kommt mir auch etwas spanisch vor, alle reden immer von Themperaturen um die 100Grad, annähernd. Meine macht bei Belastung gemütliche 43 Grad, die kiste hat generell n Kühlen Kopf, vieleicht sieht sich die Graka ja bei der CPU erst garnicht Genötigt in den 2.Performance Mode zu Schalten.
    Oder n stinknormaler Messfehler, aber auch mit "Handauflegen" is die gemütlich warm.Da muß ich auch noch nachboren... man wie konnte ich mir nur die NFS Spiele Kaufen, hätte wissen müßen warum die schon auf den Grabbeltischen sind, das Ergebniss von Most Wanted ist traurig.

    Na ja und wie gesagt, wenn es für den Hersteller nicht als Defekt durchgeht zeigen die mir eh n Vogel.

  8. Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig #15
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Also ich würd es versuchen... GBT gibt ja auch auf der Homepage des Boards offiziell den RAM bis 1066MHz an... und der läuft eben in deiner Zusammenstellung (CPU - RAM) nicht ohne diesen BUG bei dir! (Und das liegt auch nicht daran, dass der RAM evtl. nicht in der Support-Liste steht... die eh vollkommen Lückenhaft gepflegt wird!)

    Das ist schon dann Sache eines "Mangels" und Grund zur Reklamation/Umtausch...


Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

mb intelligent tweaker p35 ds3

gigabyte ep45 ds3p 8gb static value

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.