Corsair TwinX, falsche Timings brauche Hilfe

Diskutiere Corsair TwinX, falsche Timings brauche Hilfe im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hmm gute Frage! Ich sag ja, ich bin mir nicht ganz sicher. Andererseits hast du schonmal einen CMOS/Clear gemacht und in dem Zuge schon geschaut ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. Corsair TwinX, falsche Timings brauche Hilfe #9
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    hmm gute Frage! Ich sag ja, ich bin mir nicht ganz sicher. Andererseits hast du schonmal einen CMOS/Clear gemacht und in dem Zuge schon geschaut ob es eventuell ein BIOS Update geben könnte? Dann bliebe weiterhin immernoch der default Wert, oder weitere Antworten abwarten ;)

    Wobei wohl "default" für "Falls nichts anderes vorhanden" oder "Auto" stehen würde.

    ,,, ich schau mal noch grad in den Downloadbereich bei ASUS:
    Welche BIOS Version hast du denn drauf?

    ASUSTeK Computer Inc.-Support-

    Ich seh hier beispielsweise das alte 0303:
    2. Enhance compatibility with some memory modules.
    das alte 0703:
    Fix dabei:
    3. Enhance compatibility with certain memory modules
    Und aktuelle ist dieses hier:
    Version 0802 2007/04/30 update Description P5N32-SLI Premium BIOS version 0802
    1. Support new CPUs. Please refer to our website at: ASUSTeK Computer Inc.-Support-.
    2. Enhance compatibility with certain CPUs
    3. Enhance compatibility with certain PCI-E graphics cards
    4. Update EZ-Flash B320
    Und ich geh jetzt mal davon aus, dass es am
    2GB DDR2 Kit
    Also 2 Riegel a 1024 MB? nicht scheitern wird. Manchmal muss man noch auf die Bausteingröße achten (einzelbausteine die einen Speicherriegel bilden) oder maximal verbaubare Speichergöße (gesamter riegel pro slot.) Oder zusammensetzung der einzelbausteine des Riegels (singlesided/doublesided) (siehe slot). Ich gehe mal zu 100 % davon aus, dass die Kompatibilität gegeben ist.

    Gruss

    R

  2. Standard

    Hallo f4k3,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Corsair TwinX, falsche Timings brauche Hilfe #10
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    f4k3's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 3.0 GHz Prescott
    Mainboard:
    Asus P5N32-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    Corsair XMS 2GB 667 MHz
    Festplatte:
    3 x Samsung Spinpoint 500 GB
    Grafikkarte:
    2 x XFX GeForce 7600GT
    Soundkarte:
    SupremeFX
    Monitor:
    BenQ FP93G-X 19''
    Gehäuse:
    LianLi PC60 B+
    Netzteil:
    BeQuiet! StraightPower 400W
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    LiteOn DVD-Rom/DVD+/-RW

    Standard

    Ich bin seit zwei Stunden dabei dieses dähmliche neue BIOS Update zu zeiehn ich habe nämlich auch auf das BIOS getippt könnte ja auch deswegen sein. Irgendwie kackt der FTP Server ab oder ich habe hier wieder was falsches am Laufen aber ich mach das gleich noch fertig und sage euch dann anschließend bescheid.

    PS: Hab auch mit CPU-Z ma die Latenzen auslesen lassen. Da kam sogar noch ne 19 hinzu!

  4. Corsair TwinX, falsche Timings brauche Hilfe #11
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    f4k3's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 3.0 GHz Prescott
    Mainboard:
    Asus P5N32-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    Corsair XMS 2GB 667 MHz
    Festplatte:
    3 x Samsung Spinpoint 500 GB
    Grafikkarte:
    2 x XFX GeForce 7600GT
    Soundkarte:
    SupremeFX
    Monitor:
    BenQ FP93G-X 19''
    Gehäuse:
    LianLi PC60 B+
    Netzteil:
    BeQuiet! StraightPower 400W
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    LiteOn DVD-Rom/DVD+/-RW

    Standard

    Jetzt nach dem BIOS Update kann ich zweistellige Zahlen auswählen, na entlich!!! Bleibst jetzt nur noch:

    T(CAS) = 4
    T(RACD) = 4
    T(RP) = 4
    T(RAS) = 12
    T(RC) = was kommt hier hin?
    Adressing Mode = und hier?

