• Intel Ivy-Bridge-E - neue High-End Desktop-CPUs der kommenden Extreme-Serie aufgetaucht

    Auf die aktuellen High-End-CPUs für den Desktop- sowie Server-Bereich von Intel, Sandy-Bridge-E, zu welchen auch der Core i7 3970X zählt, folgen beim Chip-Entwickler Modelle mit Ivy-Bridge-Architektur



    Diese neuen Extreme-Prozessoren, zu welchen die Gerüchteküche schon etwas länger brodelt, sind nun in einem offiziellen Dokument von Intel erstmals gelistet worden. Demnach sollen die neuen Desktop-Prozessoren mit der Bezeichnung Ivy-Bridge-E, wobei das E am Ende Intels Extreme-Serie kennzeichnet, mit sechs, zehn und in der höchsten Ausbaustufe sogar 15 Kernen auf einem DIE gefertigt werden. Die CPUs werden nach dem Schriftstück in zwei unterschiedlichen Serien am Markt platziert werden, einmal als EP und als EX.




    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/16423-intel-ivy-bridge-e-2.jpg



    Als EX-Serie wird die neue Generation die bisherigen Platzhirsche, Westmere-EX, an der Spitze des Prozessor-Sortimentes ablösen, die bisher maximal zehn Recheneinheiten und 20 Threads bieten. Dabei soll überraschenderweise weiterhin der Sockel LGA 2011 Bestand haben und die neue Prozessor-Generation aufnehmen können. Für die Chips der Ivy-Bridge-EP-Serie, welche sich im Server-Segment wiederfinden sollen wobei auch hier der Sockel 2011 zum Einsatz kommen darf, werden in mindestens zwei verschiedene Dies aufgelegt werden, einmal mit sechs Kernen und ein zweiter Die mit zehn Kernen. Über weitere Details wie etwa mögliche Taktfrequenzen, Versorgungsspannungen oder auch die Verlustleistung von Ivy-Bridge-E kann aktuell nur spekuliert werden.



    Die neue Top-Modelle der Ivy-Bridge-E Baureihe sollen nach derzeitigem Stand frühestens im dritten Quartal diesen Jahres im Handel auftauchen.




    Quelle: CB/Intel

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Intel Ivy-Bridge-E - neue High-End Desktop-CPUs der kommenden Extreme-Serie aufgetaucht

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « SeaSonic erweitert Garantie- und Serviceleistungen für all seine NetzteileIntel SSD 525 - neue SSD-Serie im mSATA-Format zeigt sich »
    Ähnliche News zum Artikel

    Intel Ivy-Bridge-E - neue High-End Desktop-CPUs der kommenden Extreme-Serie aufgetaucht

    Apple Watch Series 3 - Release, Preis und Gerüchte
    Bei der Apple Watch Series 2 hat sich im Vergleich zum Vorgänger optisch kaum etwas getan. Mit der Watch Series 3 könnte Apple einige... mehr
    Telekom Rufnummer mitnehmen - Nicht möglich & Stornierung aller Anträge
    Das mitnehmen der Rufnummer, beispielsweise von Vodafone, ist nicht mehr möglich. Wer plant zur Telekom zu wechseln, erhält zwangsläufig... mehr
    Alienware 13 - Throttling, Hitzeproblem und Lösung für laute Lüftergeräusche
    Das Alienware 13 verfügt über Leistung, doch ab einer gewissen Hitze setzt das sogenannte "throttling" ein. Werden die Lüfter aufgedreht,... mehr
    Nintendo Switch - Hardware Specs und Line-Up der gewagten Konsole
    Nintendo bringt am 3. März die neue Nintendo Switch heraus. Zu den Hardware Specs ist ein wenig bekannt. Dafür steht das Spiele Line-Up zum... mehr
    Windows 10 Fehler 651 beheben - so geht`s
    Keine Internet-Verbindung unter Windows 10 und die Problembehandlung deutet auf Fehler 651 hin. Wie ihr diesen Fehler beheben könnt,... mehr

    Intel Ivy-Bridge-E - neue High-End Desktop-CPUs der kommenden Extreme-Serie aufgetaucht

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.