• Edifier M3250: neues 2.1-Soundsystem für die Mittelklasse mit verbesserten Klangeigenschaften angekündigt

    Mit dem neuen M3250 bringt der Soundspezialist Edifier ein weiteres 2.1-Soundsystem auf den Markt, welches sich in der Lücke zwischen M3200 und C2X positionieren soll



    Edifier erweitert seine Multimedia-Serie mit dem M3250 um ein 2.1-Lautsprecher-System der Mittelklasse, welches sich vornehmlich durch eine hohe Klangqualität und Verarbeitung auszeichnen soll. Das zwischen den beiden Top-Sellern M3200 und C2X positionierte 2.1-Soundsystem setzt auf ein klassisches Boxen-Design mit einigen modernen abgerundeten Elementen. Das M3250 verfügt über zwei Cinch-Eingänge, um zwei Soundquellen wie Stereoanlage, PC oder Konsole gleichzeitig anschließen zu können. So eignet es sich bestens für den Einsatz als Audio-Home-Theater. Die Ausgangsleistung von 36 W will dabei für eine kraftvolle Audio-Wiedergabe im Wohnzimmer für die Filmuntermalung oder auch beim Zocken sorgen. Für einen in dieser Klasse überdurchschnittlichen Klang sorgen nach Angaben des Herstellers die beiden Satellitenboxen, die wie der Subwoofer für optimale Klangeigenschaften aus Holz gefertigt wurden. Im Subwoofer kommt zudem eine 166 mm Basseinheit zum Einsatz, die kraftvoll Ihre Leistung entfaltet. Mit der mitgelieferten Fernbedienung lässt sich die Lautstärke des Systems regulieren. Alle anderen Einstellungen lassen sich am Subwoofer vornehmen.


    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21127-m3250_01_600.jpg

    Technische Daten:


    • Dual-Cinch-Eingang für den gleichzeitigen Anschluss mehrerer Audioquellen
    • Infrarot-Fernbedienung für Lautstärkeregelung und Stummschaltung
    • Regler für Lautstärke, Bass und Tiefen an der Seite des Subwoofers
    • Satelliten und Subwoofer mit 100% Holz-Gehäuse (MDF) für optimalen Klang
    • Integriertes 100-240V-Netzteil
    • Subwoofer: 288mm x232mm x 242mm (Breite x Höhe x Tiefe)
    • Satellit: 130mm x90mm x 180mm (Breite x Höhe x Tiefe)
    • Ausgangsleistung: Satelliten RMS 8W x2, Subwoofer RMS 20W
    • Gewicht: 6,8 Kilogramm


    Das Edifier M3250 ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 79,90 Euro im Handel verfügbar.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Edifier M3250: neues 2.1-Soundsystem für die Mittelklasse mit verbesserten Klangeigenschaften angekündigt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Colorful GeForce GTX 780 Ti bekommt zwei 8-Pin-Anschlüsse sowie ein 12+2-PhasendesignOCZ Vector 150 kommt mit hauseigenen Barefoot-3-Controller sowie neuem 19-nm-NAND MLC-Chip »
    Ähnliche News zum Artikel

    Edifier M3250: neues 2.1-Soundsystem für die Mittelklasse mit verbesserten Klangeigenschaften angekündigt

    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr
    AMDs Radeon R9 Nano offiziell angekündigt - inklusive Preis - inklusive Teaser-Trailer
    Lange Zeit wurde heftigst über AMDs neue Radeon R9 Nano spekuliert - wie hoch ich Chiptakt liegt, wie groß demzufolge die Differenz zum... mehr
    Philips BDM3490UC - 34-Zoll-IPS-Display mit leichter Wölbung angekündigt
    Hardwarehersteller Philips macht es der Konkurrenz nach und bringt nach dem BDM3470UP nun mit dem BDM3490UC auch ein gewölbtes IPS-Display,... mehr
    Fixstars 6000M: SSD mit 6 Terabyte Flash-Speicher angekündigt
    Die Preise pro Gigabyte Speichervolumen bei SSDs sind langsam, aber stetig am sinken. Den Grund dafür liefert unter anderem auch die... mehr
    Acer XB270HU - erster 27-Zoll IPS mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten, 144 Hz und G-Sync angekündigt
    FPS-Spieler setzen bevorzugt auf Monitore einer Bildwiderholfrequenz von 144 Hertz, welche bislang nur auf den TN-Paneltyp beschränkt... mehr

    Edifier M3250: neues 2.1-Soundsystem für die Mittelklasse mit verbesserten Klangeigenschaften angekündigt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.