• AMD A10-7850K und A10-7700K: Spezifikationen der Kaveri-APUs bekannt gegeben

    Die Spezifikationen der neuen beiden Kaveri-APUs A10-7850K und A10-7700K für den Sockel FM2+ sind jetzt bekannt gegeben worden



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21347-amd_kaveri.jpg


    Aller Voraussicht nach könnten die ersten Kaveri-APUs von AMD bereits am 14. Januar 2014 erscheinen. Laut der ungarischen Webseite proharder.hu sind nunmehr detailliertere Informationen bezüglich der Spezifikationen sowie Preisvorstellungen aufgetaucht. Eine mutmaßlich von AMD stammende Folie, welche auf proharder.hu gezeigt wurde, beinhaltet Kerndaten des Topmodells AMD A10-7850K und einer weiteren APU mit offenem Multiplikator, der neuen A10-7700K.


    Die neue A10-7850K-APU verfügt über acht Compute Units (CU) und somit 512 Shadereinheiten, welche in Kombination eine Leistung von 856 Gigaflops erreichen können. Die vier CPU-Kerne arbeiten mit einem Basistakt von 3,7 Gigahertz welche dann im Turbo-Modus bei Bedarf nochmals 300 zusätzliche Megahertz bündeln können und die Gesamtleistung auf satte 4,0 Gigahertz pro Kern katapultieren. Unterstützung erfolgt zusätzlich durch vier MByte L2-Cache, der wiederum als Zwischenspeicher genutzt werden kann. Die Grafikeinheit soll mit der neuen Radeon R7 2xx (Cape Verde) vergleichbar sein und läuft mit einem Speichertakt von 720 Megahertz. Eine Unterstützung von Mantle, DirectX 11.2 und OpenGL 4.3 wird ebenfalls gewährleistet. Dabei soll die TDP 95 Watt nicht übersteigen.



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21348-amd-a10-7850k-a10-7700k.png


    Bei der zweiten APU auf der Folie handelt es sich um den A10-7700K, welche zwar mit einem geringeren Basistakt von 3,5 Gigahertz taktet, der aber im Turbo ebenfalls bis zu 300 Megahertz zulegen kann und somit auf bis zu 3,8 Gigahertz auf allen vier Kernen kommt. Der L2-Cache beträgt hier ebenfalls vier Megabyte. Die GPU verfügt allerdings nur über 384 Shader-Einheiten, dafür bei gleichem Takt von 720 Megahertz. Mutmaßungen geben hier eine TDP von 65 Watt an. Wie bereits beim A10-7850K stehen auch dem A10-7700K HSA ("Heterogenous System Architekture") sowie AMDs "Trueaudio" zur Verfügung.


    Die Kollegen von Techreport haben auch schon einen ungefähren Preis erfahren können, da sich AMDs Marketing-Chef Adam Kozak in einem Interview vergleichend zu Intels i7-4770K äußerte. Die Kaveri APU stünde im Vergleich zu einem i7-4770K, welcher mit einer Nvidia GeForce GT630 gekoppelt ist, gar nicht so schlecht da, obwohl sie aber lediglich ein Drittel kosten würde. Da die Intel-Nvidia-Kombination derzeit rund 410 US-Dollar kostet, könnten sich die A10-Modelle, zumindest der A10-7700K mit rund 137 US-Dollar deutlich unterhalb der 150 US-Dollar-Marke positionieren.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    AMD A10-7850K und A10-7700K: Spezifikationen der Kaveri-APUs bekannt gegeben

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Gigabyte GA-Z87X-SLI: gut ausgestattetes LGA1150-Board gesichtetNAND-Flash-Speicher: Hersteller wollen Produktion drosseln um Preise künstlich zu erhöhen »
    Ähnliche News zum Artikel

    AMD A10-7850K und A10-7700K: Spezifikationen der Kaveri-APUs bekannt gegeben

    AMD Radeon R9 480X - erste Benchmark-Ergebnisse des Polaris-10-Pixelbeschleunigers aufgetaucht
    Im Netz sind erste Benchmark-Ergebnisse zu AMDs erwarteten Polaris-Grafikbeschleunigern aufgetaucht, die sowohl Polaris 10- als auch... mehr
    AMD Radeon R3 SSD - neue SSD-Serie mit TLC-Speicher und SM2256KX-Controller
    Nachdem Chiphersteller AMD mit der Radeon R7 SSD-Serie erstmals Flash-Speicherlaufwerke unter eigenem Namen vertrieben hat, folgt jetzt... mehr
    AMD Wraith-Cooler jetzt im Retail-Bundle für den FX-8350 sowie den FX-6350 verfügbar
    Der neue, zur im Januar diesen Jahres veranstalteten Consumer Electronics Show (CES) vorgestellte Wraith-Cooler aus dem Hause AMD wurde ist... mehr
    AMD Radeon Pro Duo - weitere Spezifikationen sowie Details zu Marktstart und Preis geleaked
    Zu den bisherigen Details, die wir zu AMDs kommenden Dual-Chip-Flaggschiff auf Fiji-Basis in Erfahrung bringen konnten, sind jetzt noch... mehr
    AMD Radeon Pro Duo - 16 TFLOPs starke Dual-Fiji-Grafikkarte nun offiziell vorgestellt
    Im Verlauf der gestrigen Nacht hat AMD im Rahmen der in San Francisco stattfindenden Games Developer Conference neben den neuen Produkten... mehr

    AMD A10-7850K und A10-7700K: Spezifikationen der Kaveri-APUs bekannt gegeben

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.