Problem mit 2 fast gleichen Arbeitsspeichern

Diskutiere Problem mit 2 fast gleichen Arbeitsspeichern im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Ich hab mir letztens meinen Arbeitsspeicher von 2GB auf 4GB aufstocken wollen. Da ich beim Kauf des Rechners (siehe links im Profil) damals schon ...



 
  1. Problem mit 2 fast gleichen Arbeitsspeichern #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    swhh's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E6400 2x2.13GHz BOX 2MB
    Mainboard:
    ASUS P5N32-SLI Premium WiFi nForce590 SLI
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2 CM2x1024-5400C4 1.90V ver7.2 (4-4-4-12 675MHz 1024MB XMS2-5400)
    Festplatte:
    2x Seagate 160GB ST3160812/11AS 7200U/m 8MB;2x Samsung 500GB HD501LJ/HD502IJ 7200U/m 16MB;1x Maxtor 300GB USB
    Grafikkarte:
    G1024 XFX (R) 7950GX2 M520 XT 1024MB 2xDVI/HDTV
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    19'' BenQ FP91G+ 1280x1024 analog/digital
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano VB1000BNS black
    Netzteil:
    600W Xilence Power 12cm
    3D Mark 2005:
    11846
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.

    Ausrufezeichen Problem mit 2 fast gleichen Arbeitsspeichern

    Hallo

    Ich hab mir letztens meinen Arbeitsspeicher von 2GB auf 4GB aufstocken wollen. Da ich beim Kauf des Rechners (siehe links im Profil) damals schon ein Problem mit einem anderen Arbeitsspeicher hatte, hab ich mir jetzt nochmal exakt den gleichen Kit besorgt wie der wo schon im Rechner eingebaut ist. Allerdings hab ich etz des Problem das wenn ich beide Kits eingebaut habe läuft mein System nicht mehr flüssig. Unter anderem läuft zB Word of Warcraft auch nur noch mit 4 fps (vorher an der gleichen stelle mit rund 50 fps).

    Wenn ich allerdings die Arbeitsspeicher einzeln einbau, also jeden Kit alleine laufen beide flüssig.

    Bei genauerem hinsehen hab ich dann bemerkt das ich zwar exakt gleiche Arbeitsspeicher habe (von der Bezeichnung her), allerdings hat der neue Speicher ne neuere Version.

    Alt:
    Corsair DDR2 CM2x1024-5400C4 XMS5402v5.2 (4-4-4-12 675MHz 1024MB XMS2-5400)

    Neu:
    Corsair DDR2 CM2x1024-5400C4 1.90V ver7.2 (4-4-4-12 675MHz 1024MB XMS2-5400)

    Das sind alle Angaben die exakt so auf den Riegeln stehen.


    Jetzt wollt ich wissen ob ich irgend eine möglichkeit habe die beiden Kits trotzdem einzubauen ohne das mein System nicht mehr richtig läuft?

  2. Standard

    Hallo swhh,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit 2 fast gleichen Arbeitsspeichern #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Hi und Willkommen bei TC!
    Es ist ratsam den RAM bei unterschiedlichen Modulen von Hand einzutragen - also die Timings vergeben und auch evtl die benötigte Spannung anzupassen!
    Auch kann es bei einer "Vollbestückung" nötig sein die MCH-Spannung etwas anzuheben - +0.1V sollten da ausreichend sein.
    Nun kenn ich leider dein ASUS-Board nicht - also schau mal in dein Handbuch - oder es meldet sich noch jemand hier der sich mit dem Board besser auskennt.

  4. Problem mit 2 fast gleichen Arbeitsspeichern #3
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    setz die Timings mal manuel, vlt. auch etwas langsamer

  5. Problem mit 2 fast gleichen Arbeitsspeichern #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    swhh's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E6400 2x2.13GHz BOX 2MB
    Mainboard:
    ASUS P5N32-SLI Premium WiFi nForce590 SLI
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2 CM2x1024-5400C4 1.90V ver7.2 (4-4-4-12 675MHz 1024MB XMS2-5400)
    Festplatte:
    2x Seagate 160GB ST3160812/11AS 7200U/m 8MB;2x Samsung 500GB HD501LJ/HD502IJ 7200U/m 16MB;1x Maxtor 300GB USB
    Grafikkarte:
    G1024 XFX (R) 7950GX2 M520 XT 1024MB 2xDVI/HDTV
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    19'' BenQ FP91G+ 1280x1024 analog/digital
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano VB1000BNS black
    Netzteil:
    600W Xilence Power 12cm
    3D Mark 2005:
    11846
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.

    Standard

    Danke schon mal, hört sich schon mal gut an das man da zumindest vielleicht schon mal was machen kann.
    Etz hab ich nur des Problem das ich mich in Sachen BIOS, Spannung und all der gleichen nicht wirklich so gut auskenn! Und da ich allerdings weis wie schnell man einen Rechner mit BIOS schrotten kann wärs nicht schlecht wenn mir des jemand näher erklären könnte was ich wo genau einstellen muss.

  6. Problem mit 2 fast gleichen Arbeitsspeichern #5
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Also soweit ich weiß musst du im BIOS unter "Advanced" bei "AI Tuning" erstmal auf "Manual" stellen, dann kannst du unter "Voltage Control" erst Änderungen vornehmen wie dann z.B. bei "1.8V Voltage" welches die RAM-Spannung sein sollte (bitte korrigieren wenn ich da falsch liege) - diese musst du auf min. +0.1V erhöhen für die Timings deiner "neuen" Ram-Module! Was die alten für ihre 4-4-4-12er Timings benötigen weiß ich jetzt nicht aber es kann durchaus auch mehr nötig sein!
    So - und nun wieder die anderen...

  7. Problem mit 2 fast gleichen Arbeitsspeichern #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    swhh's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E6400 2x2.13GHz BOX 2MB
    Mainboard:
    ASUS P5N32-SLI Premium WiFi nForce590 SLI
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2 CM2x1024-5400C4 1.90V ver7.2 (4-4-4-12 675MHz 1024MB XMS2-5400)
    Festplatte:
    2x Seagate 160GB ST3160812/11AS 7200U/m 8MB;2x Samsung 500GB HD501LJ/HD502IJ 7200U/m 16MB;1x Maxtor 300GB USB
    Grafikkarte:
    G1024 XFX (R) 7950GX2 M520 XT 1024MB 2xDVI/HDTV
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    19'' BenQ FP91G+ 1280x1024 analog/digital
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano VB1000BNS black
    Netzteil:
    600W Xilence Power 12cm
    3D Mark 2005:
    11846
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.

    Standard

    Ich hab jetzt ein bisschen rumprobiert.
    Ich hab mal die Frequenz runter auf 600 sowohl auch rauf auf 675. Ausserdem hab ich auch die Spannung zwischen 1.8 und 2.0 gehabt.
    Egal in welcher Combination ich das System hab laufen lassen, nie kam ich im Spiel über die 5 fps Marke.

    Ich hab des System auch mit den Werten die Corsair getestet hat (675Mhz, 1,9V) mal laufen lassen und da hat sich auch nix verändert. Die Werte beziehen sich allerdings leider nur auf ein Paar. Wie sich 2 Paar verhalten haben die leider nicht getestet.

    Was mir allerdings aufgefallen is, wenn des System hochfährt zeigt es mir die Timings an. Ich hab bei keinem meiner Versuche mal des Timing 4-4-4-12 gehabt.


Problem mit 2 fast gleichen Arbeitsspeichern

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

corsair ram xms2 5400 tuning

ram einzeln oder als kit

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.