• Hasselblad H5D-200c Multi-Shot: Kameratechnik kommt auf bis zu 200 Megapixel

    Hasselblad ist ein in Schweden ansässiger Kamerahersteller, der auch schon einige Vollformat-Modelle wie die HV auf Basis der Sony A99 in seinem Portfolio vorweisen kann. Mit der neuen H5D-200c Multi-Shot hat jetzt der Hersteller eine Kamera oder besser gesagt einen darin befindlichen Sensor vorgestellt, der durch eine spezielle Technik Auflösungen bis zu 200 Megapixeln (16.328 x 12.246 Bildpunkte im Format 4:3) erreichen soll



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/22505-h5d-detail-06-933x700.jpg


    Die Spiegelreflexkamera H5D-200c Multi-Shot des schwedischen Unternehmens Hasselblad verwedet dafür im Mittelformat einen 50 Megapixel-Sensor (8.272 x 6.200 Bildpunkte) mit einer Größe von 32,9 x 43,8 Millimetern. Mit Belichtungszeiten von 1/8000 Sekunden kann dieser bis zu 12 Minuten arbeiten. Die Lichtempfindlichkeit darf lat Hersteller zwischen ISO 100 und ISO 6.400 gewählt werden. Somit sollen sich bereits in der Standard-Auflösung von 50 Megapixeln Resultate erzielen lassen, die jeder professionellen Studioproduktion genügen dürften.



    Sobald die H5D-200C aber in einen patentierten symmetrischen Hasselblad Multi-Shot-Rahmen montiert wird, sind piezo-elektrische Stellantriebe dafür verantwortlich, die Kamera mikrometergenau zwischen bis zu 6 Aufnahmen (Shots) steuern zu können. Die Kamera macht auf diese Weise vier oder sechs Bilder, bei denen der Sensor jeweils in Halb- und Einpixel-Schritten bewegt wird, um eine Aufnahme mit 50 oder dann auch 200 Megapixeln erzeugen zu können. Durch diese Technologie werden Defekte wie Moiré oder auch Farbfehler vermieden, die durch die Single-Shot-Interpolation ab und an auftreten. Die Rot-, Grün- und Blau-Informationen werden für jedes einzelne Pixel gespeichert und schlussendlich wieder in einem Bild kombiniert.



    Bild 1 von 5https://www.teccentral.de/artikel-attachments/22508-h5d-detail-03-933x700.jpg
    Bild 2 von 5https://www.teccentral.de/artikel-attachments/22509-h5d-detail-04-933x700.jpg
    Bild 3 von 5https://www.teccentral.de/artikel-attachments/22507-h5d-detail-02-933x700.jpg
    Bild 4 von 5https://www.teccentral.de/artikel-attachments/22506-h5d-detail-01-933x700.jpg
    Bild 5 von 5https://www.teccentral.de/artikel-attachments/22510-h5d-detail-05-933x700.jpg


    Die Aufnahmen können sowohl im RAW-Format mit 16 Bit Farbtiefe oder auch im TIFF-Format mit 8 Bit Farbtiefe gespeichert werden, wobei die Dateigröße dann je nach Auflösung und gewählten Format zwischen 65 und 600 Megabyte betragen kann. Die Bilder können sowohl auf einer CompactFlash-Speicherkarte gespeichert oder auch direkt an einen angeschlossenen Rechner übertragen werden, wobei der Anschluss über FireWire800 realisiert wird. Der Hersteller bietet allerdings auch optional Adapter für die Thunderbolt-Schnittstelle an.


    Die Auswahl des Motivs lässt sich entweder über eine Live-View-Vorschau an einem Rechner, oder über das an der H5D-200c Multi-Shot rückseitig verbaute 3 Zoll großt TFT-Display einrichten, welches eine Auflösung von 460.320 Bildpunkten aufweist. Im Verbund mit einer HC80mm-Linse kommt die Kamera auf Abmessungen von 153 (B) x 131 (H) x 205 (T) Millimeter und ein Gewicht von 2,5 Kilogramm feinster Technik.



    Der Hersteller hat sich bisher noch nicht zu einem Preis oder einer Verfügbarkeit geäußert.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Hasselblad H5D-200c Multi-Shot: Kameratechnik kommt auf bis zu 200 Megapixel

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Sony Xperia M2 Aqua stellt das wasserdichte Smartphone für alle vorAMD Radeon R9 285 soll mit effizientem Tonga-Chip schon am 2. September erscheinen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Hasselblad H5D-200c Multi-Shot: Kameratechnik kommt auf bis zu 200 Megapixel

    Kabel Deutschland beliefert erste Städte mit bis zu 200 MBit/s, ab November soll es losgehen
    Dem Internet-Provider Kabed Deutschland, welcher nun offiziell zur Vodafone-Gruppe gehört, plant ab November die ersten deutschen Städte... mehr
    Hasselblad HV: Vollformat-DSLR auf Basis der Sony A99
    Der in Schweden ansässige Kamerahersteller Hasselblad hat sich bereits einen Namen im Bereich der Mittelformatkameras gemacht und ist bei... mehr
    TRENDnet TPL-308E 200 AV Powerline Adapter im Mini Format im Handel aufgetaucht
    Es wird immer Orte geben, in denen die Einrichtung eines W-LAN- oder LAN-Netzes schwierig bis unmöglich erscheint, dafür gibt es die... mehr
    devolo dLAN 200 AVpro mini und dLAN 500 AVpro+ - Powerline-Adapter für den professionellen Einsatz für die CeBit 2013 angekündigt
    Nachdem der Netzwerkspezialist devolo bereits gestern erste Produkte seines diesjährigen CeBit-Auftritts vorgestellt hat, folgen mit den... mehr

    Hasselblad H5D-200c Multi-Shot: Kameratechnik kommt auf bis zu 200 Megapixel

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.