Medion Akoya P6622 RAM ersetzen oder vergrößern ?

Diskutiere Medion Akoya P6622 RAM ersetzen oder vergrößern ? im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Liebes Foren-Team, Ich besitze ein nicht mehr ganz taufrisches Laptop des "Premium"-Herstellers Medion: Jetzt ist vor kurzem einer der beiden RAM-Riegel kaputtgegangen und ich ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
 
  1. Medion Akoya P6622 RAM ersetzen oder vergrößern ? #1
    Newbie Avatar von Joshie88

    Reden Medion Akoya P6622 RAM ersetzen oder vergrößern ?

    Hallo Liebes Foren-Team,

    Ich besitze ein nicht mehr ganz taufrisches Laptop des "Premium"-Herstellers Medion:

    Jetzt ist vor kurzem einer der beiden RAM-Riegel kaputtgegangen und ich stehe vor der Entscheidung, was ich jetzt machen soll.

    A. Einfach mit 2 GB weitermachen, weil es für Win7 + Fedora 21-XFCE Spin-Off wohl zum Surfen reicht.

    B. Noch einen RAM-Riegel desselben Typs oder vergleichbar dazukaufen (Kosten ca. 20€)

    C. Aufrüsten auf 2 * 4GB .
    (Kosten ca. 90€ ?
    [Bin jetzt mal von den einzigen 4GB-SODIMM-Modulen mit meinem Timing bei Reichelt ausgegangen:
    CM3X4GSD1066: 4 GB SO DDR3 1066 CL7 Corsair bei reichelt elektronik
    ]
    )

    Meine Fragen dazu an euch:

    1.Wenn ich noch mal RAM kaufen möchte, anhand welcher Kriterien kann ich denn sehen, ob er zu meinem System passt?

    2. Im Falle von B : Muss es RAM desselben Typs sein, oder reicht auch ein "kompatibler" eines anderen Herstellers, wenn ich die beiden im Dual-Channel betreiben möchte ?

    3. Wie komme ich generell von dem Wissen, welchen Prozessor oder welchen Chipsatz ich habe, zu der Erkenntnis, welcher Speicher dazu kompatibel ist ?
    3a. Kommt es dabei auf den Prozessor oder auf den Chipsatz/das Mainboard an ?

    4. Im Speziellen Fall meines Systems: Welches ist die höchste unterstützte DDR3-Spec ?

    5. Falls ihr andere Ideen dazu habt, bin ich auch gespannt.

    Mein System (siehe auch die cpu-z-Screenshots):
    Prozessor:
    Intel Core i3 350M @ 2,27 GHz (nicht übertaktet)
    Mainboard:
    (Medion)
    Chipset: Intel Havendale/Clarkdale Host Bridge
    Southbridge: Intel HM55
    Arbeitsspeicher:
    Aktuell: 1 x 2GB Samsung PC3-8500S (samsung m471b5673fh0-cf8)
    davor: 2 x desselben

    Name:  01.png
Hits: 599
Größe:  40,7 KB
    Name:  02.png
Hits: 603
Größe:  22,0 KB
    Name:  03.png
Hits: 568
Größe:  21,8 KB
    Name:  04.png
Hits: 564
Größe:  25,4 KB

  2. Standard

    Hallo Joshie88,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Medion Akoya P6622 RAM ersetzen oder vergrößern ? #2
    Super-Moderator Avatar von maniacu22

    Mein System
    maniacu22's Computer Details
    CPU:
    Intel® Core™ i5-3570K @ 4GHz
    Mainboard:
    ASRock Z77 Extreme6
    Arbeitsspeicher:
    4x 8GB Crucial Ballistix DDR3L-1600 CL8 VLP
    Festplatte:
    250 GB Crucial MX200; 500 GB Samsung Evo; 3 TB Seagate Constellation CS; 2x 1TB Samsung Spinpoint
    Grafikkarte:
    XFX Radeon R9 Fury X
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Monitor:
    1x Philips BDM3270 + 1x NEC Multisync LCD2170NX
    Gehäuse:
    Silverstone Fortress FT02
    Netzteil:
    BeQuiet! E10 750W
    Betriebssystem:
    Windows 10 Pro 64Bit
    Laufwerke:
    LiteOn eUAU108-11

    Standard Medion Akoya P6622 RAM ersetzen oder vergrößern ?

    Kommt immer darauf an, was du mit dem Rechner gedenkst zu machen. Wenn du wie bei A schreibst, würden dir 2 GB reichen, warum dann 8 GB einbauen? Das musst du für dich selbst entscheiden.

