• Seagate plant Festplatten mit 5 Terabyte für 2014

    Lange Zeit schien es, als ob nach dem Erscheinen der 4 Terabyte-Festplatten keine Bewegung mehr in der Entwicklung der Festplattenhersteller stattgefunden hat. Aufgrund der bisherigen Technik galt auch die 4 TB-Marke als Maximum bei den herkömmlichen HDDs. Festplatten-Pionier Seagate plant jetzt für 2014 die ersten 5 und sogar 6 Terabyte-Speicherlaufwerke auf dem Markt zu etablieren



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/19905-seagate.jpg


    Bei den Kollegen von fudzilla ist die Rede von 5 bis 6 Terabyte großen Festplatten, die zwar vorerst ausschließlich nur das Enterprise-Segment bedienen sollen, aber ist davon auszugehen, dass dies Auswirkungen auf den Consumer-Bereich haben wird.


    Seagate hat für die großen Laufwerke eine neue Aufzeichnungstechnik entwickelt, die auf den Namen Shingled Magnetic Recording (SMR) hört, was bedeutet, dass die einzelnen Aufzeichnungsspuren nicht wie bisher nebeneinander, sondern überlappend geschrieben werden, ähnlich wie bei Dachziegeln, da Shingle = Dachziegel bedeutet.


    Basierend auf dieser Technik sollen bis 2014 erste Laufwerke in 4, 5 und 6 Terabyte produziert werden und in der Constellation-Serie angesiedelt sein. Mit vermutlichen 5.900 U/Min, 64 Megabyte Cache sowie einer SATA-600-Anbindung sollen vorerst die 3,5 Zoll Größen bedient werden.


    Zusätzliche Features sollen darüber hinaus besonders Datenzentren gerecht werden, wobei beispielsweise die High Vibration Tolerance (HVT)-Technologie dafür sorgen soll, dass bei vielen dichtgepackten Festplatten in Storage-Systemen keine Probleme auftauchen sollen. Der Instant Secure Erase (ISE) soll dagegen im Notfall für eine schnelle, sichere Datenlöschung sorgen, womit sich im Falle eines Defektes beim Austausch der Festplatten viel Zeit sparen lässt.


    Sukzessive sollen bis zum Jahr 2020 weitere Festplatten, bis zu einer Größe von 20 Terabyte im 3,5 Zoll Format folgen. Bislang gibt es aber von Seagate noch keine Bestätigung, ob auch Festplatten im 2,5 Zoll Formfaktor damit ausgestattet werden sollen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Seagate plant Festplatten mit 5 Terabyte für 2014

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « NVIDIA GeForce GTX 750 Ti könnte schon im Oktober 2013 erscheinenIntel Ivy-Bridge-E: High-End-Prozessoren in Deutschland ab 285 Euro erhältlich »
    Ähnliche News zum Artikel

    Seagate plant Festplatten mit 5 Terabyte für 2014

    Intels Broadwell-EP-Xeon-Prozessoren sollen möglicherweise über 5 Gigahertz takten können
    Bisherige Intel Xeon-Prozessoren der E5-2600-Reihe weisen in der Regel Taktraten um die 2,5 Gigahertz auf, welche seit mehreren... mehr
    SanDisk plant für 2016 SSDs mit einer Kapazität von 6- und 8-Terabyte
    Im Bereich der HDDs haben mittlerweile Modelle mit bis zu 10 Terabyte den Handel erreicht, während die Kapazitätssteigerung bei den... mehr
    Fixstars 6000M: SSD mit 6 Terabyte Flash-Speicher angekündigt
    Die Preise pro Gigabyte Speichervolumen bei SSDs sind langsam, aber stetig am sinken. Den Grund dafür liefert unter anderem auch die... mehr
    Seagate will 10-Terabyte-Festplatten mit SMR-Technik noch im nächsten Jahr zur Verfügung stellen
    Obwohl Western Digitals Schoßkind HGST bereits erste Festplatten mit einer Kapazität von 10 Terabyte für 2015 angekündigt hat, will Seagate... mehr
    Toshiba kündigt 6 Terabyte große SAS- sowie SATA-Enterprise-HDDs an
    Der Festplattenspezialist Toshiba erweitert seine Enterprise-Festplattenserie MG04 im 3,5-Zoll-Format (8,9 cm) um sechs Terabyte große... mehr

    Seagate plant Festplatten mit 5 Terabyte für 2014

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.