• NVIDIAs GeForce GTX 770 sowie GTX 780 könnten schon im Mai den Handel erreichen UPDATE!

    Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Grafikkartenspezialist NVIDIA schon nächsten Monat seine neue GeForce GTX 700er Serie vorstellt. Den Anfang sollen die GeForce GTX 770 sowie die GTX 780 machen



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/17524-nvidia-gtx-780-performance-estimates-surface.png


    Im eigentlichen Sinne kommen aber in der neuen 700er-Generation keine neuen Grafikchips zum Einsatz. Es werden aber stark überarbeitete und optimierte Grafikchips sein. So hat der in der GeForce GTX 770 verwendete Kepler-Chip, welcher bereits in der GeForce GTX 680 seinen Dienst verrichtet, leichte Überarbeitungen erhalten. So hört der neue Grafikprozessor der GTX 770 auf den Namen "GK104-425" während die GeForce GTX 680 mit einem "GK104-400" ausgerüstet ist. Die neue GeForce GTX 780 setzt auf die "GK110"-Grafikeinheit, welche wiederum schon in der GeForce GTX Titan zu Werke geht. Der Einsatz eines beschnittenen GK110-Prozessors in der GeForce GTX 780 erlaubt NVIDIA eine erhöhte Chipausbeute, denn durch die 551 mm² große Chipfläche ist die Fehleranfälligkeit wesentlich höher als z.B. beim Tahiti-Chip von AMD, welche lediglich mit 365 mm² zu Buche schlägt. Somit können die Chips in der GTX 780 zur Anwendung kommen, welche die Prüfung für die Titan nicht erfolgreich absolvieren konnten.


    Technische Spezifikationen gibt es derzeit noch keine, es wird aber vermutet, dass die GeForce GTX 770 in etwa so schnell wie die GeForce GTX 680 sein wird, dabei aber zu einem niedrigeren Einführungspreis zu haben sein wird. Die neue GeForce GTX 780 soll um etwa 30 Prozent schneller als deren Vorgänger, die GeForce GTX 680 sein, wobei sie aber ebenfalls günstiger als eine GeForce GTX Titan sein wird.


    Aufgrund der Veränderungen und Updates bei AMDs "Never Settle"-Spielebundles ist NIVIDIA gezwungen zu reagieren und wird diese beiden neuen Karten vermutlich noch im Mai offiziell vorstellen sowie in den Handel bringen.


    Genaue Preisvorstellungen sowie einen exakten Vorstellungstermin sind noch nicht bekannt.


    UPDATE: 23.04.2013 17:00

    Nunmehr sind erste Spezifikationen sowie Preise aufgetaucht, und es hat sich noch ein weiteres Modell, die GeForce GTX 760Ti angekündigt:



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/17527-geforce-700-specs.jpg


    UPDATE: 06.05.2013 10:20


    Die meistens gut informierten Kollegen von Fudzilla wollen erfahren haben, dass die GeForce GTX 780, auch unter dem Pseudonym "Titan LE" bekannt, am 23. Mai offiziell vorgestellt werden soll. Die GeForce GTX 770 soll die darauffolgende Woche präsentiert werden. Erneut wurde erwähnt, dass die GTX 780 auf der abgespeckten GK110-Chiparchitektur basieren wird, während bei der GTX 770 eine aufgebohrte GK104-GPU zum Einsatz kommen wird.


    Die neue GeForce GTX 750 Ti soll hingegen mit einem 256-Bit Speicherinterface vorgestellt werden, wobei dieses Modell sehr starke Ähnlichkeiten zur "alten" GTX 670 aufweist. Ein Vorstellungstermin wurde aber weder bei der GTX 750 Ti noch der GTX 760 bekannt gegeben.



    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    NVIDIAs GeForce GTX 770 sowie GTX 780 könnten schon im Mai den Handel erreichen UPDATE!

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Intels Haswell-Grafikeinheit: GT3 und GT3e nicht nur in Notebooks mit deutlich höherer LeistungTDK beendet Produktion von Blu-ray Speichermedien zum Anfang nächsten Jahres »
    Ähnliche News zum Artikel

    NVIDIAs GeForce GTX 770 sowie GTX 780 könnten schon im Mai den Handel erreichen UPDATE!

    Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar
    Aktuelle SSD-Speicherlaufwerke gelangen hinsichtlich ihrer Kapazität in Regionen, mit denen sie die größeren HDD-Laufwerke so langsam... mehr
    AMDs Radeon Pro Duo ist ab sofort im Handel erhältlich
    AMDs neues Dual-Core-Top-Modell mit der Bezeichnung "Radeo Pro Duo" ist in dieser Woche wie versprochen im Handel angelangt, womit sie auch... mehr
    Nvidia GeForce GTX 1070 und 1080 sollen ab Mai 2016 verfügbar sein
    Laut neuesten Meldungen soll Nvidias neue Grafikkartengeneration in Form der GeForce GTX 1070 sowie GeForce GTX 1080 auf Basis der neuen... mehr
    Philips 276E6ADSS - weltweit erster Quantenpunkt-Monitor ab sofort im Handel
    Der Hardwarehersteller MMD welcher unter der Marke Philips produziert, hat jetzt mit dem 276E6ADSS den weltweit ersten Quantenpunkt-Monitor... mehr
    ASUS GeForce GTX 950 2G ohne separaten Stromanschluss angekündigt
    Nvidias Einsteiger-Gaminggrafikkarten der GeForce GTX 950-Serie, welche auf der aktuellen Maxwell-Architektur basieren, genießen einen sehr... mehr

    NVIDIAs GeForce GTX 770 sowie GTX 780 könnten schon im Mai den Handel erreichen UPDATE!

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.