• Philips BDM4065UC: 40 Zoll großer UHD-Monitor kann vier Full-HD-Fenster darstellen

    Während sich die meisten Monitorhersteller auf Displaygrößen zwischen 24 und 34 Zoll konzentrieren, erweitert Philips mit seinem neuen BDM4065UC sein Monitorportfolio um ein 40-Zoll-Modell, das mit einer Ultra-HD-Auflösung von 3.840 v 2.160 Bildpunkten ausgestattet ist. Durch die immer weiter sinkenden Preise, die selbst vor den neuen UHD-Geräten nicht halt machen, schreibt der Hersteller eine unverbindliche Preisempfehlung von verhältnismäßig günstigen 699 Euro an den exotischen Newcomer



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/23092-philips-bdm4065uc-970x0.jpg


    Mit einer Displaydiagonale von 40 Zoll (101,6 cm) sieht Philips die Zielgruppe unter anderem in professionellen Anwendern, die sehr viel Platz zum Arbeiten benötigen. Das mit einer LED-Hintergrund-Beleuchtung ausgestattete VA-Panel des Philips BDM4065UC arbeitet mit einer nativen Ultra-HD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten, was dem vierfachen Wert der üblichen Full-HD-Auflösung entspricht. Thomas Schade, Vize-Präsident EMEA bei dem Unternehmen MMD, welches Monitorhersteller und Lizenznehmer von Philips ist, beschreibt den Neuzugang folgendermaßen:


    "Das neue UltraClear UHD-Display ist eine spannende Erweiterung unseres 4K-Monitor-Portfolios. Der BDM4065UC ermöglicht ein 4K-Seherlebnis in einer ganz neuen Größenordnung. Ob beim Streamen von Filmen, beim Gaming, im Rahmen komplexer Finanzsoftware oder bei wissenschaftlichen Darstellungen: Der 1-Meter- Bildschirm verleiht dem Nutzer ein bisher unbekanntes Gefühl von Räumlichkeit und Detailgenauigkeit."


    Zudem soll es mit dem neuen Philips BDM4065UC möglich sein, mittels der Multiview-Technik bis zu vier Fenster im Full-HD-Format darstellen zu können, womit fast jeder Multimonitor-Arbeitsplatz ersetzt werden könnte. Während die Reaktionszeit mit 8,5 bis 3 Millisekunden (Smart-Response) angegeben wird, soll die Helligkeit bei 300 Candela pro Quadratmetern und der statische Kontrast bei 5.000 : 1 liegen.


    Für den Geräteanschluss bietet der BDM4065UC VGA, HDMI, DisplayPort, Mini-DisplayPort sowie einen eingebauten USB-3.0-Hub mit vier Steckplätzen, die sich jedoch alle in der Rückseite befinden. Mittels MHL-Schnittstelle lassen sich auch Mediendateien von angeschlossenen Mobilgeräten übertragen, die dann gleichzeitig mit Strom versorgt werden. Zur Audioausgabe sind ein Kopfhöreranschluss sowie zwei 7-Watt-Lautsprecher in dem schwarzen Gehäuse vorhanden. Laut Hersteller soll die Leistungsaufnahme im Normal-Mode bei 62 und im Eco-Betrieb bei 40 Watt liegen. Im Standby zieht der Bolide immer noch 0,3 Watt aus der Steckdose. Inklusive dem nicht verstellbarem Standfuß misst der neue BDM4065UC 90,4 x 58,9 x 21,3 Zentimeter und kommt auf ein Kampfgewicht von 9,7 Kilogramm.


    Obwohl der Bedarf an so einem "Riesen" eher fragwürdig erscheint, kann der neue BDM4065UC mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 699 Euro sicherlich Punkten. Der Preisvergleich gibt zwar bereits eine allgemeine Verfügbarkeit an, jedoch scheint der Monitor hierzulande 100 Euro mehr zu kosten.



    mit Material von digitaltrends.com

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Philips BDM4065UC: 40 Zoll großer UHD-Monitor kann vier Full-HD-Fenster darstellen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Medion Erazer X7833 und X7835: High-End-Gaming-Notebooks mit Maxwell-Grafik kommen am 15. DezemberGame Awards 2014: der "Spieleoskar" für das beste Spiel des Jahres 2014 geht an "Dragon Age: Inquisition" »
    Ähnliche News zum Artikel

    Philips BDM4065UC: 40 Zoll großer UHD-Monitor kann vier Full-HD-Fenster darstellen

    Arbeitsspeicher soll 2016 einen weiteren Preissturz von bis zu 40 Prozent erwarten
    Nachdem bereits im vergangenen Jahr die Preise von DDR3-, DDR4-, und auch GDDR5-Speicher in den Keller gerutscht sind, erwarten die... mehr
    Philips 276E6ADSS - weltweit erster Quantenpunkt-Monitor ab sofort im Handel
    Der Hardwarehersteller MMD welcher unter der Marke Philips produziert, hat jetzt mit dem 276E6ADSS den weltweit ersten Quantenpunkt-Monitor... mehr
    Razer Blade Stealth - 12,5 Zoll großes UHD-Ultrabook wird mit Razer Core zum Gaming-Notebook
    Im Rahmen der aktuellen CES (Consumer Electronics Show) im us-amerikanischen Las Vegas zeigt Razer sein neues Blade Stealth, ein 12,5 Zoll... mehr
    Philips BDM3490UC - 34-Zoll-IPS-Display mit leichter Wölbung angekündigt
    Hardwarehersteller Philips macht es der Konkurrenz nach und bringt nach dem BDM3470UP nun mit dem BDM3490UC auch ein gewölbtes IPS-Display,... mehr
    LG Mabinogion: 55 Zoll 8K-UHD-Bildschirm für Serienfertigung könnte auf der kommenden CES 2015 gezeigt werden
    Als auf der letzten CES Anfang 2014 die meisten Hersteller ihre 4K UHD-Panels vorgestellt haben, war Sharp einer der ersten, die ein... mehr

    Philips BDM4065UC: 40 Zoll großer UHD-Monitor kann vier Full-HD-Fenster darstellen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.