• HP Z27i und Z30i: (semi-)professionelle IPS-Panels in einer neuen Generation

    Mit den beiden Monitormodellen Z27i und Z30i kündigt Hersteller HP jetzt auch (semi-)professionelle IPS-Panels der einer neuen Generation auch für den deutschen Markt an. Vorteil der neuen Panel-Generation soll eine geringere Leistungsaufnahme bei gleichbleibender Bildqualität im Vergleich zu Vorgängergeneration der ZR-Serie sein



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/20075-hp-z30i3.jpg


    Also neue Flaggschiffe aus dem Hause HP präsentieren sich der Z27i sowie der Z30i als schlicht wirkende Arbeitsgeräte mit einem hervorragenden Bild und für die Klasse spitzen Ergonomie. Der 27 Zöller Z27i mit seiner 16:9 Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten steht hinsichtlich der Ausstattung sowie Optik dem 30 Zöller Z30i mit seiner 16:10 Auflösung von 2.560 x 1.600 Bildpunkten in nichts nach.


    Laut Hersteller soll es sich beim eingesetzten Display um ein "IPS Gen2-Panel" handeln, ohne dass HP weitere Details dazu preis gibt. Somit sollen die Neulinge "bis zu 37 Prozent Energie gegenüber HPs IPS-Technologieprodukten der ersten Generation" einsparen und trotzdem "eine gleichbleibende hervorragende Farbgenauigkeit über weite Betrachtungswinkel" geben. Im Eco-Modus soll das Z27i-Panel lediglich 38,6 Watt verbrauchen, zum Z30i liegt bisher noch kein vergleichbarer Wert vor. Der statische Kontrast von 1000:1, die Helligkeit von 350 Candela sowie die Reaktionszeit von acht Millisekunden (Grey-to-Grey) entsprechen den Werten aktueller IPS-Monitore. Da aber keine Abdeckung des sRGB-Farbraumes von 99 Prozent explizit erwähnt werden, dürften sich die beiden Modelle jedoch nur bedingt für ein Arbeiten im Adobe-RGB-Farbspektrum eignen.



    Bild 1 von 2https://www.teccentral.de/artikel-attachments/20073-hp-z30i.jpg
    Bild 2 von 2https://www.teccentral.de/artikel-attachments/20074-hp-z30i2.jpg


    An Anschlussvielfalt mangelt es den beiden neuen Panels der Z-Serie jedenfalls nicht, da mit DVI-, HDMI-, DisplayPort- und VGA-Ausgang alle gängingen Anschlüsse abgedeckt werden. Zudem soll noch ein USB-Port aus vier USB 3.0 Anschlüssen implementiert sein. Je nachdem, wie diese beiden Monitore bei der Kundschaft ankommen, soll HP noch weitere Größen für die neue Z-Serie einplanen.


    Ab November sollen der HP Z27i und der Z20i für 699 Euro respektive 1.299 Euro in den Handel gelangen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    HP Z27i und Z30i: (semi-)professionelle IPS-Panels in einer neuen Generation

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Cooler Master Netzteil-Offensive: Hersteller führt für seine hochwertigen ATX-Stromspender Vor-Ort-Austausch einEnermax iVektor: neue Gaming-Tower-Serie im Midi-Tower-Format sowie zwei Farbvarianten kommt in den Handel »
    Ähnliche News zum Artikel

    HP Z27i und Z30i: (semi-)professionelle IPS-Panels in einer neuen Generation

    IFA 2015: Intel stellt 21 neue Skylake-Desktop-CPUs der 6. Generation vor
    Im Rahmen der Gamscom 2015 hat Intel bereits seine zwei neuen Top-Prozessoren in Form des Core i5-6600K sowie des Core i7-6700K... mehr
    HP Omen 15: neues 15,6-Zoll-Gaming-Notebook in besonders dünner Bauweise
    Der Trend zu Gaming-Notebooks nimmt immer mehr zu. Nachdem der Markt an Tablet-PCs mittlerweile gesättigt zu sein scheint, müssen neue... mehr
    AMD A10-7300: neue Kaveri APU taucht erstmals im HP ENVY m6-Notebook auf, mit einer TDP von nur 19 Watt
    Die ersten Kaveri-APUs in Form von Desktop-Prozessoren sind bereits zum Jahreswechsel offiziell vorgestellt worden. Nach den vier... mehr
    HP Slatebook 14: Android-Laptop mit Full-HD-Touchscreen aufgetaucht
    Bei den Marktanteilen von Smartphones gibt Android eindeutig den Ton an, bei Tablets ist das Betriebssystem von Google ebenfalls vorne mit... mehr
    HP verkauft mehr Notebooks als erwartet - war die Umstellung auf Windows 7 hilfreich?
    Das erste Quartal 2014 soll bei HP (Hewlett Packard) so gut gelaufen sein, wie lange nicht mehr, berichtet digitimes.com. Nach deutlichen... mehr

    HP Z27i und Z30i: (semi-)professionelle IPS-Panels in einer neuen Generation

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.