    Ist das den jetzt von mir richtig eingetragen? Also ich hab das im BIOS noch nicht eingestellt da ich erst mal eure Antowrt da drauf hören wollte.

  5. Corsair TwinX, falsche Timings brauche Hilfe #12
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Also:
    4-4-4-12

    CAS 4
    tRCD 4
    tRP 4
    tRAS 12

    tRC 16

    Wobei der rote Wert sich laut diesem Satz:
    Formula-wise, the row cycle time (tRC) = minimum row active time (tRAS) + row precharge time (tRP). Therefore, it is important to find out what the tRAS and tRP parameters are before setting the row cycle time.
    Aus der Summe der Unterstrichenen bilden müsste also: 12+4=16. Das kannst du ja mit Memtest im Anschluss prüfen. Wobei 16 dabei wohl dann das Minimum wären, es kann durchaus nötig sein, diesen Wert dann zu erhöhen. Je nach Physikalischen Eigenschaften des Speichers.

    Würde 16 aufwärts einfach austesten, an deiner Stelle.

    Wenn du Adressing Mode mit Enter Wählst, welche Werte bekommst du dann zur Auswahl angezeigt? Der kommt mir gar unbekannt vor. K.a -- fastest?

    Gruss

    R

  6. Corsair TwinX, falsche Timings brauche Hilfe #13
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    f4k3's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 3.0 GHz Prescott
    Mainboard:
    Asus P5N32-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    Corsair XMS 2GB 667 MHz
    Festplatte:
    3 x Samsung Spinpoint 500 GB
    Grafikkarte:
    2 x XFX GeForce 7600GT
    Soundkarte:
    SupremeFX
    Monitor:
    BenQ FP93G-X 19''
    Gehäuse:
    LianLi PC60 B+
    Netzteil:
    BeQuiet! StraightPower 400W
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    LiteOn DVD-Rom/DVD+/-RW

    Standard

    Hab jetzt de neuen Werte eingetragen und bis jetzt mit MemTest drübergelaufen. Sollte ich das nur mit MemTest testen? Es kam noch kein Fehler.

    Bei Adressing Mode gibt es folgende Werte zur Verfügung: auto, clock 1, clock 2

    Ich habe es mal auf Auto gelassen.

  7. Corsair TwinX, falsche Timings brauche Hilfe #14
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Hmmm also sorry da muss ich jetzt aussteigen, weil angenommen das wäre der Wert Command Rate, dann wüsste ich trotzdem nicht, was man bei dir dort einstellen müsste, weil keine Angabe.

    Bei mir im BIOS hab ich auf diese spezielle Einstellung, falls es sie ist keinen einfluss. Ich müsste "2" Eintragen. Kürzer ist schneller. Wenn es keine Fehler produziert, nimm die kürzere?

    Gruss

    R

  8. Corsair TwinX, falsche Timings brauche Hilfe #15
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    f4k3's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 3.0 GHz Prescott
    Mainboard:
    Asus P5N32-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    Corsair XMS 2GB 667 MHz
    Festplatte:
    3 x Samsung Spinpoint 500 GB
    Grafikkarte:
    2 x XFX GeForce 7600GT
    Soundkarte:
    SupremeFX
    Monitor:
    BenQ FP93G-X 19''
    Gehäuse:
    LianLi PC60 B+
    Netzteil:
    BeQuiet! StraightPower 400W
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    LiteOn DVD-Rom/DVD+/-RW

    Standard

    Also stell ich mal auf clock 2 und schau nach ob der noch stabil läuft...

  9. Corsair TwinX, falsche Timings brauche Hilfe #16
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    wenn er 1 packt, dann würd ich sagen haste "zucker" Speicher erwischt.

    Gruss

    R


Corsair TwinX, falsche Timings brauche Hilfe

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.