• Corsair Force Series LS: neue SSD-Speicher vorgestellt

    Der kalifornische Hersteller Corsair gibt die Veröffentlichung seiner neuen Solid-State-Laufwerke der Force Series LS bekannt, welche mit Speicherkapazitäten von 60, 120 und 240 Gigabyte auf dem Markt erscheinen



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/19805-ssdv2_fls_angle_240gb.png


    Wer über ein kostengünstiges Upgrade von Notebooks oder Desktop-Systemen mit schnellen und zuverlässigen SSDs nachdenkt, für den hat Hersteller Corsair eine neue Produktlinie im Petto. Die 7 Millimeter hohen SSDs der Force Series LS sind in den meisten Desktop- oder Notebook-PCs mit einem standardmäßigen 2,5 Zoll- oder 3,5 Zoll-Festplatteneinschub zu installieren, wobei der Hersteller für 3,5 Zoll Festplatteneinschübe optional einen Adapter anbietet.


    Die neuen Laufwerke unterstützen SATA 3 mit 6 Gbit/s und bieten somit optimale Leistung. Selbst für ältere Systeme mit SATA 1.0 oder SATA 2.0 ist das Laufwerk dank Abwärtskompatibilität geeignet. Ein Phison 6 Gbit/s -SSD-Controller sorft mit der Toshiba-NAND-Technologie für Übertragungsraten von bis zu 555 MB/s (Lesen) und 535 MB/s (Schreiben), was bis zu zehn Mal schneller ist, als herkömmliche Festplatten zu leisten vermögen. Mit Unterstützung für TRIM-, Speicherbereinigungs- und SMART-Befehlen verfügen die neuen Platten über hochentwickelte dynamische Wear-Leveling-Algorithmen um die Lebensdauer der Flashlaufwerke erheblich zu verlängern.


    Die mit einer 3-jährigen Garantie ausgestatteten SSDs der Force Series LS werden mit Kapazitäten von 60-, 120- und 240 Gigabyte ausgeliefert wobei die Preisempfehlung bei 69,99 US-Dollar, 109,99 US-Dollar beziehungsweise 199,99 US-Dollar liegen wird.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Corsair Force Series LS: neue SSD-Speicher vorgestellt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Corsair Flash Voyager GS, LS und Mini USB 3.0: USB-Stick-Serie mit 3.0-Anbindung bekommt mit gleich drei neuen Modellreihen ZuwachsAMD Volcanic Islands: mögliche Einführung einer neuen Namensgebung »
    Ähnliche News zum Artikel

    Corsair Force Series LS: neue SSD-Speicher vorgestellt

    Apple Watch Series 3 - Release, Preis und Gerüchte
    Bei der Apple Watch Series 2 hat sich im Vergleich zum Vorgänger optisch kaum etwas getan. Mit der Watch Series 3 könnte Apple einige... mehr
    AMD Radeon Pro Duo - 16 TFLOPs starke Dual-Fiji-Grafikkarte nun offiziell vorgestellt
    Im Verlauf der gestrigen Nacht hat AMD im Rahmen der in San Francisco stattfindenden Games Developer Conference neben den neuen Produkten... mehr
    GDC 2016: neue Grafikkarten und VR-Technik sollen von AMD via Livestream vorgestellt werden
    Auf der in diesem Jahr in San Francisco stattfindenden Game Developer Conference (14. bis 18. März 2016) plant AMD unter dem Motto... mehr
    Sandisk Extreme PRO microSDXC UHS-II - derzeit schnellste micro-SD-Karte mit 300 MB/s vorgestellt
    Mit der neuen Extreme PRO microSDXC UHS-II hat der Speicherspezialist Sandisk hat im Rahmen des Mobile World Congress die wohl weltweit... mehr
    AMD Radeon R9 380X soll am 15. November offiziell vorgestellt werden
    Die Leistungslücke zwischen AMDs Radeon R9 380 und der deutlich schnelleren Radeon R9 390 ist so groß, dass diese durch die kommende R9... mehr

    Corsair Force Series LS: neue SSD-Speicher vorgestellt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.