• EVGA zeigt GeForce GTX 780 Ti Classified K|NGP|N Edition mit transparentem Kühldesign sowie drei Stromanschlüssen

    Bereits letzte Woche haben wir schon einige Bildausschnitte einer speziellen GeForce GTX 780 Ti zu Gesicht bekommen. Mittlerweile sind weitere Bilder der neuen GeForce GTX 780 Ti Classified K|NGP|N Edition aufgetaucht, welche ein transparentes Kühldesign und sogar drei Stromanschlüsse sichtbar machen



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21367-2.jpg


    Unter der transparenten Haube sitzen über Heatpipes verbundene Radiatoren mit unzähligen Lamellen, die von zwei großen Axiallüftern wieder heruntergekühlt werden. Wie letzte Woche bereits vermutet, soll die Karte über ein enormes Spannungspotential verfügen, was ein weiteres Bild nochmals bestätigt womit sich neben zwei 8-Pin-Stromanschlüssen ein zusätzlicher 6-Pin-Stromanschluss erkennen lässt, sodass nach der PCIe-Spezifikation theoretisch bis zu 450 Watt bereitgestellt werden könnten.



    Bild 1 von 5https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21368-3.jpg
    Bild 2 von 5https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21366-1.jpg
    Bild 3 von 5https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21369-6.jpg
    Bild 4 von 5https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21370-7.jpg
    Bild 5 von 5


    Offen bleibt jedoch bisher, wann und zu welchem Preis die Karte den Handel erreichen könnte und vor allem mit was für Standard-Taktraten. Der Overclocker „K|NGP|N“ alias Vince Lucido erreichte durch den Einsatz von flüssigen Stickstoff einen GPU-Takt von 1.900 Megahertz, wobei andere Modelle der GeForce GTX 780 Ti ihre Grenze bei 1.700 Megahertz Chiptakt erreicht hatten.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    EVGA zeigt GeForce GTX 780 Ti Classified K|NGP|N Edition mit transparentem Kühldesign sowie drei Stromanschlüssen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Medion Akoya E6240T: Touch-Notebook mit Windows 8.1 ab nächster Woche für 399 Euro bei AldiDHL plant ab 09.12.2013 Paketzustellung per Drohne in Bonn zu testen »
    Ähnliche News zum Artikel

    EVGA zeigt GeForce GTX 780 Ti Classified K|NGP|N Edition mit transparentem Kühldesign sowie drei Stromanschlüssen

    Nvidia GeForce GTX 1070 und 1080 sollen ab Mai 2016 verfügbar sein
    Laut neuesten Meldungen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration in Form der GeForce GTX 1070 sowie GeForce GTX 1080 auf Basis der neuen... mehr
    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr
    XFX Radeon R9 380 Crimson Edition lässt sich via Schalter zu einer R9 380X upgraden
    Der Grafikkartenspezialist und AMDs Boardpartner XFX hat im asiatischen Raum die Radeon R9 380 Crimson Edition vorgestellt, die sich durch... mehr
    DirectX 12: Multi-GPU-Setup aus Radeon und GeForce im ersten Test
    Mit Windows 10 ist auch die neue Grafik-Schnittstelle DirectX 12 eingeführt worden, welche das Novum mit sich bringt, erstmalig eine... mehr
    Nvidia zeigt neue Quadro-Workstation-GPUs auf Maxwell-Basis für den Notebook-Bereich
    Der Chip- und Grafikkartenhersteller Nvidia hat auf Basis der Maxwell-Architektur jetzt auch seine neuen Quadro-Karten für den mobilen... mehr

    EVGA zeigt GeForce GTX 780 Ti Classified K|NGP|N Edition mit transparentem Kühldesign sowie drei Stromanschlüssen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.