• Nvidia GeForce GTX Titan Black Edition mit GK110 Chip im Vollausbau sowie GTX 790 mit 10 Gigabyte VideoRAM angekündigt

    Jüngsten Gerüchten zufolge plant Nvidia die Veröffentlichung einer GeForce GTX Titan Black Edition, welche wie die GeForce GTX 780 Ti über einen voll ausgebauten GK-110-Chip verfügen soll, der zudem aber noch eine unbeschnittene Double-Precision-Leistung mit sich bringt



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21593-geforce-titan-black-gtx-790-850x322.jpg


    Die immer sehr gut informierten Kollegen von videocardz.com berichten von einer GeForce GTX Titan als Black Edition, welche Nvidia demnächst zur Marktreife bringen könnte. Wie bereits die GeForce GTX 780 Ti soll dann auch die GeForce GTX Titan Black Edition über eine GK110-GPU im Vollausbau verfügen, was somit 15 Shadereinheiten mit insgesamt 2.880 Shadern bedeuten würde. Zusätzlich kämen nochmal 240 Textureinheiten sowie 48 ROPs hinzu. Für Spieleenthusiasten wird die neue Titan allerdings keinen Mehrwert im Vergleich zur GTX 780 Ti bringen, sie darf hinsichtlich ihrer Ausstattungesmerkmale als Brücke zwischen der aktuellen GeForce Titan sowie den Quadro-Grafikkarten aus dem Profi-Bereich angesehen werden. Durch Berechnungen mit doppelter Genauigkeit (Double Precision) sowie sechs Gigabyte Videospeicher soll die Titan Black Edition vor allem in Profianwendungen und wissenschaftlichen Berechnungen wie Bitcoin-Mining oder auch Folding at Home Punkten, da dort eine doppelte Rechengenauigkeit einfach benötigt wird.


    Wo die originale GTX Titan bei doppelter Genauigkeit schon 1.311,7 GFlops liefern konnte, schnitten die Modelle GTC 780 Ti mit 210,2 GFlops und die GTX 780 mit 165,7 GFlops ab, wohlbemerkt auf dem Niveau der Double-Precision-Leistung, wofür diese zwei Spielekarten einfach nicht vorgesehen sind. Falls die Vermutungen von videocardz.com stimmen sollten, könnte bereits in den nächsten Wochen mit der GeForce GTX Titan Black Edition zu rechnen sein, wobei der Preis mit 999 US-Dollar ähnlich dem der ersten Titan sein könnte.



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21594-geforce-titan-black-gtx-790.jpg


    Weiterhin gibt es Gerüchte über einen Nachfolger der aktuellen GeForce-Dual-Core GTX 690-Grafikkarte. Die als GeForce GTX 790 bezeichnete Karte wird allerdings über keine voll ausgebauten GK110-Chips verfügen. Dennoch wird wieder eine überflügelnde Leistung erwartet, die die beiden GK110-Chips mit insgesamt 4.992 Shader, 416 Textureinheiten und ganze 80 ROPs bezeugen dürften. Insgesamt stehen dem Nutzer satte 10 Gigabyte Videospeicher zur Verfügung, welche aber nicht wie bei den Single-Core-Modellen mit 384-Bit, sonden nur mit zwei Mal 320 Bit angebunden sind. Die ganzen "Einsparungen" sind vor allem dadurch zu erklären, dass Nvidia den Stromhunger bei zirka 300 Watt halten wollte.


    Als möglichen Erscheinungstermin haben die Jungs von videocardz den März 2014 ermittelt. Beim Preis können derzeit allerdings nur Vermutungen aufgestellt werden. Mit Sicherheit dürfte die GeForce GTX 790 mehr als die neue GTX Titan Black Edition kosten, was auf jeden Fall über 1.000 US-Dollar sein dürften.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Nvidia GeForce GTX Titan Black Edition mit GK110 Chip im Vollausbau sowie GTX 790 mit 10 Gigabyte VideoRAM angekündigt

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Stromschwankungen lassen IT-Unternehmen massiv mit Notstromanlagen aufrüstenMSI zeigt für die Kaveri-APUs zwei neue Gaming-Mainboards »
    Ähnliche News zum Artikel

    Nvidia GeForce GTX Titan Black Edition mit GK110 Chip im Vollausbau sowie GTX 790 mit 10 Gigabyte VideoRAM angekündigt

    Windows 10 Fehler 651 beheben - so geht`s
    Keine Internet-Verbindung unter Windows 10 und die Problembehandlung deutet auf Fehler 651 hin. Wie ihr diesen Fehler beheben könnt,... mehr
    Startmenü-Probleme unter Windows 10 lösen
    Probleme mit dem Startmenü unter Windows 10 gibt es leider häufig. Hier erfährst du einige Tipps zur Lösung der Probleme mit dem Startmenü... mehr
    Windows 10 ISO-Datei - Aktuellste und ältere ISO-Datei als Download
    Für eine Windows 10 Neuinstallation mittels ISO-Datei über einen USB-Stick oder DVD, will man selbstverständlich die aktuellste Windows 10... mehr
    iOS 10 - Tipps, Tricks und neuen Funktionen
    Mit Apples neuer Hardware ist auch ein Software-Update erschienen. iOS 10 könnt ihr euch auf eurem iPhone herunterladen und beinhaltet neue... mehr
    So funktioniert ein Traceroute unter Windows 10
    Unter Windows 10 könnt ihr einfach ein Traceroute durchführen. Mit dem Befehl tracert ermittelt ihr über welche Router und Internet-Knoten... mehr

    Nvidia GeForce GTX Titan Black Edition mit GK110 Chip im Vollausbau sowie GTX 790 mit 10 Gigabyte VideoRAM angekündigt

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.