Corsair TwinX-Serie

Diskutiere Corsair TwinX-Serie im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Originally posted by Juergen Ruewtzel @26. März 2004, 16:52 Hallo Kann es sein das dein Board gar nicht für Dual Channel geeignet ist? Ich hatte ...



Umfrageergebnis anzeigen: No question avaiable to import.

Teilnehmer
29. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Absolute Spitze,würde jederzeit wieder Module dieses Herstellers kaufen

    29 100,00%
Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 36
 
  1. Corsair TwinX-Serie #17
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Juergen Ruewtzel@26. März 2004, 16:52
    Hallo
    Kann es sein das dein Board gar nicht für Dual Channel geeignet ist?
    Ich hatte noch nie Probleme damit.
    Ist nur eine Frage
    Gruss Jürgen
    Naja, das Board war für DualDDR geeignet solange es noch lief. Inzwischen hatte ich 'ne andere CPU zum Testen und das Board ist auf dem Rückwege zum Händler.

    Mal sehen, ob ich das Timing mit einem anderen Board hinbekomme. Konnte ja noch nicht viel experimentieren.

    Gruß
    BOFH

  2. Standard

    Hallo KairoCowboy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Corsair TwinX-Serie #18

    Standard

    Originally posted by pcclteufel@28. Mai 2003, 09:00
    könntet ihr mir mal nen kleine preisübersicht geben ;)
    ich weiß jetzt nicht genau wo man die am besten kaufen sollte....
    :5 :ac
    Hallo hier ein Link dazu.
    http://www.overclockers.de/produkt.php?pid=928&kat=163
    ich möchte dir nur eines dazu sagen
    Ich habe die gleichen Speicher früher mit 512MB auf meinem anderen System laufen gahabt. Absolute Spitze.
    Nun habe ich mein System umgestellt und mir dann auch gleich neue Speicher dazu geholt, 512Mb waren mit zuwenig. Ich rippe und bearbeite viele Videos und DVD's. Um eine DVD vom Fernsehen zu erstellen ca. 60 min. brauche ich rund 30min, dann ist sie gerippt und gebrannt.
    Ich kann dir diese Speicher nur empfehlen, auch wenn sie nicht gerade billig sind. Aber das Problem heut zu Tage ist ja das viele Mainboards nicht mit jedem Speicher stabil laufen. Gerade wenn man wie ich jetzt mit Sockel 754 anfängt. Mit Corsair hast du da keine Probleme.
    Gruss Jürgen

  4. Corsair TwinX-Serie #19
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Es ist eigentlich im Moment völliger Unsinn überhaupt Corsair Ram zu kaufen denn der hat eh nur noch CH-5 drauf. Die kriegt man wie früher auch die BH-5 von TwinMos oder anderen Nahmhaften Herstellern. Den Heatspreader kann man sich dann auch noch selber draufbasteln!

  5. Corsair TwinX-Serie #20
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    jaja die guten alten BH-5 *träum*

    Meine 2x256MB TwinX LL (PC400) laufen auf 446MHz bei 2-2-2-6... das waren halt noch gescheite chips!

  6. Corsair TwinX-Serie #21
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Der Duke's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E8500 @3,16 GHz
    Mainboard:
    Asus P5E
    Arbeitsspeicher:
    4.096 MB, Corsair DDR2 PC8500 Dominator Dual Channel CL5
    Festplatte:
    2,1 TB, 4 Platten, 2 intern, 2x500 GB extern USB
    Grafikkarte:
    EVGA Geforce 8800 GTS 512MB superclocked
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Fatality Gamer
    Monitor:
    EIZO FlexScan F730 19"
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    BeQuit Dark Power pro 850 Watt
    3D Mark 2005:
    22.000
    Betriebssystem:
    WinXP Pro. SP 3
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner SATA
    Sonstiges:
    nix

    Lächeln Settings???

    Hi(gh) Folks.

