• Sharkoon SHA350M Bronze: sehr günstiges modulares 350 Watt Netzteil

    Ein modulares Kabelmanagement ließen sich die Hersteller bisher immer gegen einen Aufpreis bezahlen bzw. war es bisher nicht üblich, ein solches in der Budget-Klasse zu finden. Sharkoon will das jetzt mit seinem SHA350M Bronze ändern


    Mit seinen 350 Watt und 80Plus-Bronze-Zertifikat richtet sich der Hersteller Sharkoon an Preisbewusste Käufer. Die Ausstattung wie ein PCIe 6+2 Pol- und ein PCIe 6 Pol- Anschluss waren bisher in dieser Preisklasse undenkbar. Weitere Anschlüsse wie sechs SATA-, sieben Molex- und ein Floppy-Stecker lassen die Grundversorgung vieler weiterer Geräte zu.




    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/16864-big_sha350m_bronze_02.jpg



    Die sehr geringe 12-Volt-Leistung von lediglich 210 Watt lässt erahnen, dass es dann wahrscheinlich doch nicht für den High-End-User gedacht ist, gerade wenn beide Grafikkartenanschlüsse genutzt werden sollten. Eine Überlastung der 12-Volt-Leitungen wäre dann die Folge.


    Neben einem Überlastungsschutz (OPP) sind noch ein Überspannungsschutz (OVP) und ein Kurzschlussschutz (SCP) integriert, einen Überstromschutz (OCP) sucht man trotz der beworbenen getrennten 12-Volt-Schienen vergeblich.




    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/16863-big_sha350m_bronze_pk.jpg



    Das Lüftungskonzept des 120 Millimeter-Lüfters hat man bisher auch noch nicht in dieser Preisklasse vorgefunden. Dieser temperaturgeregelte Lüfter läuft erst ab einem gewissen Schwellenwert an. Diese semi-passive Bauart ist die erste in dieser Preisklasse.


    Das Sharkoon SHA350M Bonze erhält man für bereits 30,- Euro im Handel, wobei der Hersteller plant, demnächst noch eine 450 und 550 Watt - Variante nachzuschieben.




    Quelle: CB
    Gefällt dir der Artikel

    Sharkoon SHA350M Bronze: sehr günstiges modulares 350 Watt Netzteil

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (3)
    Soziale Netzwerke:
    « Digiprotect meldet Insolvenz an: Geschäft mit Massenabmahnungen scheinbar doch nicht gewinnbringendZotac GeForce GTX 680 AMP! Edition in zweiter Auflage erschienen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Sharkoon SHA350M Bronze: sehr günstiges modulares 350 Watt Netzteil

    AMD Radeon R9 Fury X2/Gemini vermutlich mit 12 TFLOPS Single-Precision-Leistung bei 375 Watt TDP
    Der Hardware-Spezialist AMD hat im Rahmen einer Präsentation auf der Virtual-Reality Expo in Los Angeles den platzsparenden Klein-PC namens... mehr
    Sharkoon Shark Zone C10 und QB One: zwei Mini-ITX-Gehäuse zum Einstiegspreis
    Der Markt ist voll mit kompakten Gehäusen im ITX-Format, doch die wenigsten eignen sich so gut für hochwertige PC-Komponenten wie die... mehr
    Antec GX300: günstiges Einsteigergehäuse mit ausreichend Platz für potente Hardware
    Der auf Computergehäuse- und Netzteile spezialisierte Hersteller Antec hat mit dem neuen GX300 sein Gehäuseportfolio um einen Midi-Tower... mehr
    Chieftec SFX-500GD-C: neues 500 Watt starkes SFX-Netzteil zum kleinen Preis
    Viele der kompakten Gehäuse für Mini-ITX-Systeme bieten nur Platz für ein kompaktes SFX-Netzteil, von denen die meisten der bisher... mehr
    Medion Lifetab S10333: günstiges 10-Zoll-Tablet mit Full-HD und Quad-Core-Prozessor ab sofort im Handel
    Gerade weil der Markt mit den Tablets vielerorts schon als gedeckt gilt, gehen einige Hersteller den Weg neuer Innovationen, andere... mehr

    Sharkoon SHA350M Bronze: sehr günstiges modulares 350 Watt Netzteil

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.