• Nvidia Face Works: Grafikkartenentwickler zeigt mit neuem Trailer Möglichkeiten moderner Desktop-Lösungen

    Mit der Techdemo Face Works will Nvidia wieder einmal in beeindruckender Manier aufzeigen, wozu die aktuellen Pixelbeschleuniger zumindest in der Theorie im Stande wären



    Mit der im Rahmen der Nvidia eigenen Messe, GPU Technology Conference, vorgestellten Face-Works-Technologie könnten Mimiken von Gesichtern noch realitätsnäher dargestellt werden. Diese ermöglicht nicht nur verblüffend realistische Mimik, sondern auch nach Angaben von Nvidia eine korrekte Berechnung der Lichtverhältnisse im Gesicht. So werden beispielsweise all die kleinen Schattenwürfe, die durch Bewegungen des Gesichtes zwangsläufig entstehen, einzeln und in Echtzeit berechnet.




    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/17130-nvidia_face_works-gtc2013.jpg



    All zu große Hoffnungen, das diese sehr komplexe Technik auch in größerem Umfang in PC-Spielen zum Einsatz kommen wird, dürften sich allerdings zumindest für die nahe Zukunft zerschlagen. Bei der Vorführung kam eine aktuelle GeForce GTX Titan zum Einsatz, die zwar durch diese in Echtzeit berechnete Simulation nicht komplett ausgelastet wurde aber doch genug, um in komplexen Umgebungen mit mehreren Charakteren an ihre Grenzen zu stoßen. Trotz allem beeindruckend zu sehen, was mit aktueller Desktop-Hardware grafisch möglich ist.







    Quelle: GTC 2013

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Nvidia Face Works: Grafikkartenentwickler zeigt mit neuem Trailer Möglichkeiten moderner Desktop-Lösungen

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Nvidia arbeitet an neuem GPU-Design mit Stacked Memory zur Steigerung der Speicherbandbreite von GrafikkartenGalaxy GeForce GTX 650 Ti Boost: Bilder und Details zu Nvidias-GTX-650-Neuauflage zeigen sich »
    Ähnliche News zum Artikel

    Nvidia Face Works: Grafikkartenentwickler zeigt mit neuem Trailer Möglichkeiten moderner Desktop-Lösungen

    Nvidia GeForce GTX 1070 und 1080 sollen ab Mai 2016 verfügbar sein
    Laut neuesten Meldungen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration in Form der GeForce GTX 1070 sowie GeForce GTX 1080 auf Basis der neuen... mehr
    GTC 2016 - Nvidia stellt neue Grafikkarte Tesla P100 auf Basis des neuen Pascal Chips GP100 vor
    Auf der diesjährigen GPU Technology Conference (GTC) hat Grafikkarten-Spezialist Nvidia nun den Maxwell-Nachfolger "Pascal" GP100 in Form... mehr
    Jon Peddie Research erkennt leichten Aufwärtstrend bei den Enthusiasten-GPUs von AMD und Nvidia
    Wer die AMD-Entwicklung der letzten Monate noch im Hinterkopf hat wird wissen, dass hinsichtlich der Prozessoren und Grafikchips deutliche... mehr
    Nvidia zeigt neue Quadro-Workstation-GPUs auf Maxwell-Basis für den Notebook-Bereich
    Der Chip- und Grafikkartenhersteller Nvidia hat auf Basis der Maxwell-Architektur jetzt auch seine neuen Quadro-Karten für den mobilen... mehr
    Nvidia GeForce GTX 950 - neue Referenz in der unteren Mittelklasse?
    Wer noch vor 10 Jahren 150 bis 180 Euro für eine Grafikkarte investiert hat, konnte mit ein wenig Glück schon ein Modell der Oberklasse... mehr

    Nvidia Face Works: Grafikkartenentwickler zeigt mit neuem Trailer Möglichkeiten moderner Desktop-Lösungen

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.