• Enermax Revolution X't: neue ATX-Netzteile für stromhungrige Desktop-Grafikkarten kommen auf den Markt

    Netzteilspezialist Enermax hat seine Revolution X't Serie mit vier neuen Modellen ausgerollt und bietet diese 80+ Gold zertifizierten Spannungswandler mit 140-mm-Lüfter ab sofort zum Verkauf an



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21015-enermax-revolution-x-t.png

    Die neuen Revolution X't ATX-Netzteile von Enermax verfügen über eine besonders laststabile 12-Volt-Leitung was die Stromspender für den Einsatz in Spiele-PCs besonders zu Gute kommen soll. Je stärker diese ausgelegt ist, desto mehr Leistungsreserven bleiben bei hoher Systemauslastung, so der Hersteller in seiner Ankündigung. Das neue Revolution X't von Enermax verfügt über eine solche massive 12-Volt-Schiene, die mehr als 97 Prozent der Gesamtleistung liefern kann und damit für die Versorgung starker und übertakteter Gaming-Systeme prädestiniert ist. Langlebige Qualitätsbauteile und bewährte Technologien gewährleisten den 24/7-Dauerbetrieb bei 40°C Betriebstemperatur. Die neue Enermax-Netzteil-Serie umfasst vorerst vier Ausführungen im Leistungsbereich von 430, 530, 630 und 730 W.


    Bild 1 von 3https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21017-revolution-x-t-1.png
    Bild 2 von 3https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21018-revolution-x-t-2.png
    Bild 3 von 3


    Durch den Einsatz eines modernen Schaltdesigns sollen zudem unnötige Stromverluste minimiert werden, wodurch die Effizienz im Last-Zustand zwischen 89 und 92 Prozent liegt, und was durch ein 80+ Gold-Zertifikat bestätigt wurde. Gekühlt von einem großformatigen 139-mm-Lüfter mit dem patentierten Twister-Lager (100.000 Stunden MTBF) arbeitet das Revolution X't extrem leise. Die Drehzahlregelung erfolgt abhängig von Temperatur und Auslastung des Netzteils. Flexible schwarze Flachbandkabel erleichtern die Verkabelung im System. Der Hersteller setzt auf ein semimodulares Kabelmanagement mit einer großzügigen Zahl an Anschlüssen. Schon ab 430 Watt sind zwei 8-Pin-PCI-Express-Stecker Standard, ab 630 Watt liefert Enermax das Netzteil sogar mit vier Grafikkarten-Steckern aus. Damit ist das Gerät optimal auf Multi-GPU-Systeme vorbereitet. Revolution X't unterstützt mit dem Intel-Standard ATX12V v2.4 für Desktop-Netzteile alle aktuellen Intel- und AMD-Prozessoren einschließlich der neuesten Haswell-Generation.


    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21016-enermax-spezifikationen.jpg

    Die neuen Netzteile der Revolution X't-Serie sind ab sofort im Handel verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 94,90 Euro für das Revolution X't 430 W (ERX430AWT), 104,90 Euro für das ERX530AWT, 119,90 Euro für das ERX630AWT und 134,90 Euro für das ERX730AWT mit 730 W Ausgangsleistung.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Enermax Revolution X't: neue ATX-Netzteile für stromhungrige Desktop-Grafikkarten kommen auf den Markt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « High-End Grafikkarte: die Besten Varianten von Nvidia und AMD für Gamer im Check, unsere Tipps für die richtige KaufentscheidungToshiba Tecra W50: Workstation-Notebook kommt mit leistungsstarkem Core-i7-Prozessor und Nvidia-Quadro-Grafik »
    Ähnliche News zum Artikel

    Enermax Revolution X't: neue ATX-Netzteile für stromhungrige Desktop-Grafikkarten kommen auf den Markt

    AMDs Zen-Prozessoren sollen im Oktober 2016 auf den Markt kommen
    In den kommenden Prozessoren der Zen-Generation liegt AMDs Zukunft. Da die Plattform AM3+ schon seit längerer Zeit ihren Zenit erreicht... mehr
    SilverStone Sugo SG13: neues Kleinst-PC-Gehäuse mit Platz für ATX-Netzteile
    Der Gehäusespezialist SilverStone spielt schon seit einigen Jahren mit seiner Sugo-Serie in der Liga der SFF-Gehäuse (Small Form Factor).... mehr
    Fractal Design positioniert drei erweiterbare AiO-Wasserkühlungen auf dem Markt
    Der eigentlich für seine PC-Gehäuse bekannte Hersteller Fractal Design erweitert jetzt sein Portfolio um eine Serie von... mehr
    4K-Smartphone-Display soll schon 2016 auf den Markt kommen
    Der Hersteller Sharp gehört schon seit längerem zu den führenden Display-Herstellern, die immer wieder einmal neue Display-Technologien... mehr
    SilverStone Raven RV05 - Nachfolger des Erfolgskonzeptes soll bereits im Juli auf den Markt kommen
    Bereits seit Monaten gibt es immer wieder Hinweise und auch Bilder zu SilverStones neues Raven-Modell Rv05. Jetzt bringt der Hersteller... mehr

    Enermax Revolution X't: neue ATX-Netzteile für stromhungrige Desktop-Grafikkarten kommen auf den Markt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.