• Asus MeMO Pad 10: günstiges Einsteiger-Tablet kommt Mitte Oktober mit Quad-Core-CPU auf den Markt

    ASUS erweitert seine MeMO Pad 10-Tablet-Familie um einen günstigeren Ableger fürs Einsteiger-Segment und stattet diesen trotz des reduzierten Preises mit Quad-Core-ARM-Prozessor sowie Mali-400-GPU aus




    Für schlanke 249 Euro will ASUS Mitte Oktober 2013 sein MeMO Pad 10 in den Handel bringen. Um diesen günstigen Preis für ein 10-Zoll-Tablet realisieren zu können, wird die günstigere Ausführung des MeMO Pad 10 FHD nur mit einem IPS-Display bestückt, welches eine maximale Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkte bereit stellen kann. Zudem greift der Hersteller bei der CPU auf eine Eigenentwicklung auf ARM-Basis zurück, die die vorhandenen vier Kerne mit einer Taktfrequenz von 1,6 GHz betreibt. Für die Grafikberechnung sitzt im Plastik-Gehäuse des MeMO Pad 10 eine klassische Mali-400-GPU, die nach Angaben von ASUS ausreichende Leistung auch für aufwendige 3D-Spiele bereit stellen soll. Zur weiteren Ausstattung gehören 1 GB Arbeitsspeicher, 16 GB Festspeicher (erweiterbar auf bis zu 64 GB), zwei Kameras (Front 1,2 MP - Heck 2.0 Mp) sowie Stereo-Lautsprecher mit SonicMaster-Technologie.


    Bild 1 von 6https://www.teccentral.de/artikel-attachments/20218-asus-memo-pad-10-p_500-4.jpg
    Bild 2 von 6https://www.teccentral.de/artikel-attachments/20219-asus-memo-pad-10-p_500-5.jpg
    Bild 3 von 6https://www.teccentral.de/artikel-attachments/20217-asus-memo-pad-10-p_500-3.jpg
    Bild 4 von 6https://www.teccentral.de/artikel-attachments/20216-asus-memo-pad-10-p_500-2.jpg
    Bild 5 von 6https://www.teccentral.de/artikel-attachments/20220-asus-memo-pad-10-p_500-6.jpg
    Bild 6 von 6https://www.teccentral.de/artikel-attachments/20221-asus-memo-pad-10-p_500-7.jpg


    Als Schnittstellen für die Datenübertragung baut ASUS beim MeMO Pad 10 auf WLAN (802.11 b/g/n), Bluetooth 3.0 und einem Micro-USB-Anschluß nach dem Standard 2.0. Mit dem verbauten 5070 mAh Akku kommt der 256 x 174,6 x 10,5 mm messende Tablet-PC auf ein Gewicht von 522 g und soll mit einer Batterieladung bis zu 9,5 Stunden durchhalten. Als Betriebssystem wird laut Hersteller Android in der Version 4.2 Jelly Bean vorinstalliert sein. Ob ein späteres Update auf eine neuere Variante vorgesehen ist, bleibt allerdings offen.


    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/20223-asus-spezifikationen.jpg

    Das Asus MeMO Pad 10 wird in den Farben Grau, Pink und Weiß ab Mitte Oktober 2013 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249 Euro den Handel erreichen, so der Hersteller.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Asus MeMO Pad 10: günstiges Einsteiger-Tablet kommt Mitte Oktober mit Quad-Core-CPU auf den Markt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Scythe Kama Bay Amp Mini Pro zeigt hochwertigen Verstärker im Mini-FormatIntel Bay-Trail: Android-SoCs kommen 2014 mit 64-Bit-Support, Betriebssystem benötigt noch Anpassung »
    Ähnliche News zum Artikel

    Asus MeMO Pad 10: günstiges Einsteiger-Tablet kommt Mitte Oktober mit Quad-Core-CPU auf den Markt

    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr
    AMDs Zen-Prozessoren sollen im Oktober 2016 auf den Markt kommen
    In den kommenden Prozessoren der Zen-Generation liegt AMDs Zukunft. Da die Plattform AM3+ schon seit längerer Zeit ihren Zenit erreicht... mehr
    Windows 10: die wichtigsten Punkte im Überblick
    Auf der am gestrigen Abend stattfindenden Pressekonferenz zum Release der Windows 10 Consumer Preview konnt Microsoft mit vielen weiteren... mehr
    Fractal Design positioniert drei erweiterbare AiO-Wasserkühlungen auf dem Markt
    Der eigentlich für seine PC-Gehäuse bekannte Hersteller Fractal Design erweitert jetzt sein Portfolio um eine Serie von... mehr
    Antec GX300: günstiges Einsteigergehäuse mit ausreichend Platz für potente Hardware
    Der auf Computergehäuse- und Netzteile spezialisierte Hersteller Antec hat mit dem neuen GX300 sein Gehäuseportfolio um einen Midi-Tower... mehr

    Asus MeMO Pad 10: günstiges Einsteiger-Tablet kommt Mitte Oktober mit Quad-Core-CPU auf den Markt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.