Ist mein Bios für den Arbeitsspeicher richtig eingestellt?

Diskutiere Ist mein Bios für den Arbeitsspeicher richtig eingestellt? im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen, ich hätte mal eine Frage und ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Ich habe auf meinem ASUS A7N8X-E deluxe (Rev 1013) 2x 512 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 27
 
  1. Ist mein Bios für den Arbeitsspeicher richtig eingestellt? #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard Ist mein Bios für den Arbeitsspeicher richtig eingestellt?

    Hallo zusammen,

    ich hätte mal eine Frage und ich hoffe Ihr könnt mir helfen...

    Ich habe auf meinem ASUS A7N8X-E deluxe (Rev 1013)

    2x 512 MB DDR RAM 400Mhz (PC3200) von Infineon installiert.

    Beim starten des Rechners werden auch 1024MB Hauptspeicher angezeigt, es kommt aber folgende Anzeige:

    "Memory Frequency ist at 200Mhz"

    Ist das korrekt so? Müsste da nicht 400Mhz stehen??

    Wenn es von Bedeutung ist hier noch Angaben aus dem Bios:

    SDRAM Active Precharge Delay 8
    SDRAM RAS to CAS Delay 3
    SDRAM PRecharge Delay 3
    SDRAM Latency 2,5 T

    (was bedeuten diese Angaben überhaupt?)

    LG und danke für Eure Hilfe
    blacktigra

  2. Standard

    Hallo blacktigra,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ist mein Bios für den Arbeitsspeicher richtig eingestellt? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Der RAM arbeitet mit 200MHz. Die Angabe mit der 400 kommt daher, dass pro Takt zwei Signale übertragen werden.

  4. Ist mein Bios für den Arbeitsspeicher richtig eingestellt? #3
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    das stimmt schon so, DDR (Double Data Rate) heißt das auch
    dadurch werden intern aus 200 > 400 mhz
    das andere sind die latenzen (taktzyklen, wartezyklen)
    mit denen dein speicher läuft, programmiert ist
    da gibt es cl2 / cl2.5 / und cl3.0
    dein speicher ist demanch mit cl2.5-3-3-8 programmiert

  5. Ist mein Bios für den Arbeitsspeicher richtig eingestellt? #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ah super! Vielen Dank!

    Dann bin ich da schon mal sehr beruhigt!

    Hast Du dann ne Idee woran es liegen kann, daß mein neuer

    1GB DDR DIMM PC3200/ 400Mhz
    Infineon 3rd, CL3

    überhaupt nicht erkannt wird!?

    Habe alles ausprobiert...wenn ich den neuen Chip als einziges drin hatte (egal welche Bank) fuhr der Rechner erst garnicht hoch

    Ist das eher ne Einstellungssache oder kommt das Board vielleicht nicht mit OEM Platinen klar?

    Wie kann ich ausschließen, ohne anderen PC, das der neue Speicher eventl. defekt ist?

    Bin echt bissel am verzweifeln..

    LG

  6. Ist mein Bios für den Arbeitsspeicher richtig eingestellt? #5
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    deinen speicher kannst du mit http://www.memtest.org/ testen
    das tool kannste für ne diskette oder als iso zum brennen auf ne cd runterladen
    damit bootest du dann, dein speicher wird damit gecheckt

    edit: wie meinst du das.. dein speicher wird nicht erkannt ?

  7. Ist mein Bios für den Arbeitsspeicher richtig eingestellt? #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Tufix:

    Na wenn ich den Speicher mit zu den alten stecke, erkennt er trotzdem nur die alten 1024MB.

    Nehme ich die alten beiden (2x512MB) raus und stecke nur den neuen einzeln rein, fährt der Rechner erst garnicht hoch, komme nicht mal ins Bios...nichts!

  8. Ist mein Bios für den Arbeitsspeicher richtig eingestellt? #7
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hast du schon mal ne andere speicherbank probiert?
    also die slots wo die speicher drin stecken
    das kann am speicher oder auch am mobo/bios liegen
    aber memtest ist da genau das richtige zum testen
    die Infineon 3rd speicher sind auch keine markenspeicher
    nicht das die generell schlecht sind.. aber zu den bewehrten
    riegeln würde ich sie auch nicht zählen

  9. Ist mein Bios für den Arbeitsspeicher richtig eingestellt? #8
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ja ich habe alle Slots ausprobiert! Aber alles erfolgslos!

    Gerne würde ich es mit Memtest ausprobieren, aber der Rechner fährt ja nicht mal bis zum Bios hoch, der Monitor zeigt rein garnichts an...:hööh

    edit: oder meinst du alle 3 rein und dann den Memtest machen?


Ist mein Bios für den Arbeitsspeicher richtig eingestellt?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.