    Was das Ersetzen anbelangt, ich würde bei 2 Riegeln immer zu einem Kit greifen, da es dort die wenigsten Probleme geben sollte. Einzelne Speicher nachkaufen, selbst wenn es das gleiche Modell mit den gleichen Specs sein sollte, ist immer mit dem Risiko behaftet, dass sich irgendwas nicht verträgt. Also den zweiten Ram ausbauen und verkaufen, ein neues Kit uns gut. Natürlich kommt es auch noch darauf an, wie lange du vor hast, mit dem Notebook arbeiten zu wollen. Wenn du jetzt schon merkst, dass die CPU-Leistung "ausreichend" bis "knapp" ist, dann würde ich maximal 1:1 ersetzen, sprich 2*2 GB rein. Sollte die Performance für deine Aufgaben reichen, kannst du auch die 2*4 GB einbauen, obwohl ich jetzt das Datenblatt des Notebooks nicht vor Augen habe, ob dieses auch 8 GB verarbeiten kann.

    Bezüglich der höchsten DDR3-Spezifikation, ich würde bei den 1.066er bleiben, da dir mehr nichts bringen wird. Die CPU taktet mit einem Bus von 133,01 MHz (*4 = 533 MHz). Der derzeitige RAM taktet ebenfalls mit 532.1 MHz (siehe Screenshot), von daher bringt dir ein höher getakteter RAM wirklich nichts. Selbst wenn du einen einbauen könntest, wird der auf die 1.066 respektive 533 Mhz gedrosselt -> du siehst, die Speicherverwaltung der CPU verarbeitet nicht mehr, es sei denn, du hebst dort den Takt an, was ich bei einem Notebook aber tunlichst unterlassen würde ;)

  4. Medion Akoya P6622 RAM ersetzen oder vergrößern ? #3
    Gast
    Besucher Standardavatar

    Standard Medion Akoya P6622 RAM ersetzen oder vergrößern ?

    Hallo,

    bitte bedenke, wenn Du auf 8GB erweitern möchtest, dass Du das Preload von Win 7 32bit auf Windows 7 64bit ändern solltest. DVD sollte bei dem Gerät dabei gewesen sein.

    VG,
    Thomas

  5. Medion Akoya P6622 RAM ersetzen oder vergrößern ? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Joshie88

    Reden Medion Akoya P6622 RAM ersetzen oder vergrößern ?

    Ich habe mich entschieden:

    Bei Ebay zwei neue als 2x2GB Set gekauft. Ich war mir erst unsicher, weil bei denen als CAS Latenz 9 Zyklen angegeben war und meine alten ja nur 7 brauchten. Aber das war kein Problem, denn die 9 Zyklen beziehen sich auf eine schneller Taktung (siehe 2. Bild JEDEC 5).

    Wie maniacu22 richtig gesagt hatte, werden die schnelleren Riegel in meinem Laptop dann einfach mit der niedrigeren Frequenz betrieben(siehe Bild1). Die Riegel sind also abwärtskompatibel und haben dann bei der kleineren Taktrate auch eine geringere Latenz.

    Vielen Herzlichen Dank an maniacu22 für deine Beratung, auf Teccentral ist Verlass!



    Bilder der neuen RAM-Riegel:
    (Die laufen jetzt auch wieder im Dual-Channel)

    Name:  neu_03.png
Hits: 518
Größe:  14,2 KB

    Name:  neu_04.png
Hits: 527
Größe:  15,4 KB


Medion Akoya P6622 RAM ersetzen oder vergrößern ?

Ähnliche Themen zu Medion Akoya P6622 RAM ersetzen oder vergrößern ?


  1. Medion Akoya X57299: günstiger 28-Zoll UHD-LED mit 60 Hertz: Weiterlesen: Medion Akoya X57299: günstiger 28-Zoll UHD-LED mit 60 Hertz



  2. Medion zeigt für Windows 8 optimiertes Notebook AKOYA E6232: der neue Medion AKOYA E6232 im 15-Zoll-Format wird gewohnt günstig mit Windows 8 ab dem 31. Oktober in allen Aldi-Filialen erhältlich sein Zur Ausstattung des neuen...



  3. MEDION AKOYA E1210 Blidschirm bleibt schwarz: Hallo! Hab ein Problem mit meinem Netbook. Nach dem Einbau einer 500er Platte bleibt der Bildschirm schwarz. Halte ich die ESC-Taste gedrückt und schalte dann ein blitzt...



  4. Neuer Aldi-Süd PC (Medion Akoya E3300): Tag allerseits, ich weiß ich weiß das übliche "Ist der Aldi PC gut?" Thema. Nun ja, ich seh das so: Er wird wohl wieder sehr zugeschnitten sein und natürlich wurde...



  5. Medion Akoya E1210 (MSI Wind): Absturz komisches Bildzucken: Hi! Also ich habe den neuen Medion Akoya E1210 geschenkt bekommen. Das Teil basiert auf dem MSI Wind. Also eigentlich bin ich zufrieden, obwohl er 1 mal abgestürzt ist als...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ram rausnehmen akoya P6622

arbeitsspeicher medion akoya p6622

medion akoya p6622 arbeitsspeicher

medion akoya p6622 ram erweitern

medion p6622 speicher

p6622

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.