• Google Nexus 6: Vorbestellung ab sofort möglich - Preise im freien Handel günstiger als bei Google Play

    Das neue Nexus 6, das Motorola für Google produziert, gilt aktuell als eines der besten Smartphones. Bislang war das Gerät nur in den USA erhältlich, doch ab sofort kann es auch in Europa bestellt werden. Wer nicht bei Google selber ordert, kann aktuell sogar 50 sparen


    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/22962-google-nexus-6.png

    6 Zoll großes Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln und 493 ppi, Quad-Core-Prozessor Snapdragon 805, lichtstarke Kamera mit 13 Megapixel Auflösung und optischem Bewegungsstabilisator sowie 4K-Videoaufzeichnung mit 30 fps, schnelles WLAN 802.11ac, Bluetooth 4.1, NFC, LTE, Stereo-Lautsprecher und ein vergleichsweise starker Akku - im Nexus 6 findet sich so gut wie alles, was derzeit gut, teuer und technisch machbar ist. Dementsprechend gefragt ist das Smartphone auch, obwohl die aufgerufenen Preise nicht wirklich niedrig sind. Die hohe Nachfrage hat dafür gesorgt, dass das Nexus 6 erst einmal in den USA eingeführt wurde, wo es bereits seit dem 3. November bestellt werden kann.


    Seit heute ist auch eine Bestellmöglichkeit in Deutschland gegeben. Google selber bietet das neue Smartphone mit 32 GB freiem Speicher in seinem eigenen Store für 649 Euro an, die Version mit 64 GB kostet 699 Euro. Derzeit bestellbar sind beide Farbvarianten mit dem kleinen Speicher, die Lieferzeit ist mit 3 bis 4 Wochen angegeben. Die größere Version ist bei Google selber offenbar bereits vergriffen, denn für die blaue Version ist folgende Angabe zu lesen: "Momentan nicht auf Lager. Bitte besuchen Sie uns bald wieder.". Möglicherweise ist ein zusätzlicher Besuch aber gar nicht notwendig, denn es gibt auch andere Möglichkeiten, sich die Geräte zu beschaffen. Und das sogr zu niedrigeren Preisen, als sie Google selber verlangt.


    Ein aktueller Preisvergleich hat ergeben, dass die Händler Media Markt, Saturn und Sparhandy jeweils exakt 50 Euro weniger verlangen als Google. Dementsprechend können alle Varianten dort für 599 beziehungsweise 649 Euro bestellt werden. Bei den beiden großen Elektronikhändlern ist dies auch in den zahlreichen Filialen möglich. Die Wartezeit verkürzt sich durch den alternativen Bestellweg allerdings nicht, auch hier werden die Käufer noch mehrere Wochen warten müssen, bis sie das Objekt der Begierde in den Händen halten. Bei rechtzeitiger Bestellung sollte die Lieferung bis Weihnachten aber in jedem Fall klappen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Google Nexus 6: Vorbestellung ab sofort möglich - Preise im freien Handel günstiger als bei Google Play

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Nokia N1 Tablet - Finnen stellen eigenes Android-Tablet vorEizo FlexScan EV2730Q: vollkommen quadratischer Monitor für den professionellen Einsatz vorgestellt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Google Nexus 6: Vorbestellung ab sofort möglich - Preise im freien Handel günstiger als bei Google Play

    Apple Watch Series 3 - Release, Preis und Gerüchte
    Bei der Apple Watch Series 2 hat sich im Vergleich zum Vorgänger optisch kaum etwas getan. Mit der Watch Series 3 könnte Apple einige... mehr
    Telekom Rufnummer mitnehmen - Nicht möglich & Stornierung aller Anträge
    Das mitnehmen der Rufnummer, beispielsweise von Vodafone, ist nicht mehr möglich. Wer plant zur Telekom zu wechseln, erhält zwangsläufig... mehr
    Alienware 13 - Throttling, Hitzeproblem und Lösung für laute Lüftergeräusche
    Das Alienware 13 verfügt über Leistung, doch ab einer gewissen Hitze setzt das sogenannte "throttling" ein. Werden die Lüfter aufgedreht,... mehr
    Nintendo Switch - Hardware Specs und Line-Up der gewagten Konsole
    Nintendo bringt am 3. März die neue Nintendo Switch heraus. Zu den Hardware Specs ist ein wenig bekannt. Dafür steht das Spiele Line-Up zum... mehr
    Windows 10 Fehler 651 beheben - so geht`s
    Keine Internet-Verbindung unter Windows 10 und die Problembehandlung deutet auf Fehler 651 hin. Wie ihr diesen Fehler beheben könnt,... mehr

    Google Nexus 6: Vorbestellung ab sofort möglich - Preise im freien Handel günstiger als bei Google Play

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.