• Corsair Vengeance Xtreme: DDR3-Arbeitspeicher mit einer Taktfrequenz von maximal 3000 Mhz gesichtet

    Mit dem neuen Vengeance Xtreme-Speicherkit will Speicherspezialist Corsair das derzeit weltweit schnellste DDR3-Arbeitsspeicher-Kit für Desktop-Systeme im Aufgebot haben



    Corsair als führender Hersteller von Speichermodulen ist schon immer einer der Vorreiter in diesem Segment gewesen. Wie sich jetzt zeigt macht der Hersteller seinem Ruf mal wieder alle Ehre und stellt das weltschnellste DDR3-Speicherkit mit einer Taktfrequenz von 3000 Mhz vor, das Vengeance Xtreme. Etwas überraschend in diesem Zusammenhang scheint das Corsair das Kit der günstigeren Vengeance-Serie zuspricht und nicht der Premium-Reihe, Dominator Platinum.




    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/17065-corsair-vengeance-xtreme.png



    Die neuen Vengeance Xtreme-Module arbeiten bei einer Taktfrequenz von 3000 Mhz mit Timings von 12-14-14-36, wobei dafür eine Versorgungsspannung von 1,65 V anliegen muß. Zudem nennt Corsair als Voraussetzung für diesen schnellen Betrieb eine passende Hauptplatine mit Intels Z77-Chipsatz, sowie einem Prozessor der Ivy-Bridge-Generation mit Sockel 1155 und einem entsprechendem Speichercontroller. Aktuell bietet Corsair sein neues Vengeance Xtreme-Speicherkit nur in einer Ausführung (2x 4GB) und mit Low Profile-Heatspreader an, welcher sich durch einen mitgelieferten Kingpin-Speicherkühler für Übertaktungsvorhaben erweitern lässt.



    Extravaganz hatte schon immer ihren Preis und so wird auch das neue Corsair Vengeance Xtreme-Speicherkit auf der Seite des Herstellers für stattliche 749,99 US-Dollar zum Kauf angeboten. Wohlgemerkt für eine Kapazität von 8 GB.




    Quelle: Hersteller

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Corsair Vengeance Xtreme: DDR3-Arbeitspeicher mit einer Taktfrequenz von maximal 3000 Mhz gesichtet

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Nvidia GeForce GTX 650 Ti: scheinbar Update-Version der Mittelklasse-Grafikkarte in PlanungHavoc zeigt neue Physics Engine für die kommende Generation an Computer-Spielen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Corsair Vengeance Xtreme: DDR3-Arbeitspeicher mit einer Taktfrequenz von maximal 3000 Mhz gesichtet

    Nvidia GM200: erste Bilder des kommenden High-End-Grafikchips gesichtet
    Bislang sind oftmals nur Spekulationen und Gerüchte zu Nvidias kommender High-End-GPU GM200 aufgetaucht. Doch jetzt scheint es langsam... mehr
    Intel NUCs: erste Geräte mit Broadwell-CPUs gesichtet
    Intels Mini-PCs, auch als NUC bezeichnet, sind auf der Herstellerseite mit der neuen Broadwell-Architektur gesichtet worden. Zur kommenden... mehr
    DDR4-2133-RAM im Low-Profile-Format mit 18,7 Millimetern gesichtet
    Bisherige RAM-Module des neuen DDR4-Arbeitsspeichers waren nur im Standard-Format zu bekommen, was oftmals die Wahl des CPU-Kühlers für die... mehr
    Corsair Carbide Series 330R Titanium Edition erhält jetzt eine Front aus Aluminium
    Der Hardwarehersteller Corsair erweitert sein beliebtes Gaming-Gehäuse Carbide 330R um eine Titanium Edition, welche die... mehr
    DDR4: Corsair Module bei britischem Händler aufgetaucht - bislang maximal 16 GB und 2800 MHz
    Mit den kurz vor der Markteinführung stehenden Haswell-E Prozessoren wird auch eine neue Speichertechnik zum Einsatz kommen. Die ersten... mehr

    Corsair Vengeance Xtreme: DDR3-Arbeitspeicher mit einer Taktfrequenz von maximal 3000 Mhz gesichtet

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.