Neue Ram sind da

Diskutiere Neue Ram sind da im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ok habe die RAM von Samsung eingebaut freute mich schon auf DDR 500 und 434 MHz was mache ich falsch das kann doch nicht sein ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Neue Ram sind da #1
    Volles Mitglied Avatar von schweigisnuffi0

    Mein System
    schweigisnuffi0's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad CPU Q9300 @ 3,4GHz
    Mainboard:
    EVGA NF78
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB OCZ 1066Mhz
    Festplatte:
    Samsung2x160 Gb Samsung 500Gb
    Grafikkarte:
    2X NVIDIA GeForceXFX GTX 280XT
    Monitor:
    SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    COOLERMASTER COSMOS S RC-1100
    Netzteil:
    Be Quiet 700 Watt
    Betriebssystem:
    Win 7
    Laufwerke:
    2x DVD Brenner

    Daumen runter Neue Ram sind da

    Ok habe die RAM von Samsung eingebaut freute mich schon auf DDR 500 und 434 MHz was mache ich falsch das kann doch nicht sein . Die RAM kommen von h-h-e . Kann mir jemand helfen

  2. Standard

    Hallo schweigisnuffi0,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neue Ram sind da #2
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Was machst du denn überhaupt? Wie viel vDimm gibts du den Samsungs?


  4. Neue Ram sind da #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von schweigisnuffi0

    Mein System
    schweigisnuffi0's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad CPU Q9300 @ 3,4GHz
    Mainboard:
    EVGA NF78
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB OCZ 1066Mhz
    Festplatte:
    Samsung2x160 Gb Samsung 500Gb
    Grafikkarte:
    2X NVIDIA GeForceXFX GTX 280XT
    Monitor:
    SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    COOLERMASTER COSMOS S RC-1100
    Netzteil:
    Be Quiet 700 Watt
    Betriebssystem:
    Win 7
    Laufwerke:
    2x DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von dread
    Was machst du denn überhaupt? Wie viel vDimm gibts du den Samsungs?


    1.7 v aber die müssten laufen mit 500 Mhz
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Neue Ram sind da-unbenannt-1.jpg  

  5. Neue Ram sind da #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von schweigisnuffi0

    Mein System
    schweigisnuffi0's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad CPU Q9300 @ 3,4GHz
    Mainboard:
    EVGA NF78
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB OCZ 1066Mhz
    Festplatte:
    Samsung2x160 Gb Samsung 500Gb
    Grafikkarte:
    2X NVIDIA GeForceXFX GTX 280XT
    Monitor:
    SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    COOLERMASTER COSMOS S RC-1100
    Netzteil:
    Be Quiet 700 Watt
    Betriebssystem:
    Win 7
    Laufwerke:
    2x DVD Brenner

    Standard

    Also ich stell den muti auf 10 CPU 250 dann müsste der Speicher mit 250 MHz laufen aber dann nur Blauer Bildschirm beim Hoch fahren . Speicher gib ich noch 1,7v

  6. Neue Ram sind da #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    freute mich schon auf DDR 500 und 434 MHz
    Auch kein Wunder, die Module können ja nur 250MHz...

    Speicher gib ich noch 1,7v
    2,7V wären glaube ich besser... Über 2,8V ist bei den UCCCs meist zwecklos, die vertragen nicht viel Überspannung (sind ja keine BH-5).

    Sind die anderne Module noch drin? Die Timings auf "SPD Autodetect"?

  7. Neue Ram sind da #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von schweigisnuffi0

    Mein System
    schweigisnuffi0's Computer Details
    CPU:
    Intel Quad CPU Q9300 @ 3,4GHz
    Mainboard:
    EVGA NF78
    Arbeitsspeicher:
    2x 2048 MB OCZ 1066Mhz
    Festplatte:
    Samsung2x160 Gb Samsung 500Gb
    Grafikkarte:
    2X NVIDIA GeForceXFX GTX 280XT
    Monitor:
    SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    COOLERMASTER COSMOS S RC-1100
    Netzteil:
    Be Quiet 700 Watt
    Betriebssystem:
    Win 7
    Laufwerke:
    2x DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Auch kein Wunder, die Module können ja nur 250MHz...

    2,7V wären glaube ich besser... Über 2,8V ist bei den UCCCs meist zwecklos, die vertragen nicht viel Überspannung (sind ja keine BH-5).

    Sind die anderne Module noch drin? Die Timings auf "SPD Autodetect"?

    Mein Fehler habe ****** geschrieben also CPU Frequenz 235 , DDR V. 2,7 , Multi x10 und RAM einstellung wie auf Bild aber da ist mein System undstabil
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Neue Ram sind da-unbenannt-1.jpg  

  8. Neue Ram sind da #7
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Ich hab die gleichen Speicher und ich krieg die auch nicht stabil ~240MHz, nicht mal bei 2T. Das liegt bei mir sicher am A8N-SLI. Hab auch schonmal bei Asus nachgefragt und die ham geantwortet, dass sie keine Informationen zum übertakten geben, da das Board eben laut Beschreibung für DDR400 ausgelegt ist. Um noch die Schuld von sich abzulenken, haben sie noch geschrieben, dass der Speichercontroller in der CPU liege und das Problem wahrscheinlich daher kommt. CPU hab ich mittlerweile ne neuere und Problem besteht immernoch. Hab halt jetzt die Timings so sehr verschärft wies geht.
    2,5-3-3-6 @ 1T sind auf jeden Fall drin. Aber vielleicht/hoffentlich schaffst ja noch das Prob zu lösen.

    Edit: Kennt irgendjemand ein Tool zum auslesen von der VDimm beim A8N-Sli?

  9. Neue Ram sind da #8
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Ich glaube kaum, dass UCCCs bei 250MHz mit 3-3-3-7 laufen. "Auto Detect" hilft meist auch nicht, da im SPD die Timings für den Betrieb bei 200MHz hinterlegt sind. Also mal manuell auf 3-4-4-8 stellen und dann dürften die rennen, meist dann auch @1T.


Neue Ram sind da

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.