Ram-Preise

Diskutiere Ram-Preise im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich habe überhaupt keinen Plan ob die Ram-Preise zur Zeit hoch oder im Keller sind. Ich will mir noch einen Riegel holen damit ich endlich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. Ram-Preise #1
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard Ram-Preise

    Ich habe überhaupt keinen Plan ob die Ram-Preise zur Zeit hoch oder im Keller sind. Ich will mir noch einen Riegel holen damit ich endlich Dual-Channel habe. Und zwar brauch ich den hier: http://www.mix-computer.de//mix/shop...&artNo=I9IDU2&
    Kaufen oder nicht ??

  2. Standard

    Hallo Martin Zimmermann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ram-Preise #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Wesentlich billiger wirds wohl nich mehr werden...
    Aber willste wirklich vier doublesided Riegel einbauen?!? FSB400 und auch 1T können da (je nach Prozzi und Board/Bios) zum Problem werden und dann wär der Performancegewinn vom DC wieder futsch!
    --> Hol Dir lieber 2x 1GB von MDT - da biste auf der sicheren Seite und die drei 512er wirste hier im Marktplatz schon los...

  4. Ram-Preise #3
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Wesentlich billiger wirds wohl nich mehr werden...
    Aber willste wirklich vier doublesided Riegel einbauen?!? FSB400 und auch 1T können da (je nach Prozzi und Board/Bios) zum Problem werden und dann wär der Performancegewinn vom DC wieder futsch!
    --> Hol Dir lieber 2x 1GB von MDT - da biste auf der sicheren Seite und die drei 512er wirste hier im Marktplatz schon los...
    Oh, ist das wirklich ein Problem ?? Das müst ihr mir mal genauer erklären. Was können da für Probleme auftreten ?? Ich dachte immer hauptsache Markenspeicher. Warum 2 X 1GB statt 4 X 512 ??

  5. Ram-Preise #4
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Das hat nix mitm RAM zu tun, sondern mit dem im Proz integrierten Speichercontroller: Wenns ein Venice E6 is und Dein Board das neueste Bios druff hat, besteht eine Chance, dasses @200MHz (DDR400) und 1T Command Rate lüppt - ansonsten nur mit 166MHz (DDR333) und evtl. sogar nur mit 2T und dann wär eben der Performancegewinn durch den Dual Channel wieder weg...
    Der Speichercontroller v.a. der älteren AMD64er hat große Probleme mit der Verwaltung von mehr als vier logischen Speicherbänken im DC und @200MHz! Und vier doublesided Module sind nu mal halt acht logische RAM-Bänke... Da sich wenigstens ´n bissl was mit Hilfe der Chipsatzregister machen lässt, kommts eben auch noch auf Board und Biosversion an - bei Deinem Board sollts, wie schon gesagt, mit neuestem Bios und v.a., wenns ein Venice E6 is, gehen... Ansonsten defintiv nur DDR333, allerdings vermutlich wenigstens mit 1T...

  6. Ram-Preise #5
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Nochmal zu den Preisen:
    es gab in den letzten Monaten eine überproduktion vonn DDR Speicher, deshalb sind die Preise so gering, es wird aber damit gerechnet, dass die Preise wieder steigen werden (besonders von DDR1).

  7. Ram-Preise #6
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Gut möglich... Und auch darum holste Dir am besten die hier http://www.geizhals.at/deutschland/a143723.html - und gut is

  8. Ram-Preise #7
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Das hat nix mitm RAM zu tun, sondern mit dem im Proz integrierten Speichercontroller: Wenns ein Venice E6 is und Dein Board das neueste Bios druff hat, besteht eine Chance, dasses @200MHz (DDR400) und 1T Command Rate lüppt - ansonsten nur mit 166MHz (DDR333) und evtl. sogar nur mit 2T und dann wär eben der Performancegewinn durch den Dual Channel wieder weg...
    Der Speichercontroller v.a. der älteren AMD64er hat große Probleme mit der Verwaltung von mehr als vier logischen Speicherbänken im DC und @200MHz! Und vier doublesided Module sind nu mal halt acht logische RAM-Bänke... Da sich wenigstens ´n bissl was mit Hilfe der Chipsatzregister machen lässt, kommts eben auch noch auf Board und Biosversion an - bei Deinem Board sollts, wie schon gesagt, mit neuestem Bios und v.a., wenns ein Venice E6 is, gehen... Ansonsten defintiv nur DDR333, allerdings vermutlich wenigstens mit 1T...
    So ich war gerade mit nem College in der Stadt und habe mir noch einen 512er Riegel gekauft. Und siehe da ich glaube ich habe das Problem was du meinst. XP sagt jetzt 2,01 GB Ram aber beim booten zeigt das Bios single-channel an und nur 333 Mhz. Mist die ganze ******e wieder umtauschen.
    Mein College meint aber man müsse das im Bios noch einstellen. Ich weiß aber nicht wo genau.

  9. Ram-Preise #8
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard



    DC kannste kannste nich im Bios ein- oder auch abschalten. DDR400 (200MHz - DDR333 sind 166MHz, aber das is ´n anderes Thema...) kannste natürlich schon von Hand einstellen... - aber ob er dann noch bootet Na ja - für was gibts denn nen Clear-CMOS-Jumper

    BTW: Welchen AMD64er haste denn nu eigentlich


Ram-Preise

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.