• HGST gründet die Storage Products Association (SPA) in Kooperation mit anderen großen Festplattenherstellern

    Die Ziele des neu gegründeten Verbandes (SPA) sind die Förderung von Kenntnissen und Bewusstsein am Markt, sowie die Konzentration auf die bedeutende und wachsende Rolle von Festplattenlaufwerken in der heutigen Datenrevolution



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/19344-hgst_logo.png

    Zusammen mit Seagate, Toshiba und Western Digital hat HGST die Storage Products Association, kurz SPA ins Leben gerufen, wie der Festplatten-Fertiger bekannt macht. Die SPA wird der Speicherbranche als neue Stimme dienen und einen Beitrag dazu leisten, die wichtige und wachsende Rolle von Festplattenlaufwerken (HDDs) zu stärken. Die Gründung der SPA zur Förderung neuer auf Festplattenlaufwerken – einer sechzig Jahre alten Technologie – beruhender Innovationen ist ein Hinweis auf die neue und bedeutende Rolle, die HDDs bei der Gestaltung der datenintensiven mobilen und Cloud-basierten Welt von heute und morgen spielt.


    Laut IDC wird unser digitales Universum zwischen 2005 und 2020 um einen Faktor von 300 auf letztendlich 40 Trillionen Gigabyte anwachsen. Angesichts dieses Wachstumskurses wird die Nachfrage nach Speicherlösungen mit hoher Kapazität, hoher Leistung und niedrigem Preis auch weiterhin rapide steigen, ob es dabei nun um lokale, im Rechenzentrum oder in der Cloud gespeicherte Daten geht. HGST ist der Auffassung, dass eine der dringendsten Aufgaben nun darin besteht, die Kunden darüber zu informieren, wie Festplattentechnologie, Solid-State-Technologie und Variationen dieser Technologien zur effizienten Abstimmung auf den Client-Markt sowie die Cloud- und Rechenzentrumsinfrastruktur von Unternehmen kombiniert werden können, um einen Mehrwert bei den Gesamtbetriebskosten zu erzielen.


    Indem sie Kenntnisse innerhalb des Marktes vermittelt, hat die SPA zum Ziel, Kunden, Partnern und Nutzern der Speicherbranche dabei zu helfen, aktuelle und künftige Speicheranforderungen zu verstehen, umzusetzen und zu unterstützen, einschließlich der Schlüsselrolle von HDDs und hybriden Solid-State-Laufwerken (SSHDs) in einem effektiven Speichermix für alle Verbraucher- und Geschäftsumgebungen. Die SPA wird zudem an Marktforschung und -ereignissen teilnehmen sowie Material zu den Speicheranforderungen von Endnutzern und einer effektiven Speichernutzung mittels eines Technologiemixes veröffentlichen.



    „Wir konnten beobachten, wie sich die Nachfrage nach Speicherprodukten in den letzten zehn Jahren mit dem Aufkommen von Cloud-Computing, Internetsuchen, sozialen Netzwerken, Big Data und mobilen Computern drastisch verschoben hat,“ so Mark Grace, Senior Vice President im Bereich Marketing, HGST, und Mitglied des SPA-Vorstandes.
    „Diese Zeit des deutlichen Wandels hat die Nachfrage nach innovativen und zuverlässigen Speicherlösungen mit hoher Leistung und hoher Kapazität zu den bestmöglichen Gesamtbetriebskosten angekurbelt, insbesondere auf dem Gebiet der Infrastruktur von Hyperscale-Rechenzentren in der Cloud und sogenannten kalten Speicherumgebungen („cold storage“ – Speicherung von Daten auf Systemen im Ruhezustand). Als Unternehmen aus der Speicherbranche führen die SPAMitglieder diesen Wandel an, dessen Schwerpunkt auf der Entwicklung von Produkten zur Erfüllung der sich verändernden Marktanforderungen liegt.“
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    HGST gründet die Storage Products Association (SPA) in Kooperation mit anderen großen Festplattenherstellern

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « BitFenix Prodigy M: kompaktes und stylische microATX-Gehäuse wird offiziell angekündigtADATA Premier Pro SP310: neue SSDs im schlanken mSATA-Formfaktor ab sofort im Handel verfügbar »
    Ähnliche News zum Artikel

    HGST gründet die Storage Products Association (SPA) in Kooperation mit anderen großen Festplattenherstellern

    HGST Ultrastar® Archive Ha10: erste 10-Terabyte-Festplatte kommt in den Handel
    HGST bringt mit der Helioseal Ultrastar® Archive Ha10 die weltweit erste zehn Terabyte-Festplatte offiziell in den Handel. Das für den... mehr
    HGST kündigt heliumgefüllte Festplatten "Helioseal" mit 8 und sogar 10 Terabyte Kapazität an
    Die Western-Digital-Schwester HGST hat jetzt die Nachfolger der Helioseal-Laufwerke der Serie He6 angekündigt. Neben der neuen He8 mit acht... mehr
    Sharp zeigt auf der CES 85 Zoll großen 8K-TV mit 3D-Effekt ohne Brille
    Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) ist das Hauptthema vielerorts die Ultra-HD-Auflösung beziehungsweise 4K-Auflösung bei... mehr
    HGST Ultrastar He6: erste mit Helium gefüllte Festplatte und 6 TB Speicherplatz offiziell vorgestellt
    Das Western Digital Tochterunternehmen HGST hat die Verfügbarkeit des ersten 6 TB Laufwerkes im 3,5 Zoll Formfaktor bekannt gegeben, das... mehr
    HGST Z5K1000: neue 2,5-Zoll Festplatte der Travelstar-Serie mit nur 7 mm Bauhöhe und 1 TB Kapazität angekündigt
    Festplattenproduzent HGST erweitert seine Z-Serie Produktreihe um eine nur 7 mm flache 2,5-Zoll-Variante, der Z5K1000, welche für den... mehr

    HGST gründet die Storage Products Association (SPA) in Kooperation mit anderen großen Festplattenherstellern

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.