• AMD Volcanic Islands: mögliche Einführung einer neuen Namensgebung

    Da nach der Namensgebung einer AMD Radeon HD 7990 nur noch die 8000er und 9000er-Reihe offen bleibt, ist die Logische Konsequenz eine neue und zugleich sinnvolle Namensgebung



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/19807-amd-radeon-graphics.jpg


    Laut den Kollegen von videocardz.com soll AMD in den vergangenen Monaten eine interne Umfrage zur Findung eines neuen Namensmodells gestartet haben. Sich an der Namensgebung aktueller APUs wie dem AMD A10-6700 orientierend, dürften die High-End Grafikkarten der nächsten Generation mit dem Volcanic Islands-Chip als "AMD R9-200 Series" das Licht der Welt erblicken.



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/19810-videocarz_namensschema_amd.png


    Dabei steht der Präfix "R" für die Marke Radeon, was somit auf eine Grafikengine hindeuten soll. Die darauf folgende Ziffer dient der Einstufung in die entsprechende Leistungsklasse, wobei demzufolge die Modelle mit dem Kürzel "R9" auf die High-End-Modelle, das Kürzel "R8" hingegen auf Mittelklasse-Modelle hindeutet. Varianten mit einem "R7" oder "R6" beinhalten dann die preisgünstigen Einstiegslösungen.



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/19809-namensgebung-amd-grafikkarten-volcanic-ilsand.jpg


    Die darauf folgende Ziffer soll dann auf die Grafikkartengeneration hindeuten, wobei die 200er-Reihe alle "Volcanic-Island-Modelle", die 300er-Reihe dann die zukünftigen "Pirate Islands" beinhalten. Die letzten beiden Ziffern übernehmen dann eine genau zuzuordnende Einsortierung der Performance, wie es AMD schon bei der HD-Serie getan hat.


    Somit dürfte sich nach der neuen Namensgebung hinter einer R9-285 keine andere Karte als die HD 9970 verbergen, wobei die kleinere Radeon HD 9950 dann unter dem neuen Namen R9-280 zu finden sein dürfte. Das zukünftige Flaggschiff, welches mit einem dualen Volcanic Island ausgestattet ist, dürfte sich demnach R9-290 nennen.



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/19808-namensgebung-amd-grafikkarten-volcanic-ilsand-techpowerup.jpg
    Bild: techpowerup.com


    Die Nachfolger der Mittelklassemodelle der Radeon HD 7870 und HD 7850 dürften als R8-275 bzw. R8-270 auf den Markt strömen. Auch mobile Grafikchips könnten unter dem sehr wahrscheinlichen Namen R5 M200 zu erkennen sein, wobei die 200 hier stellvertretend für verschiedene Leistungsstufen steht.


    Mehr wird man in knapp drei Wochen erfahren können, wenn AMD seine neuen Grafikkarten offiziell der Öffentlichkeit vorstellt, was mit einem Live-Event zur Vorstellung der ersten "Hawaii"-Grafikkarten gefeiert werden soll. Allerdings sollen die Chips vermutlich erst mit dem Release von Battlefield 4 verfügbar sein.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    AMD Volcanic Islands: mögliche Einführung einer neuen Namensgebung

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Corsair Force Series LS: neue SSD-Speicher vorgestelltHIS HD 7730 iCooler: sparsame Grafikkarte zum kleinen Preis »
    Ähnliche News zum Artikel

    AMD Volcanic Islands: mögliche Einführung einer neuen Namensgebung

    AMD Radeon R9 480X - erste Benchmark-Ergebnisse des Polaris-10-Pixelbeschleunigers aufgetaucht
    Im Netz sind erste Benchmark-Ergebnisse zu AMDs erwarteten Polaris-Grafikbeschleunigern aufgetaucht, die sowohl Polaris 10- als auch... mehr
    AMD Radeon R3 SSD - neue SSD-Serie mit TLC-Speicher und SM2256KX-Controller
    Nachdem Chiphersteller AMD mit der Radeon R7 SSD-Serie erstmals Flash-Speicherlaufwerke unter eigenem Namen vertrieben hat, folgt jetzt... mehr
    AMD Wraith-Cooler jetzt im Retail-Bundle für den FX-8350 sowie den FX-6350 verfügbar
    Der neue, zur im Januar diesen Jahres veranstalteten Consumer Electronics Show (CES) vorgestellte Wraith-Cooler aus dem Hause AMD wurde ist... mehr
    AMD Radeon Pro Duo - weitere Spezifikationen sowie Details zu Marktstart und Preis geleaked
    Zu den bisherigen Details, die wir zu AMDs kommenden Dual-Chip-Flaggschiff auf Fiji-Basis in Erfahrung bringen konnten, sind jetzt noch... mehr
    AMD Radeon Pro Duo - 16 TFLOPs starke Dual-Fiji-Grafikkarte nun offiziell vorgestellt
    Im Verlauf der gestrigen Nacht hat AMD im Rahmen der in San Francisco stattfindenden Games Developer Conference neben den neuen Produkten... mehr

    AMD Volcanic Islands: mögliche Einführung einer neuen Namensgebung

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.