• Project CARS: Entwickler veröffentlicht Liste der bisher unterstützten Lenkräder

    Eine Liste mit den bisher unterstützten Lenkrädern, um das für November heiß erwartete Rennspiel Project CARS auch so realistisch wie möglich spielen zu können, hat Entwickler Slightly Mad bereits veröffentlicht. Derzeit gehören zu den supporteten Eingabegeräten die namhaften Hersteller wie Thrustmaster, Logitech, Microsoft und Fanatec. Bis zum Release im November sollen sich dann noch weitere Modelle und Hersteller zu der Liste gesellen



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/22359-2004416637_orig.jpg


    Der Entwickler von Project CARS, Slightly Mad, hat eine offizielle Liste der bisher unterstützten Lenkräder, Pedalerie und Schalteinheiten für sein kommendes Top-Spiel veröffentlicht. Somit können interessierte Rennsimulanten schon einmal die Anschaffung des für sie passenden Sets planen, da es diese ja schließlich auch nicht geschenkt gibt.


    Derzeit haben die Entwickler vornehmlich die großen Gerätehersteller von Eingabegeräten wie Thrustmaster, Logitech, Microsoft und Fanatec bedacht, doch bis zum Release im November will Slightly Mad Studios sicherstellen, dass möglichst viele Eingabegeräte eine Kompatibilität aufweisen. Somit dürften sich noch einige Geräte und/oder sogar Hersteller der Liste anschließen. Momentan fehlen beispielsweise noch die Gamepads, welche aber bis November definitiv noch hinzugefügt werden.


    Hier erst einmal die aktuelle Liste der unterstützten Hardware:



    PC



    Thrusmaster T300RS

    Thrustmaster T300 Ferrari GTE

    Thrustmaster TX Racing Wheel Ferrari 458 Italia Edition

    Thrustmaster T100 Force Feedback


    Thrustmaster TH8RS

    Thrustmaster TH8A

    Thrustmaster T3PA Pedals

    Thrustmaster T500RS

    Thrustmaster RGT Force Feedback Clutch

    Thrustmaster F430 Force Feedback

    Thrustmaster Ferrari F1 Wheel Integral T500

    Thrustmaster GP XID Gamepad

    Thrustmaster GPX Gamepad

    Thrustmaster GPX LightBack Black Edition Gamepad


    Fanatec Porsche Turbo

    Fanatec Porsche Carrera

    Fanatec Porsche 911 Turbo S

    Fanatec Porsche 911 GT2

    Fanatec Porsche 911 GT3V2

    Fanatec CSR (+ Pedals)

    Fanatec CSR Elite (+ Pedals)

    Fanatec ClubSport (+ Pedals)

    Fanatec ClubSport Shifter (+SQ)


    Logitech G25

    Logitech G27

    Logitech Driving Force

    Logitech Driving Force Pro

    Logitech Driving Force GT

    Logitech MOMO Force

    Logitech MOMO Racing


    Microsoft SideWinder Force Feedback

    SimRaceway SRW-S1



    PLAYSTATION 4


    Thrustmaster T300RS

    Thrustmaster T300 Ferrari GTE


    Thrustmaster T100 Force Feedback


    Thrustmaster T80

    Thrustmaster TH8RS

    Thrustmaster TH8A

    Thrustmaster T3PA Pedals

    Thrustmaster T500RS



    XBOX ONE


    Thrustmaster TX Racing Wheel Ferrari 458 Italia Edition


    Thrustmaster Ferrari 458 Spider Racing


    Thrustmaster TH8A

    Thrustmaster T3PA Pedals

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Project CARS: Entwickler veröffentlicht Liste der bisher unterstützten Lenkräder

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Club3D stellt Grafikadapter vor, der von USB-3.0 auf DisplayPort konvertiertNvidias neue Maxwell-Flaggschiffe GeForce GTX 880 und GTX 870 sollen bereits im November erscheinen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Project CARS: Entwickler veröffentlicht Liste der bisher unterstützten Lenkräder

    Project CARS - Slightly Mad Studios geben Systemanforderungen bekannt
    Die neue Rennsimulation namens "Project CARS" soll bereits im November 2014 erscheinen und alle bis dahin entwickelten Rennspiele zumindest... mehr
    Intel zeigt Liste aller Haswell-Refresh-Prozessoren
    Auch wenn Intel die Broadwell-Prozessoren auf Ende 2014 beziehungsweise sogar Anfang 2015 verschoben hat, zeigt der Redmonder Konzern eine... mehr
    AMDs 64-Bit-ARM-Server-Prozessor "Seattle" vielleicht schon im März als Sample für Entwickler
    Dr erste 64-Bit-ARM-Prozessoren aus der eigenen Entwicklung sollen laut AMD unter dem Code-Namen "Seattle" bereits am März zumindest für... mehr
    Razer Project Christine: Voll modularer Gaming-PC in Planung
    Mit dem Project Christine kündigt Hardware- und Peripherie-Hersteller Razer ein Konzept eines komplett modular aufgebauten Gaming-PCs an,... mehr
    Intel-Haswell-CPUs: Entwickler will OC-Potential der non K-Prozessoren noch weiter einschränken
    Intel hat seine neue Core-i-Prozessor-Generation mit geänderter Architektur (Haswell) erst kürzlich am Markt platziert, jetzt platzt die... mehr

    Project CARS: Entwickler veröffentlicht Liste der bisher unterstützten Lenkräder

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.