• XFX Type 1 Bravo: erstes Gehäuse vom Grafikkartenhersteller XFX kurz vor Markteinführung

    Neben der Marktpräsenz von Grafikkarten und Netzteilen möchte Hersteller XFX jetzt auch im Gehäuse-Markt mitmischen. Das neue Type 1 Bravo ist sehr stark an den bereits zur Cebit 2013 gezeigten Prototyp 1.0 angelehnt, der aber schon Ende Juni letzten Jahres auf den Markt hätte kommen können



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21644-20140117165855_type-i-bravo_6.jpg


    Im direkten Vergleich zum Prototyp 1.0 sind jetzt beim XFX Type 1 Bravo die Lüfterdimensionen definiert und zugleich die im Prototypen bestehenden Aluminium-Teile durch Stahl ersetzt worden. Die Verwendung von Stahl bringt diesem Gehäuse große Vorteile, da es die Stabilität erhöht und zugleich die Schall-Emission senkt. Das geschlossene Design, ohne separate Tür ist indes gleich geblieben. Wirklich edel kommen die bereits zum Lieferumfang gehörenden Laufwerksblenden für die 5,25 Zoll-Laufwerke, die diese gekonnt in die fließende Frontpartie zu Integrieren wissen.

    Bei den internen Laufwerksschächten wurden im Vergleich zum Prototyp auch keinerlei Änderungen vorgenommen, denn es verteilen sich insgesamt acht Festplatteneinschübe im 2,5 oder 3,5 Zoll Format auf zwei separate HDD-Käfige.


    Obwohl XFX keine speziellen Angaben bezüglich der Kompatibilität von Prozessorkühlern, Grafikkarten oder Netzteilen macht, kann man aufgrund der annähernd beibehaltenen Abmessungen von 562 (H) x 232 (B) X 518 (H) Millimetern davon ausgehen, dass es dahingehend kaum Einschränkungen geben dürfte.



    Bild 1 von 8https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21645-type_1_bravo_atx.jpg
    Bild 2 von 8https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21646-type_1_bravo_cd.jpg
    Bild 3 von 8https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21647-type_1_bravo_drives.jpg
    Bild 4 von 8https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21648-type_1_bravo_fans.jpg
    Bild 5 von 8https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21649-type_1_bravo_floating.jpg
    Bild 6 von 8https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21650-type_1_bravo_top.jpg
    Bild 7 von 8https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21651-type_1_bravo_psu.jpg
    Bild 8 von 8https://www.teccentral.de/artikel-attachments/21652-type_1_bravo_vent.jpg


    Das Design des Gehäuses ist bisher absolut einmalig und bietet neben einem großen Wiedererkennungswert auch die Möglichkeit immer für ausreichend kühle Luft sorgen zu können. Neben einem bereits von Werk aus installierten 200-Millimeter-Lüfter in der Front (auch 2 x 120-mm möglich) sorgt ein ebenfalls vorinstalliertes 140-Millimeter-Modell (auch 2 x 120-mm möglich) im Heck für den Abtransport der Warmluft. Weitere Lüfter lassen sich im Deckel, Boden und bei Bedarf sogar im Seitenteil nachrüsten.


    XFX hat bisher noch keine Angaben oder einen Preis in Europa geäußert, jedoch haben erste amerikanische Händler bereits Listungen zu einem Preis von 130 US-Dollar begonnen, was demnach auch ein Anhaltspunkt für einen EURO-Preis darstellt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    XFX Type 1 Bravo: erstes Gehäuse vom Grafikkartenhersteller XFX kurz vor Markteinführung

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « AMDs Catalyst 14.1 Beta steht zum Download bereitBlaupunkt B39C4K-TC: 39 Zoll großer Ultra-HD-Fernseher bereits für 555 Euro erhältlich »
    Ähnliche News zum Artikel

    XFX Type 1 Bravo: erstes Gehäuse vom Grafikkartenhersteller XFX kurz vor Markteinführung

    XFX Radeon R9 380 Crimson Edition lässt sich via Schalter zu einer R9 380X upgraden
    Der Grafikkartenspezialist und AMDs Boardpartner XFX hat im asiatischen Raum die Radeon R9 380 Crimson Edition vorgestellt, die sich durch... mehr
    Radeon R9 390: erste Bilder könnten auf baldige Markteinführung hinweisen
    Die Markteinführung von AMDs kommenden Grafikkartenflaggschiffen der Fiji-Pro sowie Fiji-XT-Familie könnte nun doch schneller geschehen,... mehr
    ASRock X99E-ITX/ac: erstes Mini-ITX-Board für Haswell-E
    Bisher war es bei Intels aktueller High-End-Plattform für die Haswell-E-Generation auf Mainboard-Formfaktoren wie ATX oder Micro-ATX zu... mehr
    XFX Radeon R9 290X 8GB: mit UVP von 399 Euro bisher günstigster Pixelbeschleuniger seiner Art
    Nachdem mittlerweile viele AMD-Boardpartner ihre Radeon R9 290X mit dem doppelten, acht Gigabyte großen Videospeicher vorgestellt haben,... mehr
    Bungbungame Photon2: erstes Tablet mit AMDs stromsparender Mullin-APU
    Während Microsofts Surface-Tablet unter anderem wegen des zu hohen Preises ein Erfolg bisher vergönnt zu sein scheint, zeigt der... mehr

    XFX Type 1 Bravo: erstes Gehäuse vom Grafikkartenhersteller XFX kurz vor Markteinführung

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.