• ASUS Rampage IV Black Edition: neues Ausnahme-ATX-Motherboard mit dem Sockel 2011 und x79-Chipsatz vorgestellt

    ASUS hat sein neues x79-Flaggschiff-Motherboard speziell für die erst kürzlich eingeführten Intel Ivy-Bridge-E CPUs, das Rampage IV Black Edition, offiziell gezeigt



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/19930-rampage-iv-black-edition-3.jpg

    Kurz nach dem Launch von Intels Ivy-Bridge-E Prozessoren für den Sockel LGA2011, hatte vor wenigen Tagen EVGA mit dem X79 Dark eine passende High-End-Hauptplatine für diese präsentiert, nun folgt ASUS in nicht weniger aufreizender Manier mit dem Rampage IV Black Edition. Dabei setzt auch ASUS bei seinem x79-Motherboard auf Klotzen anstatt zu Kleckern, wie sich in der reichhaltigen Ausstattungsliste offenbart. Der Hersteller selbst spricht sogar vom ultimative und beste LGA2011-Mainboard.


    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/19929-rampage-iv-black-edition-2.jpg

    Das ASUS Rampage IV Black Edition bringt es auf insgesamt vier PCI-Express-x16-Slots und kann zwei weitere PCI-Express-x1-Erweiterungskarten aufnehmen. Für die Speicherbestückung von bis zu 64 GB sind acht DDR3-Speicherbänke zur Auswahl. Zudem finden sich insgesamt zwölf SATA-Konnektoren (8x SATA-III) sowie zwei eSATA-Ports auf dem Rampage IV Black Edition. Sechs USB-3.0- und vier USB-2.0-Schnittstellen sowie WLAN nach dem 802.11ac-Standard sind ebenfalls mit an Board. Größeres Augenmerk galt beim neuen Deluxe-Board von ASUS auf der Soundseite, denn dort kommt die SupremeFX-Formula-Technik mit einem eigenen Verstärkerteil zum Einsatz.


    Weitere Features des ASUS Rampage IV Black Edition sind eine digitale Spannungsversorgung, eine BIOS-Flashback-Funktion für Übertakter sowie etliche weitere OC-Funktionen, zu denen sich der Hersteller in den nächsten Tage näher äußern will. Alle Spezifikationen wollte ASUS bisher noch nicht preis geben, da sich die komplette Neuentwicklung noch nicht in finaler Fassung befindet und sich somit die Eckdaten noch leicht ändern könnten.


    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/19928-rampage-iv-black-edition-1.jpg

    Nach Aussage von ASUS soll das neue Rampage IV Black Edition Ende Oktober offiziell den Markt erreichen, wobei bisher noch keine Preisempfehlung ausgesprochen wurde.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    ASUS Rampage IV Black Edition: neues Ausnahme-ATX-Motherboard mit dem Sockel 2011 und x79-Chipsatz vorgestellt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Intel Xeon-E5-2600 v2: Ivy-Bridge-EP Server-Prozessoren für den Sockel 2011 ausgerolltCorsair RM Series: neue, besonders leise Netzteilserie mit 80 PLUS Gold Zertifizierung angekündigt »
    Ähnliche News zum Artikel

    ASUS Rampage IV Black Edition: neues Ausnahme-ATX-Motherboard mit dem Sockel 2011 und x79-Chipsatz vorgestellt

    Intels Core i7-6950X Extreme Edition: neue Broadwell-Spitze mit 10 Rechenkernen?
    Auch wenn Intel schon seit längerem im Server-Bereich Prozessoren mit mehr als 10 physischen Rechenkernen anbietet, erhält man im... mehr
    AMD Radeon Pro Duo - 16 TFLOPs starke Dual-Fiji-Grafikkarte nun offiziell vorgestellt
    Im Verlauf der gestrigen Nacht hat AMD im Rahmen der in San Francisco stattfindenden Games Developer Conference neben den neuen Produkten... mehr
    GDC 2016: neue Grafikkarten und VR-Technik sollen von AMD via Livestream vorgestellt werden
    Auf der in diesem Jahr in San Francisco stattfindenden Game Developer Conference (14. bis 18. März 2016) plant AMD unter dem Motto... mehr
    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr
    Sandisk Extreme PRO microSDXC UHS-II - derzeit schnellste micro-SD-Karte mit 300 MB/s vorgestellt
    Mit der neuen Extreme PRO microSDXC UHS-II hat der Speicherspezialist Sandisk hat im Rahmen des Mobile World Congress die wohl weltweit... mehr

    ASUS Rampage IV Black Edition: neues Ausnahme-ATX-Motherboard mit dem Sockel 2011 und x79-Chipsatz vorgestellt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.