"improper frequency combination" Fehlermeldung im BIOS bei RAM-Aufrüstung

Diskutiere "improper frequency combination" Fehlermeldung im BIOS bei RAM-Aufrüstung im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi! Mein Computer : (veraltet), Compaq Presario , P II mit 1,7 GHz, und zuvor 640 Ram , Asus MoBo, Award Bios,... Also.. mein Computer ...



 
  1. "improper frequency combination" Fehlermeldung im BIOS bei RAM-Aufrüstung #1
    Newbie Standardavatar

    Standard "improper frequency combination" Fehlermeldung im BIOS bei RAM-Aufrüstung

    Hi!

    Mein Computer: (veraltet), Compaq Presario, P II mit 1,7 GHz, und zuvor 640 Ram, Asus MoBo, Award Bios,...

    Also.. mein Computer lief bis heute vormittag ganz gut.. hatte einen 128 DDR-Ram Riegel (266Mhz) und einen 512er (400MHz)..

    Dann habe ich mir gedacht... kaufe ich mir halt noch einen 512er... gesagt-getan... habe ich mir den gleichen 512er (gleiche Firma, ebenfalls 400Mhz.. nur die Ram-Blöcke waren nur einseitig angelegt)

    Gut... eingebaut... und zuerst gleich ins BIOS mit der Fehlermeldung... improper frequency combination.. computer is running in safe mode... und ich soll CPU frequenz, DIMM und so weiter checken...

    Zuerst habe ich einmal nur die alten Setup Defaults geladen und Exit... - nun kam der BIOS-Peep (1x Lang für defekte bzw... fehlerhafte RAM) und der Bildschirm blieb schwarz...

    Gut... vielleicht ist der neue RAM-Block defekt... nur mit dem alten 512er probiert - GLEICHES ERGEBNIS!

    Mit dem alten 128er RAM blieb der BIOS-Peep aus, aber der Bildschirm blieb auch schwarz.. und nichts geschah...

    Nun bin ich angestanden.. was ist passiert...? Ich konnte zumindest denn BIOS-PEEP beseitigen, indem ich die CPU-Frequenz von 100/33 auf 133/33 erhöhte... allerdings blieb auch hier der Bildschirm danach schwarz...

    was ist passiert?

    Dank im Voraus!

  2. Standard

    Hallo Yaruki,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. "improper frequency combination" Fehlermeldung im BIOS bei RAM-Aufrüstung #2
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So.. nun mehr Infos zu meinem Computer und der ganzen Sache:

    CPU . Intel Celeron 1700 Mhz, (17x100)
    Motherboard ASUS P4S333 - VM (3PCI, 1AGP, 2 DDR DIMM, Video)
    Motherboardchipsatz SiS 650
    Bios - AWARD Medallion (9/11/2002)

    Letzte funktionsfähige RAM Konfiguration:
    DIMM 1 Samsung M3 68L1713CT1-CBO
    128 MB (1row, 4 Bank)
    DDR SDRAM
    Modulspannung SSTL 2,5
    Modulbreite 64 BIT
    Geschwingigkeit: PC2100 (133MHz)
    DIMM 2 KIngmax MPXC22D - 38KT3R -FHA
    512 MB
    s.o.
    s.o.
    s.o.
    Geshwindigkeit PC3200 (200MHz)

    Mit Timing: 2,5-3-3-6 (auf 133 Mhz)
    Also so funktioniert es auch jetzt wieder!

    Hab nun versucht die 128er mit einem neuen 512er auszutauschen :
    Info: Kingmax MPXC22F - D8MT4R
    also gleich wie der andere, nur etwas neuer...)

    Seit dem komme ich beim hochfahren also immer ins Bios, wo die Fehlermeldung beim CPU-Takt steht: Also .- "improper frequency combination... computer will start in safe mode (was er nicht tut).. und ich soll CPU frequenz, Dimm uns sonstiges untersuchen..."
    Wenn ich nun nichts verändere oder die alten Defaults lade, oder auch das Timing verändere... es geschieht nach dem Abspeichern immer das gleiche... Schwarzer Bildschirn und BIOS-Peep...

    Der neue RAM Block ist übrigens funktionsfähig...

    Hat wer eine Idee was ich im BIOS verändern muss?

    Danke...


"improper frequency combination" Fehlermeldung im BIOS bei RAM-Aufrüstung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

problema na placa p4s333-vm so entra no setup cpu frequencia 100/33

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.