• Corsair erweitert seine Produktpalette um fünf neue Gaming-Headsets

    Corsair gilt zu Recht als einer der führenden Entwickler von Hochleistungskomponenten für Gaming-PCs. Mit neuen Gaming-Headsets der V-Serie sowie HS-Serie erweitert der Hersteller jetzt sein Portfolio an Gaming-Headsets



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/20012-3d-box_v2100.jpg


    Der erste Neuzugang im Gaming-Headset-Bereich bildet das Venageance 2100 Dolby 7.1 Wireless Gaming-Headset, das mit einer Frequenz von 2,4 Gigahertz sendet und eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden sowie eine Reichweite von 12 Metern einen glasklaren Sound liefern soll. Die integrierten 50-Millimeter Lautsprecher bieten eine räumliche Akkustik, die mit tiefen, satten Bässen und kristallklaren Höhen für einen unvergesslichen Surround-Sound sorgen. Für den Tragekomfort sind die Ohrmuschelpolster mit einem mikrofaserbezogenen Memory Foam ausgestattet. Das integrierte Mikrofon soll Dank Rauschunterdrückung für eine klare Verständigung im Multiplayergefecht sorgen. Falls eine Session doch mal länger dauern sollte, als es der Akku zulässt, hat Corsair dafür gesorgt, dass das Venegeance 2100 Dolby Wireless Gaming Headset selbst während des Spiels, die Kopfhörer mittels Micro-USB-Kabel aufladen zu können. Noch diesen Monat soll das neue Headset den Handel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149.99 US-Dollar erreichen.



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/20011-3d-box_v1500.jpg


    Wer guten Sound haben, aber auf die Wireless-Funktion verzichten möchte, dem bietet Corsair das Venegeance 1500 v2 Dolby 7.1 Gaming-Headset an. In dem extralangen Flechtkabel aus Stoff befindet sich eine Kabelfernbedienung eingearbeitet, welche neben einer Lautstärkeregelung auch das Mikrofon mit Rauschunterdrückung steuern kann. Auch hier sorgen neue 50-Millimeter-Lautsprecher für verbesserte Soundqualität mit tiefen, satten Bässen und kristallklaren Höhen. Auch das Venegeance 1500 v2 soll im September für 99,99 US-Dollar im Handel erscheinen.



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/20010-3d-box_v1400.jpg


    Ähnlich ausgestattet wie das 1500 v2, kann auch das V1400 Stereo-Gaming-Headset von Corsair gefallen. Bis auf den 7.1 Sourround-Sound bietet dieses Headset mit einem extralangem Flechtkabel, Kabelfernbedienung sowie Mikrofon mit Rauschunterdrückung alles, was das Gamerherz begehrt. Das ebenfalls mit 50-mm-Lautsprechern ausgestattete V 1400 Stereo-Gaming-Headset soll zu einer Preisempfehlung von 89,99 US-Dollar im September im Handel erscheinen.





    Etwas kleiner, doch mit 7.1 Suround-Sound, kommt das neue HS40 7.1 Surround für 59,99 US-Dollar auf den Markt. Ausgestattet mit 40-mm-Neodymium-Lautsprechern sowie gepolsterten ohrumschließenden Ohrmuscheln mit geschlossener Rückseite bleibt der Sound drinnen und die Hintergrundgeräusche draußen. Als Anschluss dient auch hier wieder ein USB-Kabel, welches mit einer Kabelfernbedienung die Lautstärke sowie das Mikrofon mit Rauschunterdrückung steuern kann.



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/20009-3d-box_hs40.jpg


    Das kleinere HS30 Analog-Gaming-Headset bietet zwar die ähnliche Ausstattung, jedoch gibt es lediglich Stereosignale aus und wird als einziges über zwei 3,5-mm-Klinkenstecker mit dem PC oder Mac verbunden. Die unverbindliche Preisempfehlung für das ebenfalls noch im September erscheinende HS30 Analog-Gaming-Headset soll 49,99 US-Dollar betragen.



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/20008-3d-box_hs30.jpg
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Corsair erweitert seine Produktpalette um fünf neue Gaming-Headsets

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Aerocool GT-R: Hochwertiger Midi-Tower für Gamer und Modder ab sofort im Handel verfügbarChromebooks: Acer, Asus, Hewlett-Packard sowie Toshiba kündigen neue Notebooks mit Haswell-Plattform und Chrome-OS an »
    Ähnliche News zum Artikel

    Corsair erweitert seine Produktpalette um fünf neue Gaming-Headsets

    Corsair Carbide Series 330R Titanium Edition erhält jetzt eine Front aus Aluminium
    Der Hardwarehersteller Corsair erweitert sein beliebtes Gaming-Gehäuse Carbide 330R um eine Titanium Edition, welche die... mehr
    DDR4: Corsair Module bei britischem Händler aufgetaucht - bislang maximal 16 GB und 2800 MHz
    Mit den kurz vor der Markteinführung stehenden Haswell-E Prozessoren wird auch eine neue Speichertechnik zum Einsatz kommen. Die ersten... mehr
    Corsair Graphite 380T: extravaganter Mini-ITX-Cube jetzt auch in Gelb
    Der Hardware- und Gehäusehersteller Corsair hat jetzt seinen extravaganten Mini-ITX-Cube Graphite 380T einen gelben Anstrich verpasst, was... mehr
    be quiet! erweitert seine "Pure-Wings-2-Serie" um ein 80- sowie ein 92- Millimeter-Modell
    Netzteil-, Kühler- sowie Peripherie-Hersteller be quiet! erweitert seine Pure-Wings-2-Serie um zwei neue Modelle, die in den Größen 80-... mehr
    Club3D Radeon R7 265 royalQueen: hauseigene Poker-Serie wird erweitert
    Die neu präsentierte R7 265 royalQueen soll die hauseigene Poker-Serie des Herstellers ergänzen, wobei sie auf ein anderes Board-Design als... mehr

    Corsair erweitert seine Produktpalette um fünf neue Gaming-Headsets

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.