Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig

Diskutiere Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo. Ich habe ein GA P-35-DS3 Rev 1.0 Mainboard mit einer X-Fi, GTX260, E4500CPU an nem Enermax Liberty 500Watt. Ich hatte darin 4X1Gigabyte Corsair 800Mhz ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig #1
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig

    Hallo.

    Ich habe ein GA P-35-DS3 Rev 1.0 Mainboard mit einer X-Fi, GTX260, E4500CPU an nem Enermax Liberty 500Watt. Ich hatte darin 4X1Gigabyte Corsair 800Mhz DDR2 Speicher, den ich heute durch 4X2Gigabyte OCZ Platinum 1066Mhz ersetzt habe.

    Nun verhält sich der Rechner beim einschalten komisch!
    Ich drück auf den knop, der Rechner geht an. Sofort wieder aus, und nach einer atempause von etwa zwei Sekunden an. Bleibt an und läuft dann einwandfrei.

    Kennt jemand die Lösung, ich bin einfach nur perplex. Muß aber gestehen ich habe noch nicht großartig nachgeforscht und daddel nun erstmal ne stressige BF2 Runde. Hab schon den ganzen Nachmittag gezockt oder ihn im Spectator bei BF2 laufen lassen. Der lief also stundenrund ohne Kummer zu machen

  2. Standard

    Hallo Opa Hartrock,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig #2
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    hatte mein deutlich übertakteter athlon xp damals auch - je nachdem, wie weit er übertaktet war, musste ich ihn bis zu 3fach starten, dann lief er absolut stabil (prime war kein thema).. nur waren bei dem board am ende ziemlich alle kondensatoren hochschwanger. naja, wer hatte auch ein kt333 auf 219mhz cl2.5/209 cl2 fsb zu ner zeit, als an nforce2 nicht zu denken war ;)

  4. Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig #3
    Volles Mitglied Avatar von Mr.T

    Mein System
    Mr.T's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (E0) @HDT-S1283@ 3,8GHz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3-R Rev.1 @F10
    Arbeitsspeicher:
    2x2 OCZ Titanium @ 2V|850|CL4
    Festplatte:
    1TB Samsung Spinpoint HD103UJ
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 9800GTX+ 512MB
    Soundkarte:
    Realtek ALC 885/889A/890
    Monitor:
    19" LG Flatron L194WT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor jr. schwarz mit Sichtfenster
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 525 Watt
    3D Mark 2005:
    22758
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64 @SP1
    Laufwerke:
    LG GH22LP20

    Standard

    Das liegt ganz einfach an deinem Ram-Teiler... wurde hier auch schon des öfteren behandelt das Thema.. weiß jetz leider nicht mehr wo diese tolle Seite war, wo das alles ausführlich beschrieben war.

    Stell deinen RAM-Teiler auf automatisch und deinen Standard FSB für den RAM auch auf automatisch oder deiner CPU angepasst, dann müsste es ohne Kaltstartprobleme gehen.

    Zur Erklärung:
    Nach dem Start wird ein anderer FSB erkannt als eingestellt, also muss dieser geändert werden, wozu ein Neustart nötig ist.
    Du kannst deinen Rechner auch einfach an dem Strom lassen dann dürfte das auch nicht mehr auftauchen.

    Gruß

  5. Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig #4
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Rotes Gesicht

    EDIT://
    Bin mit meiner Antwort wohl doch ein wenig über's Ziel hinausgeschossen wie ich beim Lesen der nachfolgenden Beiträge feststellen musste...und da es nicht in meiner Absicht liegt, Halbwissen zu verbreiten >> Post entfernt/editiert...

  6. Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig #5
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Also einen "Boot-Loop-Bug" (oder auch Cold-Boot-Bug) hatten/haben alle GBT P35er Boards, das liegt einfach am Chipsatz, nicht an der Revision des Boards... wie Mr.T schon schrieb, liegt das am so genannten "Frequency Latch" zwischen RAM und CPU FSB.
    Wenn dieser nicht stimmt (z.B. durch OC/verändern des FSBs) "vermutet" das Board/BIOS (Einstellung "AUTO" im BIOS) als erstes, den normalen Latch der CPU (Entspricht z.B. bei einem E8400er die "normalen" 333MHz FSB) und spricht mit diesem ebenso den RAM an (z.B. Multi 2.4 für DDRII-800).
    Hat man nun OC und den FSB z.B. auf 400MHz verstellt passen die (internen) Timings (hauptsächlich die tRD/ Static tRead Value) der RAM bei dem gewählten Multi/Strap nicht mehr (da er nun ja auch mit dem 400er FSB angesteuert wird) und das BIOS muss diesen Strap mit einem AN-Aus-AN abändern und den (z.B. auch von Hand einstellbaren) möglichen 2.4B Multi nutzen (OC) oder eben den 2.0B. (Anstelle des "automatisch" erkannten/eingestellten "D"-Strap für eine 400MHz FSB-CPU)
    Die Straps der einzelnen RAM-Multis - "A"/"B"/"C"/"D" - sind auch im BIOS und im Handbuch angegeben!
    (G)MCH strapping
    x.xxA -> 266MHz
    x.xxB -> 333MHz
    x.xxC -> 200MHz
    x.xxD -> 400MHz
    Ich hoffe das war einigermaßen verständlich beschrieben! ;)

    (Auch ein häufiger "Fehler" bei den Boards ist das aktiviert sein des "USB Legacy Support" im BIOS, welcher auch dann testweise mal "disabled" werden sollte, bei solchen Boot-Loops!)

