CellShock 667 MHz übertakten

Diskutiere CellShock 667 MHz übertakten im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo ich hab heute meine Neue Speicher bekommen , jetzt was ich Fragen wollte was ist besser wenn ich die RAM Mit 715 MHz Teimig ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. CellShock 667 MHz übertakten #1
    Volles Mitglied Avatar von schweigisnuffi0

    Mein System
    schweigisnuffi0's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad CPU Q9300 @ 3,4GHz
    Mainboard:
    EVGA NF78
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB OCZ 1066Mhz
    Festplatte:
    Samsung2x160 Gb Samsung 500Gb
    Grafikkarte:
    2X NVIDIA GeForceXFX GTX 280XT
    Monitor:
    SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    COOLERMASTER COSMOS S RC-1100
    Netzteil:
    Be Quiet 700 Watt
    Betriebssystem:
    Win 7
    Laufwerke:
    2x DVD Brenner

    Daumen hoch CellShock 667 MHz übertakten

    Hallo ich hab heute meine Neue Speicher bekommen , jetzt was ich Fragen wollte was ist besser wenn ich die RAM Mit 715 MHz Teimig 3.3.3.15.21 laufen lasse oder mit 860Mhz Timing 4.4.4.15.21 was ist besser mal ne dumme Frage möchte gerne Vor und Nachteile Wiesen
    ( ich habe die Speicher auf 960Mhz Timing 4.4.4.15.21 bekommen aber instabil )


    Das sind 667Mhz DDR 2 RAM

    Danke im Voraus


    Mfg

    schweigisnuffi0

  2. Standard

    Hallo schweigisnuffi0,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CellShock 667 MHz übertakten #2
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    860MHz 4-4-4-15 ist definitiv besser als 715 3-3-3-15 weil die Unterschiede durch die Timings nur minimal in Benchmarks ausfallen, die Unterschiede durch höheren Takt allerdings teilweise auch direkt spürbar sind (vor allem bei 145MHz).

    Wie viel vDimm gibts du denen denn eigentlich?

  4. CellShock 667 MHz übertakten #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von schweigisnuffi0

    Mein System
    schweigisnuffi0's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad CPU Q9300 @ 3,4GHz
    Mainboard:
    EVGA NF78
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB OCZ 1066Mhz
    Festplatte:
    Samsung2x160 Gb Samsung 500Gb
    Grafikkarte:
    2X NVIDIA GeForceXFX GTX 280XT
    Monitor:
    SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    COOLERMASTER COSMOS S RC-1100
    Netzteil:
    Be Quiet 700 Watt
    Betriebssystem:
    Win 7
    Laufwerke:
    2x DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von dread Beitrag anzeigen
    860MHz 4-4-4-15 ist definitiv besser als 715 3-3-3-15 weil die Unterschiede durch die Timings nur minimal in Benchmarks ausfallen, die Unterschiede durch höheren Takt allerdings teilweise auch direkt spürbar sind (vor allem bei 145MHz).

    Wie viel vDimm gibts du denen denn eigentlich?

    2,15V geb ich drauf aber die laufen auch mit 2,1V

  5. CellShock 667 MHz übertakten #4
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    2.2 Volt sollten kein Problem sein. Wenn sie arg warm werden, einfach nen langsamen Lüfter davor. Welche Crucial's sind verbaut?
    mfg
    Gipse

  6. CellShock 667 MHz übertakten #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von schweigisnuffi0

    Mein System
    schweigisnuffi0's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad CPU Q9300 @ 3,4GHz
    Mainboard:
    EVGA NF78
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB OCZ 1066Mhz
    Festplatte:
    Samsung2x160 Gb Samsung 500Gb
    Grafikkarte:
    2X NVIDIA GeForceXFX GTX 280XT
    Monitor:
    SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    COOLERMASTER COSMOS S RC-1100
    Netzteil:
    Be Quiet 700 Watt
    Betriebssystem:
    Win 7
    Laufwerke:
    2x DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Gipse Beitrag anzeigen
    2.2 Volt sollten kein Problem sein. Wenn sie arg warm werden, einfach nen langsamen Lüfter davor. Welche Crucial's sind verbaut?
    mfg
    Gipse

    So jetzt habe ich noch ein bisschen Rum gemacht und die Speicher laufen Jetzt siehe Bild
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -unbenannt.jpg  

  7. CellShock 667 MHz übertakten #6
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    scheinen ja wunder steinchen zu sein....WAAAAAAA NORTON !

  8. CellShock 667 MHz übertakten #7
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Zitat Zitat von Gipse Beitrag anzeigen
    2.2 Volt sollten kein Problem sein. Wenn sie arg warm werden, einfach nen langsamen Lüfter davor. Welche Crucial's sind verbaut?
    mfg
    Gipse
    Crucial? Das müssten Micron D9MGH sein, denk ich.

  9. CellShock 667 MHz übertakten #8
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von schweigisnuffi0

    Mein System
    schweigisnuffi0's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad CPU Q9300 @ 3,4GHz
    Mainboard:
    EVGA NF78
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB OCZ 1066Mhz
    Festplatte:
    Samsung2x160 Gb Samsung 500Gb
    Grafikkarte:
    2X NVIDIA GeForceXFX GTX 280XT
    Monitor:
    SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    COOLERMASTER COSMOS S RC-1100
    Netzteil:
    Be Quiet 700 Watt
    Betriebssystem:
    Win 7
    Laufwerke:
    2x DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von dread Beitrag anzeigen
    Crucial? Das müssten Micron D9MGH sein, denk ich.
    Ja das sind sie die gehen ab ohne ende mein Freud hat die gleichen .bekommt gleich Ergebnisse ich kann nur nicht weiter testen weil bei mein CPU Schluss ist


CellShock 667 MHz übertakten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.