• USB 3.1 Typ C bekommt Freigabe zur Produktion

    Wie die USB Promoter Group nun offiziell bekannt gegeben hat, bekommen die neuen Stecker des Typ C für den USB-3.1-Anschluss nun endlich ihre Freigabe zur Produktion





    Wie bereits Ende letzten Jahres angekündigt wurde, soll der neue USB-3.1-Standard der erste seiner Art sein, der aufgrund seiner Bauweise nunmehr einen Adapterstecker benötigt, um nativ weiterhin abwärtskompatibel zu sein. Trotz dieses Nachteils überwiegen die Vorteile, die mit der offiziellen Ankündigung von USB-3.1 versprochen werden.


    Der Stecker an sich wird nach dem neuen Typ-C-Standard gefertigt sein, was eine Verdrehsicherheit mit sich bringt. Somit braucht der Nutzer nicht mehr prüfen, ob der Stecker richtig herum in die Buchse gesteckt wird, was gerade das Anstecken an schwer zugänglichen Positionen wie die USB-Ports hinter einem Rechner erheblich erleichtert.





    Zusätzlich erlaubt der neue USB-3.1-Standard Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde, was einer Verdopplung der derzeitigen Geschwindigkeit mit USB-3.0 entspricht. Auch das Aufladen von externen Geräten wird immens erhöht. Der USB-3.1-Standard kann mit bis zu 100 Watt USB-Geräte wesentlich schneller aufladen, als das mit USB-3.0 noch der Fall gewesen ist.


    Obwohl es bisher noch keinerlei Endgeräte mit dem neuen USB-3.1-Standard auf dem Markt erhältlich sind, betrifft die Freigabe des neuen USB-3.1-Standards in erster Linie die Mainboardharsteller, die sozusagen ab sofort ihre neuen Modelle damit ausstatten dürfen. Erste Geräte, die auf den neuen Standard setzen, werden bereits zur Jahreswende erwartet.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    USB 3.1 Typ C bekommt Freigabe zur Produktion

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Zotac GTX 750 Zone Edition: lautlos durch passive KühlungAlienware Alpha- Dells PC-Konsole soll Ende November ab 499 Euro zu haben sein »
    Ähnliche News zum Artikel

    USB 3.1 Typ C bekommt Freigabe zur Produktion

    Cooltek UMX1 Plus: Mini-ITX-Gehäuse mit Kamineffekt-Kühlung bekommt Nachfolger mit verbesserter Raumaufteilung
    Das Cooltek UMX1-Mini-ITX-Gehäuse bekommt jetzt einen Nachfolger, welcher durch das Plus im Anhang erkennbar sein wird. Während sich... mehr
    Lian Li PC-Q33: edler Mini-Cube bekommt jetzt Seitenfenster
    Bei den Cube-Gehäusen kommt es nicht nur auf Ästethik an, sondern auch auf eine praktikable Raumaufteilung. In vielerlei Hinsicht ist das... mehr
    USB 3.1 Typ C auf IDF 2014 erstmals vorgeführt
    Im Rahmen der Intel Developer Conference (IDF) sind erstmalig echte Produkte für den neuen USB 3.1-Standard sowie den dazugehörigen Stecker... mehr
    Sony E-Book-Reader: Produktion für Endkundenmarkt wird eingestellt
    Der japanische Hersteller Sony galt in vielen Bereichen als Branchenprimus, doch mittlerweile scheint Sony auf der Stelle zu treten,... mehr
    XBMC bekommt mit dem Namen "Kodi" seine dritte Namensänderung
    Das Programm XBMC kann auf eine erfolgreiche Entwicklung zurückblicken und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Angefangen als... mehr

    USB 3.1 Typ C bekommt Freigabe zur Produktion

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.