• Intels 14-nm-Architektur Airmont soll schon im dritten Quartal 2014 erscheinen

    Chip-Hersteller Intel versucht immer noch eigene CPU-Lösungen im Bereich der Smartphones, Mini-Server und Tablet-PCs zu etablieren, doch bislang ohne ernsthafte Erfolge. Intel will daher das Entwicklungstempo der neuen Airmont-Architektur erhöhen und damit statt 2015 bereits 2014 auf den Markt drängen



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/19660-intel_logo.jpg


    Laut den Kollegen von xbitlabs, soll die neue Architektur, welche unter dem Codenamen Airmont geführt wird oder auch als Low-Power-Architektur bekannt ist, im 14-nm-Verfahren hergestellt werden. Airmont gilt somit als direkter Nachfolger der 22-nm-Silvermont-Generation. Ursprünglich war die Markteinführung der neuen Chips für das erste Halbjahr 2015 geplant, doch nun ist die Rede davon, dass die Airmont-Architektur bereits auf der Computex im Juni 2014 vorgestellt werden soll und somit im dritten Quartal auf dem Markt erscheinen könnte.





    Die Plattform Cherry Trail soll dabei im dritten Quartal 2014 den Anfang machen, welche insbesondere für den Einsatz in Tablet-PCs Verwendung finden soll. Im vierten Quartal 2014 soll die Plattform Willow Trail erscheinen, gefolgt von der Smartphone-Plattform Morganfield im ersten Quartal 2015. Ernsthafte Details sind bisher noch nicht bekannt gegeben worden, doch zeigt die Beschleunigung der Rodmap deutlich, dass Intel schnellstmöglich auf den Markt der mobilen Endgeräte drängen will.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Intels 14-nm-Architektur Airmont soll schon im dritten Quartal 2014 erscheinen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « PRISM & Co.: DIGITTRADE liefert auf Deutschlands größter IT-Security-Messe, it-sa, Lösungen gegen DatenspionageAerocool Netzteile der GT-Serie ab sofort im Handel verfügbar »
    Ähnliche News zum Artikel

    Intels 14-nm-Architektur Airmont soll schon im dritten Quartal 2014 erscheinen

    Intels Core i7-6950X Extreme Edition: neue Broadwell-Spitze mit 10 Rechenkernen?
    Auch wenn Intel schon seit längerem im Server-Bereich Prozessoren mit mehr als 10 physischen Rechenkernen anbietet, erhält man im... mehr
    Intels Tick-Tock-Entwicklung wird zum 3-stufigen Entwicklungsmodell
    Intel hat als weltgrößter Chiphersteller bekannt gegeben, dass das bisherig genutzte, zweistufige Entwicklungsmodell "Tick-Tock" durch ein... mehr
    Intels Broadwell-EP-Xeon-Prozessoren sollen möglicherweise über 5 Gigahertz takten können
    Bisherige Intel Xeon-Prozessoren der E5-2600-Reihe weisen in der Regel Taktraten um die 2,5 Gigahertz auf, welche seit mehreren... mehr
    Intels Skylake-Nachfolger Kaby Lake soll erst 2017 marktreif sein - Cannonlake vermutlich dann erst 2018
    Obwohl Intels neue Skylake-Plattform erst seit kurzem auf dem Markt erhältlich ist - wenn auch hier und da mit Lieferengpässen - spricht... mehr
    AMD Radeon R7 DDR4-Speicher bereits im Handel, allerdings funktioniert dieser derzeit nur auf Intels Z170- sowie 2011-3-Boards
    Intel und AMD sind beides Chiphersteller, die im klassischen Sinn Konkurrenten darstellen, doch aktuell scheint AMD Intel ein wenig in die... mehr

    Intels 14-nm-Architektur Airmont soll schon im dritten Quartal 2014 erscheinen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.