• SSD-Entwicklung - Preisverfall bei Solid State Drives hält laut Marktforschern weiterhin an

    Die Preise pro Gigabyte bei den Solid State Drives - SSDs - sind seit der Markteinführung kontinuierlich und immer schneller am Sinken. Mittlerweile sind im Preisbereich unter 100 Euro bereits Modelle gelandet, die 256 Gigabyte fassen. Laut den Marktforschern der IHS soll dieser Preisverfall weiterhin anhalten, so dass sich die Preise in den nächsten zwei Jahren noch mal halbieren könnten





    Was vor ein paar Jahren für viele Computer-Besitzer noch als Luxus angesehen wurde, wird langsam zum alltäglichen Bild. Computer-Nutzer stellen ihr System jetzt so auf, dass das zumindest das Betriebssystem von einer SSD gestartet wird, was nicht nur den Boot-Vorgang, sondern auch die gesamte Performance des Systems im Vergleich zu herkömmlichen HDDs erhöht. Doch gerade zu Beginn waren die Flash-Speicher noch sehr teuer und somit rar.


    Seit Jahren befinden sich allerdings die SSD-Preise im Sinkflug, der nach den Marktforschern der IHS selbst in den nächsten Jahren noch anhalten soll. Derzeit kostet der Gigabyte laut den Marktforschern 58 US-Cent, wobei hier definitiv nur die UVP gemeint sein kann. Offiziell kann man nämlich bereits von 32 US-Cent pro SSD-Gigabyte ausgehen, da bereits die ersten Modelle mit 256 Gigabyte Fassungsvermögen unter die 100-Euro-Marke gerutscht sind.


    Die Marktforscher erwarten, dass der Preisverfall mindestens bis zum Jahr 2018 anhalten wird. Demnach soll im Jahr 2016 eine 256-Gigabyte-SSD für nur noch 62 Euro, 2017 für 45 Euro und 2018 sogar für nur noch 33 Euro zu haben sein . Ein Alleinstellungsmerkmal werden den besonders flachen SSDs für Ultrabooks zu Teil, da diese SSDs preislich auch 2015 noch auf dem Vorjahresniveau von 2014 liegen sollen.


    Quelle: hartware.net
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    SSD-Entwicklung - Preisverfall bei Solid State Drives hält laut Marktforschern weiterhin an

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Intel Haswell-E: geköpfte CPU zeigt verlöteten HeatspreaderNanoxia Deep Silence 3: Deep-Silence-Serie wird komplettiert »
    Ähnliche News zum Artikel

    SSD-Entwicklung - Preisverfall bei Solid State Drives hält laut Marktforschern weiterhin an

    Das neue IPhone X - alle relevanten Infos im Überblick
    Seit Anfang November dieses Jahres ist auch hierzulande für alle Nicht-Vertragskunden das iPhone X zu haben. Die ersten Modelle waren... mehr
    Eine altbekannte Gefahr tritt wieder auf - So begegnen Sie dem Einbrennen auf dem Bildschirm des Smartphones
    Die Gefahr ist bereits aus den Zeiten der Röhrenbildschirme bekannt: Sind auf dem Bildschirm über einen längeren Zeitraum die gleichen... mehr
    Apple Watch Series 3 - Release, Preis und Gerüchte
    Bei der Apple Watch Series 2 hat sich im Vergleich zum Vorgänger optisch kaum etwas getan. Mit der Watch Series 3 könnte Apple einige... mehr
    Telekom Rufnummer mitnehmen - Nicht möglich & Stornierung aller Anträge
    Das mitnehmen der Rufnummer, beispielsweise von Vodafone, ist nicht mehr möglich. Wer plant zur Telekom zu wechseln, erhält zwangsläufig... mehr
    Alienware 13 - Throttling, Hitzeproblem und Lösung für laute Lüftergeräusche
    Das Alienware 13 verfügt über Leistung, doch ab einer gewissen Hitze setzt das sogenannte "throttling" ein. Werden die Lüfter aufgedreht,... mehr

    SSD-Entwicklung - Preisverfall bei Solid State Drives hält laut Marktforschern weiterhin an

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.