• Western Digital - neuer Mediaplayer "WD TV Play" für 70 US-Dollar vorgestellt

    Der US-amerikanische Konzern, bekannt für Speicherlösungen und seit kurzem auch Dual-Band-Router, erweitert seine Auswahl an Mediaplayern mit dem "WD TV Play"



    Ein Internetanschluss vorausgesetzt, ermöglicht es der neue Mediaplayer Videos unter anderem von Youtube, Spotify, Slingplayer, Redbull TV und Facebook abzuspielen bzw. zu streamen. Eigene Inhalte können ebenfalls über USB 2.0 oder aus dem Heimnetzwerk mittels DLNA-Standard über WLAN oder Ethernet abgespielt werden.




    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/16626-wdtvplay_header.jpg



    Nahezu alle gängigen Bild-, Audio- und Video-Formate soll der "TV Play" dabei unterstützen, wobei gerade in Punkto Video Auflösungen bis 1080p erreicht werden können. Formate wie MKV (h.264, x.264, AVC, MPEG4, VC-1), AVI (Xvid, AVC, MPEG4, VC-1), TS/TP/M2T/M2TS (MPEG4, AVC, VC-1), MP4/MOV (MPEG4, AVC) sowie WMV9 und FLV (AVC) sollen abspielbar sein, wobei kopiergeschützte Inhalte nicht abgespielt werden können.








    Bedienbar ist der "TV Play" über die mitgelieferte Fernbedienung, wobei man alternativ auch die Steuerung mittels kostenloser Apps für iOS und Android übernehmen kann. Diese Apps sollen von Western Digital kostenlos zur Verfügung gestellt werden.



    Den 105,9 x 104,9 x 27,2 Millimeter große WD TV Play, welchen man mittels HDMI oder Composite-Video an den Fernseher anschließen kann, ist bereits in den USA für rund 70 US-Dollar erhältlich und wird laut Western Digital ab Ende Februar exklusiv bei Amazon auch hierzulande erhältlich sein.




    Quelle: CB
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Western Digital - neuer Mediaplayer "WD TV Play" für 70 US-Dollar vorgestellt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Transcent stellt SSD im Miniatur-Format vorMSI GeForce GTX 680 Lightning L - abgespeckte Premium-Grafikkarte für Spieler kommt auf den Markt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Western Digital - neuer Mediaplayer "WD TV Play" für 70 US-Dollar vorgestellt

    Apple Watch Series 3 - Release, Preis und Gerüchte
    Bei der Apple Watch Series 2 hat sich im Vergleich zum Vorgänger optisch kaum etwas getan. Mit der Watch Series 3 könnte Apple einige... mehr
    Telekom Rufnummer mitnehmen - Nicht möglich & Stornierung aller Anträge
    Das mitnehmen der Rufnummer, beispielsweise von Vodafone, ist nicht mehr möglich. Wer plant zur Telekom zu wechseln, erhält zwangsläufig... mehr
    Alienware 13 - Throttling, Hitzeproblem und Lösung für laute Lüftergeräusche
    Das Alienware 13 verfügt über Leistung, doch ab einer gewissen Hitze setzt das sogenannte "throttling" ein. Werden die Lüfter aufgedreht,... mehr
    Nintendo Switch - Hardware Specs und Line-Up der gewagten Konsole
    Nintendo bringt am 3. März die neue Nintendo Switch heraus. Zu den Hardware Specs ist ein wenig bekannt. Dafür steht das Spiele Line-Up zum... mehr
    Windows 10 Fehler 651 beheben - so geht`s
    Keine Internet-Verbindung unter Windows 10 und die Problembehandlung deutet auf Fehler 651 hin. Wie ihr diesen Fehler beheben könnt,... mehr

    Western Digital - neuer Mediaplayer "WD TV Play" für 70 US-Dollar vorgestellt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.