Lohnt sich mehr Ram für mich?

Diskutiere Lohnt sich mehr Ram für mich? im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, schon lang her, seitdem ich hier das letzte mal da war. Ich hab jetzt wieder etwas Geld zur Verfügung und weiß noch nicht so ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. Lohnt sich mehr Ram für mich? #1
    Mitglied Avatar von fixbaerchen

    Mein System
    fixbaerchen's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP-M 2800+ @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Asus A7N8X-XE mit BIOS vom K7NF2-RAID
    Arbeitsspeicher:
    MDT 512 MB DDR 266MHz -_-
    Festplatte:
    Samsung 120GB SP1203N U-DMA 133
    Grafikkarte:
    Galaxy Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    onboard 5.1
    Monitor:
    BenQ FP71GX
    Gehäuse:
    Standard->gemoddet
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W ATX
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    1x Artec WRR-52Z, 1x Toshiba DVD-ROM

    Frage Lohnt sich mehr Ram für mich?

    Hallo,
    schon lang her, seitdem ich hier das letzte mal da war.
    Ich hab jetzt wieder etwas Geld zur Verfügung und weiß noch nicht so recht, ob ich 70€ davon in den meinen PC, oder besser gesagt Arbeitsspeicher stecken soll.
    Ich hab zurzeit einen Athlon 3000+ Mobile und 512MB alten Ram, der nur mit 266MHz rumtuckern kann.
    Ich wollte mir nun also evtl einen 1024MB MDT Riegel besorgen.
    Allerdings weiß ich halt noch nicht, ob es sich so wirklich lohnt, weswegen ich wissen wollte, was dadurch alles !merklich! schneller werden würde.

    Ich benutze den PC zwar so gut wie garnicht mehr für Spiele (außer auf LANs) allerdings störts mich halt schon sehr, dass mein Rechner schnell überlastet ist, wenn ich zB Photoshop öffne, dauerts erstmal 30sekunden bis es betriebsbereit ist und wenn es dann am laufen ist, kann ich auch nicht mal schnell im Explorer rumwurschtln oder mal kurz im Internet was gucken. Dauert halt alles erstmal bis Photoshop minimiert ist und so.

    Außerdem bin ich auch grad dabei ein Haufen Videos umzuwandeln, um sie auf dem DVD Player gucken zu können. Wenn dann allerdings mein Programm (Super 2007) am laufen ist, kann ich dabei auch nur sehr lahm arbeiten.

    Also würden zB Programme merklich schneller laufen, wenn ich 1GB DDR400 ram einsetzen würd anstatt den 512 DDR400?

    Und was wäre dann empfehlenswerter? den 1GB riegel auf den Takt vom 512 runtertakten und insgesamt 1,5GB ram mit 266MHz Takt haben, oder nur den 1GB riegel allein auf 400MHz laufen lassen?

    Vielen dank schonmal!
    grüße michael

  2. Standard

    Hallo fixbaerchen,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lohnt sich mehr Ram für mich? #2
    Standardavatar

    Mein System
    specializt's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon Xp 2500+
    Mainboard:
    MSI K7n2DELTA ILSR
    Arbeitsspeicher:
    1 GB Kingston, 400 Mhz @ 320
    Festplatte:
    3 Platten, insgesamt 280GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800 GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Live!
    Monitor:
    Samtron 96BDF 17" + NoName 15" Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec MiniServer, Stahlblech, Sonderausführung Metallic-Silber
    Netzteil:
    Enermax (?) 450 W
    3D Mark 2005:
    7300
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate
    Laufwerke:
    Plextor PX-W4012A, Samsung DVD-ROM

    Standard

    RAM ändern garnichts am Verhalten von Windows (und wenn, dann nur unter Vista und minimal), lediglich Spiele laden durch mehr RAM spürbar schneller. Wenn du Probleme beim Multitasking hast, dann liegt das am CPU

  4. Lohnt sich mehr Ram für mich? #3
    Volles Mitglied Avatar von Absurdistan

    Mein System
    Absurdistan's Computer Details
    CPU:
    E6750@3,2Ghz@1,18V@Zalman9700NT@400x8/G0
    Mainboard:
    Gigabyte GA965-DS3P Rev.3.3
    Arbeitsspeicher:
    2x2Gb Mushkin und 2x1Gb Corsair
    Festplatte:
    2xSamsung 250Gb F1
    Grafikkarte:
    HIS Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP93G
    Gehäuse:
    Termaltake Armor Jr.
    Netzteil:
    Corsair HX 520 Watt
    3D Mark 2005:
    18954
    Betriebssystem:
    Vista Home Premium 64 Bit Sp1
    Laufwerke:
    Samsung SH-D163A/Plextor 740A/Plextor 130A

    Standard

    hi
    kann meinem vorredner da nicht so zustimmen

    windows startet nicht unbedingt schneller durch mehr ram
    es muß dir auch nicht schneller vorkommen

    wenn du aber rechenintensive sachen machst bringt cpu und speicher was

    besser wären schon ein cpu und speicher update aber photoshop läuft mit mehr ram sichtlich besser

    kannst du auch selber nachvollziehen taskmanager öffen und dir die speicherauslastung anschauen da siehst du ob dein ram am limit ist oder nicht

    cu
    Absurdistan

  5. Lohnt sich mehr Ram für mich? #4
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Zitat Zitat von specializt Beitrag anzeigen
    RAM ändern garnichts am Verhalten von Windows (und wenn, dann nur unter Vista und minimal), lediglich Spiele laden durch mehr RAM spürbar schneller. Wenn du Probleme beim Multitasking hast, dann liegt das am CPU
    Dem kann ich überhaupt nicht zustimmen. 512MB sind für XP die Mindestanforderung. Ich selbst habe mal nur einen 512MB Riegel zusammen mit nem 3700+ betrieben, als ich von 1GB auf 2GB umgestiegen bin. Der Unterschied war eklatant. Davor hatte ich überhaupt keine Probleme, selbst beim switchen zwischen ressourcenfressenden Programmen nicht. Mittlerweile hab ich nen Dualcore und muss wirklich sagen, dass der Unterschied im normalen Windowsbetrieb mit 2 Kernen kaum spürbar ist, außer man codiert ein Video im Hintergrund.

