• Nvidia GeForce GTX Titan Z könnte doch noch im April in den Handel kommen

    Die neue GeForce GTX Titan Z wurde bereits Anfang März im Rahmen der eigenen Hausmesse GTC der breiten Öffentlichkeit vorgestellt, woraufhin AMD mit seiner eigenen Dual-GPU-Karte, der Radeon R9 295X2 konterte. Während die Konkurrenz von AMD in begrenzten Stückzahlen bereits vor 3 Wochen den Handel erreicht hat, gibt es bisher immer noch kein Lebenszeichen von Nvidias "Überflieger"



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/22071-nvidia_gtx_titan_z.jpg


    Derzeit sind die beiden Dual-Core-Grafikkarten AMD Radeon R9 295X2 sowie die Nvidia GeForce GTX Titan Z die leistungsstärksten Pixelbeschleuniger für den Consumer-Markt, obwohl letztere bisher noch nicht verfügbar ist. Dank seiner zwei vollwertigen GK110-GPUs und insgesamt 12 anstelle der acht Gigabyte Videospeicher bei der AMD-Konkurrenz, dürfte Nvidia zumindest auf dem Papier die leistungsstärkere Karte im Portfolio haben. Allerdings gibt es bezüglich der Taktraten immer noch sehr spärliche und auch nur spekulierte, nicht offizielle Informationen.





    Der Chiphersteller Nvidia hatte damals, zur GTC 2014 versprochen, dass die GeForce GTX Titan Z noch im Laufe des Aprils zu einem Preis von 2.999 US-Dollar in den Handel ausgerollt werden soll. Die japanischen Kollegen von hermitage akihabara wollen jetzt herausgefunden haben, dass das neue Vorzeigemodell der kalifornischen Grafikschmiede doch noch am 29. April in den Handel kommen könnte, womit Nvidia sein Versprechen halten würde.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Nvidia GeForce GTX Titan Z könnte doch noch im April in den Handel kommen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Cryorig C1: CPU-Kühler für ITX-Systeme mit 140-Millimeter-Lüfter sowie 74 Millimetern Aufbauhöhe vorgestelltSchenker startet den Verkauf seiner ersten Windows-Tablets im 10,1-Zoll-Format »
    Ähnliche News zum Artikel

    Nvidia GeForce GTX Titan Z könnte doch noch im April in den Handel kommen

    Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar
    Aktuelle SSD-Speicherlaufwerke gelangen hinsichtlich ihrer Kapazität in Regionen, mit denen sie die größeren HDD-Laufwerke so langsam... mehr
    AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich
    AMDs neues Dual-Core-Top-Modell mit der Bezeichnung "Radeo Pro Duo" ist in dieser Woche wie versprochen im Handel angelangt, womit sie auch... mehr
    Nvidia GeForce GTX 1070 und 1080 sollen ab Mai 2016 verfügbar sein
    Laut neuesten Meldungen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration in Form der GeForce GTX 1070 sowie GeForce GTX 1080 auf Basis der neuen... mehr
    GTC 2016 - Nvidia stellt neue Grafikkarte Tesla P100 auf Basis des neuen Pascal Chips GP100 vor
    Auf der diesjährigen GPU Technology Conference (GTC) hat Grafikkarten-Spezialist Nvidia nun den Maxwell-Nachfolger "Pascal" GP100 in Form... mehr
    Philips 276E6ADSS - weltweit erster Quantenpunkt-Monitor ab sofort im Handel
    Der Hardwarehersteller MMD welcher unter der Marke Philips produziert, hat jetzt mit dem 276E6ADSS den weltweit ersten Quantenpunkt-Monitor... mehr

    Nvidia GeForce GTX Titan Z könnte doch noch im April in den Handel kommen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.