  7. Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig #6
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo und danke für die Antworten. Wie es vieleicht schon aufgefallen ist bin ich inzwischend zu dem Thema nicht mehr so ganz belesen.
    Danke @Usch auch für den Lösungsansatz, leider gestalten sich die Einstellmöglichkeiten in meinem Board anders. Oder ich bin inzwischend soweit raus aus der Materie das ich das nu nicht umgesetzt bekomme.
    Aber der Ergeitz ist auch nicht mehr da!

    Ich hatte das Hobby ja schonmal eingestampft, darum bin ich nun so raus.
    Jedoch, ich Iddi, kauf mir Spiele vom Grabbeltisch. War doch so verlockend, und es ist einfach eine Faszination. Sabber
    Na ihr kenn das, es ruckelt, neue Grafikkarte...geiles Bild aber zögernd... neuer Speicher... hmm CPU.... Grummel nu streikt datt Brett!?!?
    Also nu komm ich wieder auf den Boden der Tatsachen zurück, und besinne mich darauf warum ich das Hobby eingestampft habe. Ich hab mich grad mit dem Computerdealer kurzgeschlossen, schreib vieleicht noch ne kleine Mail nach Gigabyte.

    Aber wenn da nu nx brauchbares, Kulantes, zurückkommt besinne ich mich wie gesagt darauf warum ich das Hobby einst eingestampft hatte. Schich die Speicher zurück und bretter mein Geld in Zukunft in form eines Modellfliegers vor die Wand.
    Sieht dann wenigstens noch geil aus.

    Wie gesagt danke an alle.

  8. Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig #7
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Wo liegt denn jetzt genau dein Problem?!
    Kannst du im BIOS nicht die passenden Einstellungen finden - oder wo hakt es jetzt?!
    Lösungsansätze sind ja gegeben worden...
    Kannst du uns mal anhand der Tabelle deine Einstellungen im BIOS posten?! (einfach deine Werte eintragen wie sie im BIOS stehen bei dir):
    BIOS vom p35-DS3 im MB Intelligent Tweaker (M.I.T.)

    Robust Graphics Booster [Auto]
    CPU Clock Ratio [7 X]
    C.A.M [High]
    CPU Host Clock Control [Disabled]
    x CPU Host Frequency(Mhz) 266
    PCI Express Frequency(Mhz) [Auto]
    C.I.A.2 [Disabled]
    System Memory Multiplier [Auto]
    Memory Frequency(Mhz) 667
    High Speed DRAM DLL Settings [Option 1]
    Performance Enhance [Turbo]
    DRAM Timing Selectable [Auto]
    CAS Latency Time [Auto]
    DRAM RAS# to CAS# Delay [Auto]
    DRAM RAS# Precharge [Auto]
    Precharge delay (tRAS) [Auto]
    ACT to ACT Delay [Auto]
    Rank Write To READ Delay [Auto]
    Write To Precharge Delay [Auto]
    Refresh to ACT Delay [ 0]
    Read to Precharge Delay [Auto]
    tRD [Auto]
    tRD Phase Adjustment [Auto]
    **** System Voltage NOT Optimized !! ****
    System Voltage Control [Manual]
    DDR2 OverVoltage Control [Normal]
    PCI-E OverVoltage Control [Normal]
    FSB Voltage OverControl [Normal]
    (G)MCH OverVoltage Control [Normal]
    CPU Voltage Control [Normal]
    Normal CPU Vcore 1.32500V

    Und unter "Integrated Peripherals" dann schauen nach:"Legacy USB storage detect" - das auf [Disabled] stellen.

  9. Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig #8
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab die einstellungen mal durchgesehen, und egal was ich mache läuft es darauf hinaus. Wenn ich den Multipler mit dem ~ Zeichen einstelle läuft der Speicher auf 1066Mhz. Aber beim Einschalten des Rechners geht dieser sofort wieder aus, und nach ein bis zwei Sekunden wieder an. Wenn ich den Multipler ohne ~ einstelle läuft der Ram auf 800Mhz aber ohne dieses Startproblem. Hab auch nochmal nachgebohrt, sprich im Netz rumgegoogled und das Problem unzählige Male gesehen. Egal was ich im Bios umgestellt hatte, einzig und allein die Multipler Einstellung ändert etwas. Ich mag aber auch nicht mehr rumexperimentieren, weil dieses permanente ein aus ein aus ein aus hat schon ganz andere Gerätschaften gekillt.
    Dann springt der Rechner an und die neue Grafikkarte, der Ursprung des ganzen, raucht ab und ich steh wieder dumm da oder mein Netzteil besser noch.

    Ist eben ein Bug der heutzutage einfach immer mit in der Packung liegt. Mal sehen was mein Computerdealer sagt, vieleicht leb ich auch mit 800Mhz Speichertakt und ärger mich wenigstens diesmal ausreichend um nicht wieder so einen Müll zu Kaufen.

    Trotzdem Danke


Auf 8GB Aufgerücstet und der Rechner startet echt merkwürdig

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

mb intelligent tweaker p35 ds3

gigabyte ep45 ds3p 8gb static value

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.