Takt und Clocks zu niedrig?

Diskutiere Takt und Clocks zu niedrig? im Arbeitsspeicher (RAM) Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, habe 2x1024 MB MDT DRR2-800er Ram Meine frage: im CPU-Z steht das der 400MHZ hat, sollten das nicht 800 sein? Board ist Gigabyte GA-P35-DS3P...



 
  1. Takt und Clocks zu niedrig? #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    mazeli's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6420
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB MDT DDR2-800
    Festplatte:
    Hitachi 320GB SATAII 16MB
    Grafikkarte:
    XFX Geforce 8800 GTS 320MB
    Soundkarte:
    Realtek Onboard
    Monitor:
    Medion TFT 17"
    Gehäuse:
    Enermax
    Netzteil:
    B-Quiet Straight Power 450Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP2 & Ubuntu 7.04
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner

    Standard Takt und Clocks zu niedrig?

    Hi, habe 2x1024 MB MDT DRR2-800er Ram

    Meine frage: im CPU-Z steht das der 400MHZ hat, sollten das nicht 800 sein?





    Board ist Gigabyte GA-P35-DS3P

  2. Standard

    Hallo mazeli,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Takt und Clocks zu niedrig? #2
    Senior Mitglied Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard

    Nein 400mhz ist der reale Takt!

  4. Takt und Clocks zu niedrig? #3
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Es handelt sich ja um DDR-Ram und je nach Programm, ist es durchaus üblich nur die eigentliche "Erregerfrequenz" anzugeben, da die doppelte Datenrate nur im Idealfall erreicht wird. (Näheres DDR)
    Bei CPU-Z wird deine tatsächliche Taktfrequenz unter Memory angezeigt. Im sogenannten SPD (Serial Presence Detec) sind die Latenzen auf dem Speicher hinterlegt, welche er bei bestimmten Geschwindigkeiten auf "Auto" annehmen soll.

  5. Takt und Clocks zu niedrig? #4
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    DDR = Double Data Rate, du kannst für den realen Takt also immer einfach halbieren.


Takt und Clocks zu niedrig?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.