was meint ihr zu DDR3 RAMs?

Diskutiere was meint ihr zu DDR3 RAMs? im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; ihr habt alle recht, wenn ihr sagt, dass die neueste hardware immer die (relativ zur leistung) teuerste ist - aufs preis/leistungsverhältnis zu achten ist immer ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 21 von 21
 
  1. was meint ihr zu DDR3 RAMs? #17
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    ihr habt alle recht, wenn ihr sagt, dass die neueste hardware immer die (relativ zur leistung) teuerste ist - aufs preis/leistungsverhältnis zu achten ist immer gut.
    wer allerdings sagt, dass ddr3 erst in ewigkeiten relevant sein wird, hat verpasst, mit welchem verblüffendem tempo in letzter zeit ständig schnellerer ddr3 speicher verfügbar wurde (wenn man bereit ist den preis zu zahlen). ddr3 1600 ist schon da. wer hätte vor kurzem noch damit gerechnet? tja, vergönnt euch mal diese benches:
    AnandTech: Super Talent & TEAM: DDR3-1600 Is Here!

    wahr ist, der anfangs verfügbare ddr3 1066 bietet keine vorteile vgl. mit ddr2, aber sieht man sich _schnelleren_ (!) ddr3 an, sieht man: die möglichen leistungszuwächse gegenüber ddr2 sind wirklich beeindruckend, und da kommt noch mehr nach. der jetzt noch überteuerte highend-ram ist hoffentlich bald mainstream, und dann wird bei pc-enthusiasten (nicht bei büroarbeitern. klar) kein hahn mehr nach ddr2 krähen.

  2. Standard

    Hallo Chasperlisimba,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. was meint ihr zu DDR3 RAMs? #18
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von athlonfan Beitrag anzeigen
    ihr habt alle recht, wenn ihr sagt, dass die neueste hardware immer die (relativ zur leistung) teuerste ist - aufs preis/leistungsverhältnis zu achten ist immer gut.
    wer allerdings sagt, dass ddr3 erst in ewigkeiten relevant sein wird, hat verpasst, mit welchem verblüffendem tempo in letzter zeit ständig schnellerer ddr3 speicher verfügbar wurde (wenn man bereit ist den preis zu zahlen). ddr3 1600 ist schon da. wer hätte vor kurzem noch damit gerechnet? tja, vergönnt euch mal diese benches:
    AnandTech: Super Talent & TEAM: DDR3-1600 Is Here!

    wahr ist, der anfangs verfügbare ddr3 1066 bietet keine vorteile vgl. mit ddr2, aber sieht man sich _schnelleren_ (!) ddr3 an, sieht man: die möglichen leistungszuwächse gegenüber ddr2 sind wirklich beeindruckend, und da kommt noch mehr nach. der jetzt noch überteuerte highend-ram ist hoffentlich bald mainstream, und dann wird bei pc-enthusiasten (nicht bei büroarbeitern. klar) kein hahn mehr nach ddr2 krähen.
    Das streitet auch keiner ab (es ist zum Kinderkriegen), aber sieh die die Preise von "normalem" 1066er DDR3 an und von 1600er und dann nochmal genau die Latenzen von 1600er...!
    Bei den Preisen und Geschwindigkeitsvorteilen dauert es vorneweg noch ein Jahr, bis der in die Kategorie "Mainstream" passt. Alle andern sind "early adopters".
    Und bis die GraKas DX10 beherrschen (richtig beherrschen) ist der Käse eh uninteressant, da die Prozessorpower ganz unabhängig vom Speicher schon längst zur Genüge zur Verfügung steht!

    Aber jeder, der meint, DDR3 schon jetzt haben zu müssen, GREIFT ZU - BITTE! Je mehr Leute ihn jetzt kaufen, desto billiger ist er für mich, wenn es ernst wird.

  4. was meint ihr zu DDR3 RAMs? #19
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Joachim Müller

    Mein System
    Joachim Müller's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8R-MVP ATI xPress200 S939
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 1Gb DDR400 CL 2.5
    Festplatte:
    1x Maxtore 80GB, 1x ExcelStore 82,3GB
    Grafikkarte:
    PowerColor Radion x1950pro (512mb)
    Monitor:
    19" TFT Samsung SyncMaster940BF
    Gehäuse:
    Turbin Cooler
    Netzteil:
    500W
    3D Mark 2005:
    8546
    Betriebssystem:
    Win XP home

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    HiEnd ist meist überteuertes Zeug mit schlechtem Preis-/Leistungsverhältnis. Ob es auch tatsächlich besser ist als vernünftige "Standardware" sei mal dahingestellt.
    Beispiel1
    Beispiel2
    Beispiel3
    Beispiel4
    ein paar äußerst schöne links

  5. was meint ihr zu DDR3 RAMs? #20
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Boh die dinger hab ich ja jetzt erst gelesen, ich leg n ei!
    Gibts wirklich leute die das glauben und Kaufen?

  6. was meint ihr zu DDR3 RAMs? #21
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    @Opi:
    Meinst Du die Strippen?

    Es gibt genug Leute, die solche Strippen (allerdings günstiger, habe die Teuersten rausgesucht, aber 300€ für 3m Lautsprecherkabel sind keine Seltenheit) kaufen. Schuld haben z.B. diverse "Fachmagazine", die natürlich Produkte ihrer Anzeigenkunden empfehlen bzw. ihre Anzeigenkunden nicht verlieren möchten.

    Bevor ich lange Aufsätze schreibe, verweise ich Dich mal auf folgende Seiten.
    http://www.elektronikinfo.de/audio/audiokabel.htm
    http://www.hifiaktiv.at/diverses/rea...rachtungen.htm (zwar ein Händler, aber sehr empfehlenswert zu lesen)

    Man kann teilweise schon einen Unterschied zwischen alten Baumarkt-Lautsprecherkabel und neuem HiEnd-Kabel hören, allerdings kommen die Unterschiede nicht vom Kabel, sondern von der über die Jahre oxidierten Kontaktstelle. Ein Abschneiden vom "gammeligem" Ende des Kabels und Neuverdrillen (nicht mit der Hand wegen "agressiven" Schweiß) tut es ebenso!


was meint ihr zu DDR3 RAMs?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.