Nforce2 mit XP2500+ -> welcher RAM???

Diskutiere Nforce2 mit XP2500+ -> welcher RAM??? im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen, ich hab ein "Problem". Ich möchte auf 1GB RAM erweitern. Momentan hab ich einen PC3200 Cl 2.5 Twinmos Speicher am laufen. Das einfachste ...



 
  1. Nforce2 mit XP2500+ -> welcher RAM??? #1
    Newbie Avatar von Weimar-zero

    Mein System
    Weimar-zero's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP2500+ Barton
    Mainboard:
    EPOX EP-8RDA+
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT BGA DC-Kit
    Festplatte:
    160 GB Maxtor
    Grafikkarte:
    Leadtek A400LE (6800LE@LE)
    Soundkarte:
    Audigy 2
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957DF
    Netzteil:
    Levicom 450 Watt
    Betriebssystem:
    Win2k
    Laufwerke:
    LG 4163B DVD-Brenner

    Frage Nforce2 mit XP2500+ -> welcher RAM???

    Hallo zusammen,

    ich hab ein "Problem". Ich möchte auf 1GB RAM erweitern.

    Momentan hab ich einen PC3200 Cl 2.5 Twinmos Speicher am laufen. Das einfachste wär jetzt einfach noch nen Twinmos Riegel zu kaufen, dachte ich doch dann sah ich bei NorskIT folgendes:

    Zitat:
    "BITTE PRÜFEN SIE SEHR GENAU OB DIESER SPEICHER FÜR DEN EINSATZ IN IHREM
    MAINBOARD GEEIGNET IST, DIE INKOMPATIBILÄTSRATEN BEI DIESEM DUAL CHANNEL
    SPEICHER IST SEHR SEHR HOCH !!!"


    Da doch die Möglichkeit besteht, dass es hier Probleme geben könnte, welche ich gerne vermeiden möchte, suche ich jetzt einen anderen RAM.


    Am besten wohl 2x 512MB PC3200 DDR-RAM, da ich seit kurzem ein Nforce2 Board (EP-8RDA+ Nforce2-SPP) besitze.

    Jetzt hab ich bei euch schon öfter gelesen dass die Speicher von MDT nicht schlecht sein sollen (werden zuminderst von vielen empfohlen).

    Mir schwebt zudem auch noch der der HyperX aus dem Hause Kingston vor (den hab ich noch so im Hinterkopf, als guten RAM).

    Beide sind bei E-Bay erhältlich und der Preisunterschied ist doch hoch (prozentuell gesehen).

    Hier der HyperX
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...tem=6869558577

    Hier der MDT
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...tem=6868298922
    Was meint ihr? Oder doch nen ganz anderen RAM.

    Gruß und danke schon mal im voraus.
    Weimar-zero

  2. Standard

    Hallo Weimar-zero,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nforce2 mit XP2500+ -> welcher RAM??? #2
    Volles Mitglied Avatar von Fuern_Arsch

    Standard

    ich mein, wenn du schon einen Twinmos drin hast, spricht nichts dagegen nochmal den GLEICHEN (nicht den selben :-P) zu kaufen. Wenn du allerdings komplett "umrüsten" willst, würde ich persönlich den MDT Speicher nehmen.

  4. Nforce2 mit XP2500+ -> welcher RAM??? #3
    Senior Mitglied Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Standard

    Zitat Zitat von Fuern_*****
    ich mein, wenn du schon einen Twinmos drin hast, spricht nichts dagegen nochmal den GLEICHEN (nicht den selben :-P) zu kaufen. Wenn du allerdings komplett "umrüsten" willst, würde ich persönlich den MDT Speicher nehmen.
    Dem stimme ich prinzipiell zu, aber ich weiß es von meinem Board das es mit TwinMos-Riegeln im DC überhaupt nich kann, deswegen hatte ich mir damals Geil-Riegel geholt (mit ******-Timings, aber egal )

  5. Nforce2 mit XP2500+ -> welcher RAM??? #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Dr. Satan

    Mein System
    Dr. Satan's Computer Details
    CPU:
    Amd X2 3800+ @ 5400+
    Mainboard:
    Abit Fatal1ty Sli
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 1024-3200 XL Pro
    Festplatte:
    160Gb von Hitachi
    Grafikkarte:
    Leadtek PX7800GT TDH @ GTX
    Monitor:
    Philips 107E5 17"
    Gehäuse:
    Chieftec CS601
    Netzteil:
    Be Quiet 400W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. 64Bit
    Laufwerke:
    LG 16fach Doublelayer

    Standard

    Also Corsiar und Twinmos hatte ich auf nen Nforce2 im Einsatz ohne Probleme.

  6. Nforce2 mit XP2500+ -> welcher RAM??? #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Tja, auf meinem NForce2 lief original Infineon super, Samsung hingegen nur suboptimal.
    Aber ich denke mal, der Boardhersteller ist da wichtiger als der Chipsatz, wenn es um Kompatibilität geht - siehe Asus, dort lief ja fast nichts...

    Gruß, andreas


Nforce2 mit XP2500+ -> welcher RAM???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

nforce2 arbeitsspeicher

nforce2 samsung ram 3200

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.