• Intels Haswell-E-Prozessoren ab sofort vorbestellbar - erste Preise stehen

    Der Verkaufsstart zu Intels neuer High-End-Prozessorserie der Haswell-E-Generation wird zwar offiziell erst in sieben Wochen erwartet, doch sind schon jetzt erste Preise im Netz aufgetaucht. Zwei der drei Examplare dürften nahezu identishe Preise im Vergleich zu ihren Vorgängern haben, doch bei einem Modell sollte der Käufer einen leichten Preisanstieg einkalkulieren





    Der neue Intel Core i7-5820K, welcher als kleinster Prozessor im Bunde den Start der High-End-Serie einläutet, soll laut den Kollegen von cpu-world.com um 100 US-Dollar mehr kosten, als es sein direkter Vorgänger, der Core i7-4820K zum Marktstarkt getan hat. Ein Grund könnte einerseits die gesteigerte Anzahl der Kerne darstellen, andererseits muss auch ein signifikanter Cut zwischen dem derzeit stärksten Quadcore-Modell, dem Core i7-4790K (Preis um die 350 US-Dollar) und der neuen Haswell-E-Serie gezogen werden. Bereits vor einigen Wochen wurden schon Preisunterschiede von bis zu 20 Prozent vermutet.


    Deshalb kann der Kunde ja schon fast froh sein, dass die beiden größeren CPU-Modelle der neuen Haswell-E-Serie in etwa auch dem Niveau der Vorgängermodelle der Ivy-Bridge-E-Serie liegen. Auch wenn die Preise, die im shopblt.com angegeben werden, derzeit noch leichte Differenzen aufweisen, können diese als Vorbestellerzuschlag angesehen werden, die sich zudem bis zum Marktstart in sieben Wochen wieder amortisiert haben dürften.


    Auf- und Umrüster sollten allerdings bedenken, dass die neue Plattform auch mit einem neuen Prozessorsockel, sprich einem neuem Mainboard und auch dem neu angekündigten DDR4-Arbeitsspeicher gekoppelt sein wird. Ein komplettes Paket dürfte sich in der Anschaffung als deutlich teurer erweisen, als dies noch bei der Ivy-Bridge-E-Generation der Fall gewesen ist.


    Modell
    Kerne /
    Threads
    Takt /
    mit Turbo
    L3-Cache
    Speicher
    TDP
    Preis
    Core i7-5960X
    8 / 16
    3,0 / 3,5 GHz 20 MB
    DDR4-2133
    140 Watt 1.108 USD
    Core i7-4960X 6 / 12 3,6 / 4,0 GHz 15 MB DDR3-1866 130 Watt 1.059 USD
    Core i7-5930K 6 / 12 3,5 / 3,7 GHz 15 MB DDR4-2133
    140 Watt 632 USD
    Core i7-4930K 6 / 12 3,4 / 3,9 GHz 12 MB DDR3-1866 130 Watt 594 USD
    Core i7-5820K
    6 / 12
    3,3 / 3,6 GHz 15 MB
    DDR4-2133
    140 Watt 426 USD
    Core i7-4820K 4 / 8 3,7 / 3,9 GHz 10 MB DDR3-1866 130 Watt 332 USD

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Intels Haswell-E-Prozessoren ab sofort vorbestellbar - erste Preise stehen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Synology DS415play - Multimedia-NAS für 4 Laufwerke ab sofort verfügbarASUS GeForce GTX 750 TI Strix - semi-passive Kühlung jetzt auch in Einsteiger-GPU für mitte August angekündigt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Intels Haswell-E-Prozessoren ab sofort vorbestellbar - erste Preise stehen

    Apple Watch Series 3 - Release, Preis und Gerüchte
    Bei der Apple Watch Series 2 hat sich im Vergleich zum Vorgänger optisch kaum etwas getan. Mit der Watch Series 3 könnte Apple einige... mehr
    Telekom Rufnummer mitnehmen - Nicht möglich & Stornierung aller Anträge
    Das mitnehmen der Rufnummer, beispielsweise von Vodafone, ist nicht mehr möglich. Wer plant zur Telekom zu wechseln, erhält zwangsläufig... mehr
    Alienware 13 - Throttling, Hitzeproblem und Lösung für laute Lüftergeräusche
    Das Alienware 13 verfügt über Leistung, doch ab einer gewissen Hitze setzt das sogenannte "throttling" ein. Werden die Lüfter aufgedreht,... mehr
    Nintendo Switch - Hardware Specs und Line-Up der gewagten Konsole
    Nintendo bringt am 3. März die neue Nintendo Switch heraus. Zu den Hardware Specs ist ein wenig bekannt. Dafür steht das Spiele Line-Up zum... mehr
    Windows 10 Fehler 651 beheben - so geht`s
    Keine Internet-Verbindung unter Windows 10 und die Problembehandlung deutet auf Fehler 651 hin. Wie ihr diesen Fehler beheben könnt,... mehr

    Intels Haswell-E-Prozessoren ab sofort vorbestellbar - erste Preise stehen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.