    Zitat Zitat von fixbaerchen Beitrag anzeigen
    Ich benutze den PC zwar so gut wie garnicht mehr für Spiele (außer auf LANs) allerdings störts mich halt schon sehr, dass mein Rechner schnell überlastet ist, wenn ich zB Photoshop öffne, dauerts erstmal 30sekunden bis es betriebsbereit ist und wenn es dann am laufen ist, kann ich auch nicht mal schnell im Explorer rumwurschtln oder mal kurz im Internet was gucken. Dauert halt alles erstmal bis Photoshop minimiert ist und so.
    Gerade bei diesem Problem sollte mehr Ram helfen. Ich habe gerade lediglich Firefox, Trillian und Kaspersky Internet-Security geöffnet und es sind 450MB Arbeitsspeicher belegt, wo wäre da noch Platz für Photoshop bei 512MB.
    Beim codieren von Videos wird es dir nichts bringen. Als Kompromiss würd ich vorschlagen, dass du z.b. hier auf dem Marktplatz nach zusätzlichen 512MB schaust, da dürftest mit 20-25€ dabei sein.

  6. Lohnt sich mehr Ram für mich? #5
    Standardavatar

    Mein System
    specializt's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon Xp 2500+
    Mainboard:
    MSI K7n2DELTA ILSR
    Arbeitsspeicher:
    1 GB Kingston, 400 Mhz @ 320
    Festplatte:
    3 Platten, insgesamt 280GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800 GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Live!
    Monitor:
    Samtron 96BDF 17" + NoName 15" Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec MiniServer, Stahlblech, Sonderausführung Metallic-Silber
    Netzteil:
    Enermax (?) 450 W
    3D Mark 2005:
    7300
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate
    Laufwerke:
    Plextor PX-W4012A, Samsung DVD-ROM

    Standard

    Zitat Zitat von funkyfunk Beitrag anzeigen
    Dem kann ich überhaupt nicht zustimmen. 512MB sind für XP die Mindestanforderung.
    frei erfunden...
    Systemvoraussetzungen für Windows XP-Betriebssysteme
    Und die Ladezeiten ändern sich bei Windows nicht wirklich viel, mein altes XP startete nur ein wenig schneller, als ich von 512 auf 1 GB erweitert hab. Wenn dein System so immens von RAM abhängig ist, dann haste das Windows falsch eingestellt, man kann das Speicherverhalten nämlich ganz leicht beeinflussen und somit den PC fast schrotten

  7. Lohnt sich mehr Ram für mich? #6
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    xp läuft auch mit 8mhz und 12mb-ram ... heisst das auch gleichzeitig, dass man damit auch brauchbar arbeiten kann ?
    XP Mindestvoraussetzungstests

    also du spezialist ... wenn das system beim normalem arbeiten schon knapp 400mb verschluckt - dank resourcenfressern wie firefox oder ähnlichem, kannst du mir nicht erzählen, das 64mb-ram für xp genügend seien ...
    will man mal was zusätzlich öffnen/spielen/was weiss ich .. ist man verdammt schnel über den 512mb ... tja, was passiert dann .. ?
    laufen tut immernoch das meiste, aber dank extremer auslagerung lahm.. also bitte..

  8. Lohnt sich mehr Ram für mich? #7
    Standardavatar

    Mein System
    specializt's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon Xp 2500+
    Mainboard:
    MSI K7n2DELTA ILSR
    Arbeitsspeicher:
    1 GB Kingston, 400 Mhz @ 320
    Festplatte:
    3 Platten, insgesamt 280GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800 GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Live!
    Monitor:
    Samtron 96BDF 17" + NoName 15" Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec MiniServer, Stahlblech, Sonderausführung Metallic-Silber
    Netzteil:
    Enermax (?) 450 W
    3D Mark 2005:
    7300
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate
    Laufwerke:
    Plextor PX-W4012A, Samsung DVD-ROM

    Standard

    Noja, schon durch deine Urteilsbildung aufgrund von nichtsaussagenden Synonymen hast du dich gerade selbst blamiert. Zusätzlich dazu hast du nichts besseres zu tun als andere mehr oder minder offensichtlich anzugreifen.

    Ergo werd ich auch hier wieder mal meinen User unbrauchbar machen... mit Forentrollen ernsthaft diskutieren zu wollen is leider ned möglich ^^

  9. Lohnt sich mehr Ram für mich? #8
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    http://www.teccentral.de/forum/509543-post8.html
    sagt gerad einer, der sowas lustiges schreibt..

    sowas wie auslagerung ist ja absulot unwichtig und überhaupt nicht zeitintensiv ... nene


Lohnt sich mehr Ram für mich?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.