Command Rate abhängig vom Speicher oder Mobo?

Diskutiere Command Rate abhängig vom Speicher oder Mobo? im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Es gibt keinen besseren DDR2 momentan. Dann hat er halt wenigstens ein bisschen Zukunftssicherheit. Ich würde mir 1GB, dann später den 2. kaufen...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 27
 
  1. Command Rate abhängig vom Speicher oder Mobo? #17
    Avatar von tils

    Mein System
    tils's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+@ X2 4200+
    Mainboard:
    A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB GeIL 2,5-3-3-6 1T
    Festplatte:
    1 x WD740G 2 x HD160JJ
    Grafikkarte:
    7900 GT 512 GS
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    2 x Benq fp71e+
    Gehäuse:
    Enermax Blue Viper
    Netzteil:
    Tagan Easycon 530W
    3D Mark 2005:
    8770
    Betriebssystem:
    XP Pr SP2 nLite reduziert
    Laufwerke:
    Samsung SH162L+D162C

    Standard

    Es gibt keinen besseren DDR2 momentan. Dann hat er halt wenigstens ein bisschen Zukunftssicherheit. Ich würde mir 1GB, dann später den 2. kaufen

  2. Standard

    Hallo Adonay,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Command Rate abhängig vom Speicher oder Mobo? #18
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von tils
    Es gibt keinen besseren DDR2 momentan. Dann hat er halt wenigstens ein bisschen Zukunftssicherheit. Ich würde mir 1GB, dann später den 2. kaufen
    Jo, der Speicher ist wirklich Hammer, aber 500 Euronen für's Pärchen - man kann es treiben und übertreiben...
    Außerdem hast du später dann eine andere Charge, im schlimmsten Fall mit komplett anderen Chips bestückt und dann ist mit OC garnix mehr. Halte ich für keine so gute Idee.
    Da würde ich dann eher zum TWINX 6400C4 raten. Macht meist @400MHz 4-4-4-12-1T und übertrifft nicht selten 1066er Speicher bei relaxten Latenzen.

  4. Command Rate abhängig vom Speicher oder Mobo? #19
    Avatar von tils

    Mein System
    tils's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+@ X2 4200+
    Mainboard:
    A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB GeIL 2,5-3-3-6 1T
    Festplatte:
    1 x WD740G 2 x HD160JJ
    Grafikkarte:
    7900 GT 512 GS
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    2 x Benq fp71e+
    Gehäuse:
    Enermax Blue Viper
    Netzteil:
    Tagan Easycon 530W
    3D Mark 2005:
    8770
    Betriebssystem:
    XP Pr SP2 nLite reduziert
    Laufwerke:
    Samsung SH162L+D162C

    Standard

    Zu dem wollte ich ihm im "Wozu DDR2-800" Thread auch raten. Dem Conroe sind die latenzen eh` fast egal

  5. Command Rate abhängig vom Speicher oder Mobo? #20
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher
    Jo, der Speicher ist wirklich Hammer, aber 500 Euronen für's Pärchen - man kann es treiben und übertreiben...
    Außerdem hast du später dann eine andere Charge, im schlimmsten Fall mit komplett anderen Chips bestückt und dann ist mit OC garnix mehr. Halte ich für keine so gute Idee.
    Da würde ich dann eher zum TWINX 6400C4 raten. Macht meist @400MHz 4-4-4-12-1T und übertrifft nicht selten 1066er Speicher bei relaxten Latenzen.
    Ja der ist wirklich teuer fürn kleinwenig Mehrleistung (das stecke ich wie im anderen Thread erwähnt dann doch lieber in den G80)...

    und zum Rest:
    ich werd noch bekloppt (hab in den letzten 2 Stunden bestimmt 10x meine Config umgeworfen) lieber den Twinx als den Mushkin von oben?
    Corsair ist doch immer so zickig?

  6. Command Rate abhängig vom Speicher oder Mobo? #21
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Adonay
    ich werd noch bekloppt (hab in den letzten 2 Stunden bestimmt 10x meine Config umgeworfen) lieber den Twinx als den Mushkin von oben?
    Corsair ist doch immer so zickig?
    Wenn du zickig willst, dann go Kingston oder OCZ, das ist Rotz der dir das WE verderben kann!
    Die DDR1 Corsairs wollten halt nicht mehr sonderlich oft mit 1T fahren jenseits der 250MHz und die überbewerteten DFIs mochten sie auch nicht. Aber ansonsten hat sich Corsair keine gröberen Ausrutscher geleistet. Auf jeden soll Corsair und Asus eigentlich schon eine gute Kombi sein...

  7. Command Rate abhängig vom Speicher oder Mobo? #22
    PC Schrauber
    Threadstarter
    Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    @DreamCatcher

    Meinst du diesen hier?
    Wenn ja lies mal bitte das PDF bis unten der macht aber nur 2T wenn ich das richtig sehe?!

  8. Command Rate abhängig vom Speicher oder Mobo? #23
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Jup, das sind die im SPD hinterlegten, sehr vorsichtig gewählten Latenzen.
    Ich kann jetzt den Test nimmer finden, aber man mußte zwar 2,3V draufballern (checken, ob das Board das überhaupt kann!), aber dann ging auch 4-4-4-12-1T. Beim OC natürlich nur noch 2T, doch beim EPP-Betrieb hat Corsair auch sehr vorsichtige 5-5-5-18 ins SPD programmiert.

    Garantien wird dir aber keiner geben (können)! Wenn mehr Leute entsprechende Systeme haben, dann erst wird man genaueres sagen können. Dir Beibt wohl ein gewisser Sprung ins lauwarme Wasser nicht erspart...

  9. Command Rate abhängig vom Speicher oder Mobo? #24
    Avatar von tils

    Mein System
    tils's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+@ X2 4200+
    Mainboard:
    A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB GeIL 2,5-3-3-6 1T
    Festplatte:
    1 x WD740G 2 x HD160JJ
    Grafikkarte:
    7900 GT 512 GS
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    2 x Benq fp71e+
    Gehäuse:
    Enermax Blue Viper
    Netzteil:
    Tagan Easycon 530W
    3D Mark 2005:
    8770
    Betriebssystem:
    XP Pr SP2 nLite reduziert
    Laufwerke:
    Samsung SH162L+D162C

    Standard

    Wenn Du in Karlsruhe wohnen würdest, würde ich Dir mein XP 2400+/1GB RAM/X850 XT-PE ausleihen,WEIL ich dem ganzen echt noch Wartezeit gönne.
    Ich persönlich akzeptiere DDR2-800 erst ab 3-3-3-8, 1T


Command Rate abhängig vom Speicher oder Mobo?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

memory command rate

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.