No Name und Markenspeicher: Vetragbarkeit?

Diskutiere No Name und Markenspeicher: Vetragbarkeit? im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, Ich hab vor kurzem in meinen Rechner 2 RAM Riegel eingebaut: 2x512MB DDR-400 CORSAIR eingebaut. Davor hatte ich 768MB DDR "NONAME" drin. Nun ja, ...



 
  1. No Name und Markenspeicher: Vetragbarkeit? #1
    Mitglied Avatar von Sabre

    Mein System
    Sabre's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 Socket 775
    Mainboard:
    Elitegroup P4M890T-M
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB DDR2 Kingston
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 7200.7 120GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon HD 4850 512MB
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 4
    Monitor:
    Samsung 226BW
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    400 Watt Rasurbo
    Betriebssystem:
    Windows XP Home, SP2

    Standard No Name und Markenspeicher: Vetragbarkeit?

    Hi,


    Ich hab vor kurzem in meinen Rechner 2 RAM Riegel eingebaut: 2x512MB DDR-400 CORSAIR eingebaut. Davor hatte ich 768MB DDR "NONAME"
    drin. Nun ja, ich hab die 1GB einfach dazugesteckt und den alten Speicher auch drin gelassen.

    Meine Frage:

    Leider weiß ich nicht ob der alte Speicher DDR 266, 333 oder 400 ist und da wollte ich wissen ob es egal wäre und ob zusätzlich noch die Marke des Speichers was ausmacht?

  2. Standard

    Hallo Sabre,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. No Name und Markenspeicher: Vetragbarkeit? #2
    Volles Mitglied Avatar von THe Bang 2

    Mein System
    THe Bang 2's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+ @ 2900MHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D/G
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Speedline @ 264 MHz
    Festplatte:
    2 x Samsung SP160C SATA @ Raid 0, 1 x Samsung SP160C SATA, 1x Maxtor PATA 200GB
    Grafikkarte:
    XFX 7900 GT/470 ViVo, Vmod auf 1,5 V
    Soundkarte:
    Onboard :D
    Monitor:
    Syncmaster 930 BF 19"
    Gehäuse:
    Antec Bigtower
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    3D Mark 2005:
    ~ 10000
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof SP2
    Laufwerke:
    LG 4163b-DVD-Brenner

    Standard

    Generell passt sich der takthöheren Speichermodule dem kleinsten an - in deinem Beispiel z.b. 266 MHz - Die Module können ihre volle leistung halt so nicht ausspielen... Vom dateidurchsatz hier bin ich mir allerdings nicht sicher...

  4. No Name und Markenspeicher: Vetragbarkeit? #3
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Schau mal auf den Aufkleber vom No-Name ram, falls da einer droben ist, steht auch obern mit wieviel MHZ der taktet!

  5. No Name und Markenspeicher: Vetragbarkeit? #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Vom dateidurchsatz hier bin ich mir allerdings nicht sicher...
    Der Speicherdurchsatz geht natürlich den Bach runter, allein schon weil da mehr als 2 Module vorhanden sind (die einzig wahre Speicherbestückung beim A64 (S939) sind zwei identische Module, nicht mehr und nicht weniger).

    Schmeiße lieber den alten RAM raus und lasse nur die beiden Corsairs drin, auch wenn es mit den alten RAMs läuft. Hast dann 200MHz (DDR400) Speichertakt und vor allem DualChannel!


No Name und Markenspeicher: Vetragbarkeit?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.