    Ich habe 4x TwinX256 3200LL auf meinem ASUS P4C800 Deluxe Board laufen.
    Bei 400MHZ und Auto Voltage Einstellung (welche Spannung sollte man da evtl. manuell einstellen?) laufen die Dinger einwandfrei.
    Nun allerdings meine Frage zu den Riegeln:
    Welche Settings muss ich bei dem BIOS Wirrwarr einstellen, damit ich die optimale Performance habe? Ich weiss ja nicht einmal wofür die ganzen Settings stehen!!!
    So sieht es aus (aktuell):
    - Performance Acceleration Mode: aktiviert
    - DRAM Idle Time: Auto -> was sollte man da sonst einstellen?
    - DRAM Refresh Rate: Auto -> siehe oben!
    DRAM CAS Latency: 2
    DRAM RAS Precharge: 2
    DRAM RAS to CAS Delay: 2
    DRAM Precharge Delay: 6
    DRAM Burst Length: 4

    Hilf mir mal einer weiter!!!!

  7. Corsair TwinX-Serie #22
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Der Duke's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E8500 @3,16 GHz
    Mainboard:
    Asus P5E
    Arbeitsspeicher:
    4.096 MB, Corsair DDR2 PC8500 Dominator Dual Channel CL5
    Festplatte:
    2,1 TB, 4 Platten, 2 intern, 2x500 GB extern USB
    Grafikkarte:
    EVGA Geforce 8800 GTS 512MB superclocked
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Fatality Gamer
    Monitor:
    EIZO FlexScan F730 19"
    Gehäuse:
    Chieftec
    Netzteil:
    BeQuit Dark Power pro 850 Watt
    3D Mark 2005:
    22.000
    Betriebssystem:
    WinXP Pro. SP 3
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner SATA
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Hey Freunde?!!

    wollt Ihr nicht mit mir reden? Was ist los?
    Kann mir vielleicht ein Mod/Admin weiterhelfen?
    Ein guter Link würde mir ja schon reichen!

  8. Corsair TwinX-Serie #23

    Standard

    wer lässt schon RAM auf 200MHz laufen ROFL!

    TWINX1024-4400C25PT! Habe die nun bei mir reingepoppt, laufen astrein auf 275MHz 1:1 mit meinem Winnie auf 2750MHz nu... 1T bei 2.5, 4, 8, 4 - stabil getestet (Super PI mit 32M und Prime95) ist wohl das preiswerteste und schnellste was ich gefunden hab!
    Die ADATA dinger waren ja offenbar nicht so der hammer...?! -> http://www.insanetek.com/index.php?p...itestapc4800_1

  9. Corsair TwinX-Serie #24

    Standard

    Zitat Zitat von Der Duke
    Hi(gh) Folks.

    Ich habe 4x TwinX256 3200LL auf meinem ASUS P4C800 Deluxe Board laufen.
    Bei 400MHZ und Auto Voltage Einstellung (welche Spannung sollte man da evtl. manuell einstellen?) laufen die Dinger einwandfrei.
    Nun allerdings meine Frage zu den Riegeln:
    Welche Settings muss ich bei dem BIOS Wirrwarr einstellen, damit ich die optimale Performance habe? Ich weiss ja nicht einmal wofür die ganzen Settings stehen!!!
    So sieht es aus (aktuell):
    - Performance Acceleration Mode: aktiviert
    - DRAM Idle Time: Auto -> was sollte man da sonst einstellen?
    - DRAM Refresh Rate: Auto -> siehe oben!
    DRAM CAS Latency: 2
    DRAM RAS Precharge: 2
    DRAM RAS to CAS Delay: 2
    DRAM Precharge Delay: 6
    DRAM Burst Length: 4

    Hilf mir mal einer weiter!!!!
    Mach mal die Schulung durch, dann verstehst auch das mit dem Memorytimings.
    http://www.corsairmemory.com/corsair...707/index.html


Corsair TwinX-Serie

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

8knxp 6 module arbeitsspeicher

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.