Brauche euere Meinung: "RAM Geschwindigkeits Philosophie";

Diskutiere Brauche euere Meinung: "RAM Geschwindigkeits Philosophie"; im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von revealed C2D Board mit DDR400 Support + 2x DDR 400 Ram enthscheiden, oder: Wenn er sich fürs selbe Geld folgendes holen könnte: C2D ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 18 von 18
 
  1. Brauche euere Meinung: "RAM Geschwindigkeits Philosophie"; #17
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von brunhildegard

    Mein System
    brunhildegard's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium-M 750
    Mainboard:
    Asus P4GD1 + CT479
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT-PC3200-1024MB
    Festplatte:
    Hitachi T7K500-320GB-16MB
    Grafikkarte:
    Asus GF 7950 GT
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2 ZS
    Monitor:
    2x Iiyama Prolite E481S (S-IPS)
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    BeQuiet P5 470W
    Betriebssystem:
    WinXP-Pro SP2

    Standard

    Zitat Zitat von revealed Beitrag anzeigen
    C2D
    Board mit DDR400 Support + 2x DDR 400 Ram enthscheiden,
    oder:
    Wenn er sich fürs selbe Geld folgendes holen könnte:
    C2D
    Board mit PC2 800 Support + 1x PC2 800 Ram
    Für die DDR 400 Variante entscheiden, oder? --> Hoffentlich!
    DDR 400 wird nie schneller sein als PC2 800.
    Gruss
    Hehe...natürlich würde sich höchstwahrscheinlich dann jeder (auch ich!) für DDR2-RAM entscheiden, nur sind die Bedingungen leider nur theoretischer Natur.
    Als DDR2-Riegel aufkamen waren sie deutlich teurer und kaum leistungsfähiger (teilweise auch langsamer)...ergo: überall hieß es: braucht vorerst keiner...war auch richtig so!
    Irgendwann nahmen sie sich preislich nichts und war es auch keine Entscheidung zwischen DDR1 und DDR2 sondern zwischen Intel und AMD. Also...RAM-Wahl spielte eine untergeordnete Rolle!
    Heute erzählt man höchstens noch Geschichten über DDR1, da kein neues Board das mehr ünterstützt und sie eh zweimal so teuer sind wie DDR2. Also warum darüber philosophieren...macht keinen Sinn.

    Nur dache ich ging es hier eigentlich um Geschwindigksunterschiede und das beseitigen von Glaubensfragen. ...Fakt ist dass die Unterschiede nicht dramatisch sind, wenn man sie vorallem in Bezug zur Leistungsfähigkeit des Gesamzsystems setzt. ..natürlich ist DDR2 schneller, laut den Benchmarks!

    Ob man die Unterschied bei einem laufendem System merken würde, ohne es zu wissen, würde ich bezweifeln.

  2. Standard

    Hallo revealed,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brauche euere Meinung: "RAM Geschwindigkeits Philosophie"; #18
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    also ich für mich bekäme ein schlechtes gewissen, wenn ich jemanden anstelle 1x PC2 800 2x DDR 400 empfehlen würde.

    Das währe für mich wie seinerzeit:
    Er hatte die wahl zwischen KT 400 A und Nforce2 400 U. Will aber nicht übertakten -> Was ist besser?
    "wenn du irgendwann übertakten willst mit Sicherheit der Nforce2 400 U."
    Ansonsten tuts der KT400A einwandfrei.

    Und ich sehs irgendwie schon kommen:
    Wenn DDR4 kommt, dann heulen glaube ich verdammt viele immernoch rum, das DDR400 schneller sei.

    Der wirds nie sein. Denk ich mal.

    Ich denke mal der wird weniger MHZ im Endeffekt haben, dafür schneller über den BUS kommunizieren können und weniger Strom brauchen. Dadurch umweltfreundlicher sein?

    Ich behaupte das jetzt einfach mal und daweil ist schon DDR5 in Planung. Während für Grafikkarten DDR6 gepinnt werden würde?

    Wenn DDR3 und GDDR5 nicht noch in Planung währen?

    Und die Festplatte is immernoch viel zu langsam.

    Gruss

    R


Brauche euere Meinung: "RAM Geschwindigkeits Philosophie";

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.