• Logitech G-Serie: Überarbeitung der Gaming-Peripherie durch neue Schalter sowie Beschichtung

    Logitechs G-Series bekommt mit einer neuen Oberflächenbeschichtung, neuen Schaltern und neuen Headsets eine Generalüberholung.




    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/17124-logitech-g19s.jpg

    Bild: Logitech G19s



    Mit der neuen Oberflächenbeschichtung sollen alle Eingabegeräte von Logitechs G-Serie demnächst lästige Fingerabdrücke vermeiden, sowie unter Schweißeinfluss in hitzigen Gefechten dennoch gut handelbar bleiben. Auch eine neue Generation an Microschaltern, welche eine Lebenserwartung von bis zu 20 Millionen Klicks aufweisen, soll in den neuen Peripheriegeräten verbaut werden.

    Das zu einer Preisempfehlung von 40 US-Dollar erhältliche Einstiegsmodell bei Gaming-Mäusen wird weiterhin die G100s mit ihren 85 Gramm Kampfgewicht sein. Der neue Sensor, welcher nun einen Bereich von 250 bis 2.500 dpi abdeckt, soll sich auf Hardwareebene in 250-dpi-Schritten konfigurieren lassen. Die Lift-of-Distance (LOD) beträgt hier gerade mal 2,5 Millimeter.




    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/17126-logitech-g700s-590x536.jpg

    Bild: Logitech G700s



    Bei der G400s liegt neben einer höheren Kompatibilität zu verschiedensten Oberflächen ein Unterschied in der Abtastrate, welche nun mit 4.000 dpi anstelle 3.600 dpi (G400) ihren Dienst verrichtet. Die 500s wird nur durch ein flexibleres Kabel ausgestattet sein und die G700s wird zukünftig mit ganzen 8.200 dpi abtasten können. Bei der G400s, G500s und G700s bleibt die Beschaffenheit der gewohnten Griffmulden trotz der neuen Beschichtung und werden zu einer Preisempfehlung von 60, 70 und 100 US-Dollar den Handel erreichen.




    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/17127-logitech-g500s-590x632.jpg

    Bild: Logitech G500s



    Bei den Tastaturen G510s sowie G19s gibt es auch Neuerungen, die sich in Form von einer gegenüber Fingerabdrücken resistenten Oberflächenbschichtung, einer neuen Farbgebung sowie einer neuen haltbararen Beschichtung der Tastenkappen (UV coating) auszeichnen.

    Bei einer ansonsten unveränderten Ausstattung liegt die Preisempfehlung bei 120 respektive 200 US-Dollar.





    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/17125-logitech-g430-590x373.jpg

    Bild: Logitech G430



    Aber auch komplett neue Produkte wie das Stereo-Headset G230 sowie G430 stellt Logitech vor. Wo das Headset G230 auf Neodym-Treiber mit 40 Millimetern Durchmesser baut, kommt das 7.1-Modell G430 mit einer Kabelfernbedienung. Die Ohrpolster sind bei beiden Modellen abnehmbar um sie einer Reinigung unterziehen zu können. Weitere Spezifikationen wurden von Seiten Logitech noch nicht genannt. Die Headsets sollen ab April in den USA und ab Mai n Europa für 60 respektive 80 US-Dollar erhältlich sein.




    Quelle: getgoogs
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Logitech G-Serie: Überarbeitung der Gaming-Peripherie durch neue Schalter sowie Beschichtung

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « ASUS GeForce GTX 670 DirectCU Mini: leistungsfähige Gaming-Grafikkarte für Desktop-ITX-Systeme steht in den StartlöchernNvidia arbeitet an neuem GPU-Design mit Stacked Memory zur Steigerung der Speicherbandbreite von Grafikkarten »
    Ähnliche News zum Artikel

    Logitech G-Serie: Überarbeitung der Gaming-Peripherie durch neue Schalter sowie Beschichtung

    XFX Radeon R9 380 Crimson Edition lässt sich via Schalter zu einer R9 380X upgraden
    Der Grafikkartenspezialist und AMDs Boardpartner XFX hat im asiatischen Raum die Radeon R9 380 Crimson Edition vorgestellt, die sich durch... mehr
    Logitech G402 Hyperion Fury wird als schnellste Maus der Welt deklariert
    Auch wenn Speedy Gonzales seinen Ruf als die schnellste Maus von Mexiko weg hat, die schnellste Maus der Welt ist sie nun nicht mehr,... mehr
    Logitech K830: kabellose HTPC-Tastatur mit Trackpad und Beleuchtung im Handel
    Da sich immer mehr Haushalte einen HTPC zulegen, fehlt es oftmals an einer sinnvollen Steuerung. Peripheriehersteller Logitech zeigt jetzt... mehr
    Logitech G502 Proteus Core Tunable: Spielermaus mit elf Tasten, Gewichtsoptimierung sowie neuartiger Sensorabtastung
    Der Hardware- und Peripherie-Hersteller Logitech erweitert seine Gaming-Serie mit der neuen Spieler-Maus G502 Proteus Core Tunable. Mit... mehr
    ORIGIN PC startet Elite Gaming-Peripherie in Zusammenarbeit mit Razer
    ORIGIN PC und Razer, ein weltweit führender Anbieter von professioneller Gaming-Hardware, -Software und -Systeme, haben sich... mehr

    Logitech G-Serie: Überarbeitung der Gaming-Peripherie durch neue Schalter sowie Beschichtung

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.