DDR2 533 schlechter als 1066?

Diskutiere DDR2 533 schlechter als 1066? im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Kannst du mir erklären, was mit einem 1066er besser wäre? Jetzt mal in Zahlen ausgedrückt? Was wäre genau schneller? So wie ich es verstanden habe ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 11 von 11
 
  1. DDR2 533 schlechter als 1066? #9
    ABD
    ABD ist offline
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    ABD's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 6000+ Brisbane
    Mainboard:
    Asus M2N-CM DVI
    Arbeitsspeicher:
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint HD103UJ & HD642JJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 2100
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245b plus
    Gehäuse:
    E158 Midi-Tower
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LG
    Sonstiges:
    Arctic-Cooling Alpine 64 PWM / TP-LINK TL-WN551G

    Standard

    Kannst du mir erklären, was mit einem 1066er besser wäre? Jetzt mal in Zahlen ausgedrückt? Was wäre genau schneller? So wie ich es verstanden habe gibt die Zahl ja nur eine Art Limes an.

    Konkret: Was passiert in meinem System, wen ich einen 800er oder einen 1066er Baustein verwende?

  2. Standard

    Hallo ABD,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DDR2 533 schlechter als 1066? #10
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Lies dir doch einfach mal die WIKI durch...

  4. DDR2 533 schlechter als 1066? #11
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von ABD Beitrag anzeigen
    Kannst du mir erklären, was mit einem 1066er besser wäre? Jetzt mal in Zahlen ausgedrückt? Was wäre genau schneller? So wie ich es verstanden habe gibt die Zahl ja nur eine Art Limes an.

    Konkret: Was passiert in meinem System, wen ich einen 800er oder einen 1066er Baustein verwende?
    Limes? Eher so eine Art Höchstgeschwindigkeit auf der Datenautobahn, die der RAM(Auto) halt schafft, während max. erlaubt ist, was das Board eben einstellen kann, selbst wenn der RAM das gar nicht packt.
    533 oder 800 oder 1066 Millionen Mal pro Sekunde kann man eben ein Bit schreiben oder löschen.
    Und wie auf der richtigen Autobahn gibts hier und da Stau, so daß in der Praxis der Unterschied zwischen 533 und 1066 eben nicht die Hälfte ausmacht, sondern eher ein paar Prozent.
    Aber da alles bis DDR2-800 ungefähr gleich billig ist, nimmt man natürlich 800er, der schluckt nicht mal mehr Sprit(Strom) als die 533er ;)

    Normalerweise stellt sich der RAM selbst die passende Geschwindigkeit ein. Also kaufen, einbauen, glücklich sein.


DDR2 533 schlechter als 1066?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

533 oder 1066 ddr2

leistungsunterschied zwischen ddr2 533 und ddr2 800

leistungsumterschied 533 1066

533 oder 1066 unterschied

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.